20.10.2018
Es läuft alles prima. Wir haben alles im Griff. Wir sind eine wehrhafte Demokratie.  Wir sind Europa. Innere Sicherheit beginnt zu Hause. Politik bedeutet Verantwortung. Wer sich nicht an die demokratischen Regeln hält, dem werden wir sie beibringen. Gerade wir als Deutsche. / Link zum Fundstück
Vera Lengsfeld / 20.10.2018 / 13:00 / 7

Die Republik der freien Geister: Jena 1800

Um 1800 war es die kleine thüringische Stadt Jena, die für ein paar kurze Jahre zum Anziehungspunkt für die Geistesgrößen jener Zeit wurde. Fast alle, bis auf Kant, waren hier: Fichte, Hegel, Schelling, Goethe, Schiller, Novalis, Tieck, die Gebrüder Schlegel, Clemens Brentano, Johann Wilhelm Ritter und Alexander von Humboldt./ mehr

Sie erinnern sich noch an die EU-Selbstlobeshymnen in der Tagesschau? "Griechenland hat es geschafft." Die Frohmuts-Phrasen hielten ein Vierteljahr, jetzt ist Griechenland wieder Pleite wie eh und jeh: "Wer stoppt Griechenlands Banken-Crash?". Na wer wohl. / Link zum Fundstück
Thomas Eppinger, Gastautor / 20.10.2018 / 11:00 / 9

Heuchelei Made in Europe

Das verzweifelte Festhalten am Iran-Deal ist überdies vergeblich. Die USA verbieten den europäischen Firmen nicht, Geschäfte mit Iran zu machen. Das könnten sie gar nicht. Sie stellen sie vielmehr vor die Wahl, Geschäfte mit dem Iran oder den USA zu machen. Eine Wahl, die den Wenigsten schwerfallen dürfte./ mehr

Merkur.de berichtet: „Im Prozess gegen die mutmaßlichen Vergewaltiger, die in Höhenkirchen im vergangenen Jahr eine 16-Jährige brutal missbraucht haben, hat am Donnerstag der medizinische Gutachter ausgesagt. Er sagte, man müsse den Kulturkreis berücksichtigen: "Da zählt eine Frau nichts." / Link zum Fundstück
Die Achse des Guten / 20.10.2018 / 09:09 / 8

Die Achse-Morgenlage

Saudi-Arabien gesteht die Tötung Kashoggis in Istanbuler Konsulat ein, eine Migranten-Karawane durchbricht mexikanische Grenzsperren auf dem Weg in die USA, in Teilen Afghanistans beginnt die von Anschlägen und Angriffen bedrohte Parlamentswahl, Mazedoniens Parlament hat die Umbenennung des Landes beschlossen, 800 deutsche Tesla-Käufer müssen ihre Kaufprämie zurückzahlen und Ungarn plant den Weg in ein völlig rauchfreies Land./ mehr

Henryk M. Broder / 20.10.2018 / 06:25 / 58

Der ewige Antisemit: Ich habe untertrieben

Der Antisemitismus gehört zum Weltkulturerbe. Sein Epizentrum liegt in Europa. Er ist das, was Juden und Judenhasser verbindet. Ein tiefes und nachhaltiges Gefühl. Anzunehmen oder auch nur zu hoffen, man könnte ihn aus der Welt schaffen, ist Ausdruck eines modernen Aberglaubens, der auch dem Klima vorschreiben möchte, wie es sich entwickeln soll. / mehr

19.10.2018
Vera Lengsfeld / 19.10.2018 / 17:27 / 41

Kein Fischfilet: Gelobt sei das Bauhaus!

Das Land Sachsen-Anhalt soll verpflichtet sein, Hass auf Deutschland und seine Verfassungsorgane auf die Bühnen zu bringen? Weiß die Kulturstaatsministerin eigentlich, wovon sie redet? Wieso hält das ZDF Deutschlandhetze für programmfähig? Hier soll gewalttätiger Linksextremismus endgültig salonfähig gemacht werden./ mehr

"Träumen Sie weiter, Herr Entwicklungs-Minister" hieß ein Beitrag, in dem es unter anderem um die Deutsche Unterstützung für die sambische Regierung ging, viele Millionen Dollar auf nimmerwiedersehen verschwinden. Deutschland ficht das nicht an, es träumt weiter. / Link zum Fundstück
Thomas Rietzschel / 19.10.2018 / 16:02 / 12

Die Ratlosen und ihre Berater

Es gibt offenbar in den Ministerien nicht genug hauseigenen Sachverstand. Deswegen müssen auswärtige Experten angeheuert werden. Dafür gab das Bundesinnenministerium 2017 über 66 Millionen aus, das Verkehrsministerium 27,8, das Finanzminister immerhin noch 24,4, das Bundeskanzleramt 1,5 Millionen. Spitzenreiter freilich war das Verteidigungsministerium. Und was war das Ergebnis? Pleiten, Pech und Pannen./ mehr

High sein, frei sein, Terror muss dabeisein... gegen Israel, mit einer ordentlichen lebenslänglichen Apannage für den palästinensischen Terroristen, wenn er in Haft sitzt, im Todesfall für seine Familie. Zahlbar über die Palästinensische Autonomiebehörde, die aus den Kassen der EU mitfinanziert wird, also mit Geld aus den Taschen deutscher Steuerzahler. Immerhin, eine Entwicklungshilfe, die ankommt – garantiert und mit tödlicher Sicherheit. / Link zum Fundstück
ScienceSceptical berichtet: An einem Tag im Juli sind die Stickoxid-Grenzwerte an Oldenburgs einziger Messstation massiv überschritten worden, obwohl die Straße teilweise gesperrt war. Wie kann das sein? Das zuständige Umweltministerium hat bisher keine Idee....Rund um Oldenburg befinden sich Weiden und Wiesen. Die Landwirte betreiben Milchwirtschaft mit stickstoffhaltigen Kraftfutter und die Gülle wird in Frühjahr und Frühsommer auf das Grünland ausgebracht.... / Link zum Fundstück
Marcus Ermler, Gastautor / 19.10.2018 / 13:00 / 39

Sag mir, wo Du stehst, Sahra

War die #unteilbar-Demonstration vom vergangenen Wochenende so eine Art linkes Erweckungsereignis? War es gar eine zu Wagenknechts "Aufstehen" konträre Sammlungsbewegung? Fest steht: Es war ein Fest der Wirklichkeitsverleugnung, der Verschwörungstheorien und der Flüchtlings-Abgötterei aus der linksliberalen Medienblase. Sahra Wagenknecht schwenkt offenbar auf diese Linie ein. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com