15.06.2019
News-Redaktion / 15.06.2019 / 09:00 / 0

Die Morgenlage: Pässe und Parteien

Der Hauptverdächtige für die islamistischen Oster-Anschläge in Sri Lanka ist gefasst worden. In Großbritannien wird erst im nächsten Jahr über die Auslieferung von Julian Assange in die USA entschieden. Die Regierung in Hongkong lenkt ein, in Moldawien akzeptiert der Wahlverlierer nach Monaten den Regierungswechsel, ein weiterer SPD-Spitzenpolitiker will nicht Parteivorsitzender werden und ein Gericht kippt das Burkini-Verbot in Schwimmbädern./ mehr

Michael Shellenberger, Gastautor / 15.06.2019 / 06:26 / 78

Energiewende: Deutschland allein im Wald

Ein ganzes Jahrzehnt lang wurde die deutsche Energiewende von Journalisten als umweltfreundliche Lösung mit Modellcharakter für die ganze Welt gepriesen. Nun sprechen sich Ineffizienz und umweltschädliche Auswirkungen herum. Im Ausland werden diese Tatsachen inzwischen viel deutlicher ausgesprochen als hierzulande. Übersetzung eines Forbes-Beitrages./ mehr

News-Redaktion / 15.06.2019 / 06:25 / 62

Pompeos Rede zu Schiffsangriffen im Wortlaut auf deutsch

Am Donnerstagmorgen sind im Golf von Oman zwei Handelsschiffe mutmaßlich vom Iran angegriffen und schwer beschädigt worden. Der Außenminister der USA, Mike Pompeo, macht das iranische Regime dafür verantwortlich. Achgut.com dokumentiert seine am Donnerstagnachmittag gehaltene Rede in deutscher Übersetzung. / mehr

14.06.2019
News-Redaktion / 14.06.2019 / 17:00 / 0

SPÖ und FPÖ einigen sich auf Totalverbot für Glyphosat

SPÖ und FPÖ haben sich im österreichischen Nationalrat für ein Totalverbot des Pflanzenschutzmittels Glyphosat ausgesprochen. Ob das beliebte Herbizid tatsächlich krebserregend ist, bleibt umstritten. 2017 verlängerte die EU die Zulassung um fünf Jahre./ mehr

News-Redaktion / 14.06.2019 / 16:00 / 0

Mitarbeiter von RTL Nord manipulierte mehrere Beiträge

Ein langjähriger Mitarbeiter von RTL Nord hat dem Sender in mindestens sieben Fällen manipulierte TV-Beiträge untergejubelt. Nach Angaben des Programmchefs sollten die Manipulationen Sachverhalte „aufregender und größer“ wirken lassen, als es die Realität hergab./ mehr

Henryk M. Broder / 14.06.2019 / 15:00 / 44

Was Sawsan Chebli so macht und wofür sie bezahlt wird

So eine Staatssekretärin hat es schwer. Sie muss sich jeden Tag neu erfinden, weil es für den Job, den sie macht, keine genaue Jobbeschreibung gibt, ähnlich wie bei dem Ministerium für alberne Gänge. Und ehe sie nix macht, macht sie lieber etwas, zum Beispiel Leute anzeigen, die sie beleidigen und bedrohen, obwohl dies genau das ist, wozu Twitter erfunden wurde./ mehr

Mina Ahadi, Gastautorin / 14.06.2019 / 14:30 / 18

NRW-Promotion: Burka, Nikab und Vollverschleierung

Nach der Hijab-Ausstellung in Frankfurt, soll nun in Köln vom 21. bis 30. Juni eine Multimedia-Ausstellung mit Burka, Nikab und islamischer Vollverschleierung stattfinden, in der die Fotografin der Öffentlichkeit die innere Welt dieser Frauen zeigen will. Diese Nachricht löst bei uns Frauen aus Ländern wie Iran, Irak, Saudi-Arabien, Sudan und Afghanistan, die hier leben, Empörung aus/ mehr

Dieter Prokop, Gastautor / 14.06.2019 / 12:00 / 17

Sigmar Gabriel und die Märchentanten

Wenn in Wissenschaft und Politik alles Subjektive legitim ist, wenn also wissenschaftliche Objektivität und empirische Überprüfbarkeit aufgegeben wird – dann richten sich Theorien und Ergebnisse nur noch nach der Mode – und nach den Mächtigen, die über die Geldtöpfe verfügen. Das ist das Problem, nicht nur in der Wissenschaft, sondern auch in postmoderner Politik. Sigmar Gabriel hat das erkannt./ mehr

Die Jüdische Allgemeine berichtet: „Was sich aber in jüngster Zeit über den Köpfen jüdischer Historiker, Schriftsteller und Journalisten zusammenbraut, rührt an den Kern der Republik: Mit rechtlichen Mitteln versuchen vor allem islamistische Organisationen, Bensoussan und seine Mitstreiter mundtot zu machen. Ihr Vergehen? Angeblich rassistische Äußerungen. De facto: ein Missbrauch der französischen Justiz durch Antisemiten in einem Ausmaß, dass in Frankreich bereits der Begriff des ‚djihad juridique‘ kursiert.“ Hier steht man in den Startlöchern: „Rassismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!“, wird Aiman Mazyek vom „Zentralrat der Muslime“ nicht müde zu betonen. Hofiert von der SPD. / Link zum Fundstück
Air Tuerkis, Gastautor / 14.06.2019 / 08:10 / 75

Liebe Grüne, lest doch mal Friedrich August von Hayek

Der österreichische Ökonom Friedrich August von Hayek zeigte die großen Widersprüche des Sozialismus schon 1944 in seinem Buch „Der Weg zur Knechtschaft” auf, bevor die Grünen das Licht der Welt erblickten. Er nannte das, was die und ihre Fans wieder anstreben, „Anmaßung von Wissen”. Und das ging immer schief./ mehr

News-Redaktion / 14.06.2019 / 07:45 / 0

Die Morgenlage: Tanker und Tweets

Die Angriffe auf zwei Tanker im Golf von Oman halten die Welt in Atem. Kamen sie aus dem Iran oder nicht? Derweil werden aus dem Kongo 50 Tote bei Kämpfen und aus Afghanistan 34 Tote nach Taliban-Angriffen gemeldet. Eine Rakete aus Gaza trifft ein Gebäude in Israel, die Bundesregierung genehmigt weniger Rüstungsexporte, Putin entlässt Polizeigeneräle, das Land Sachsen-Anhalt will nicht mehr auf facebook präsent sein und die sächsische SPD hält weiter Kurs in Richtung außerparlamentarischer Opposition./ mehr

Gastautor / 14.06.2019 / 06:20 / 28

Die konforme Rebellion der gefühlten Nonkonformisten

Von Nico Hoppe. Die Inszenierung als Opfer, das sich fortwährend einer unterdrückerischen, ignoranten Mehrheit ausgesetzt sieht, ist das Ticket, um in Diskussionen überhaupt noch ausreichend Gehör zu finden. Egal ob es um das Kopftuch, das Klima oder "Rechts" geht. In der behaglichen Nestwärme der Eigengruppe wähnt man sich als nonkonformistisch, dabei ist man längst Teil der großen Herde./ mehr

Gastautor / 14.06.2019 / 06:15 / 186

Die Leiden eines Hausplaners: Hilfe, E-Auto-Ladestation!

Von Paul Lech. Ich werde in wenigen Wochen 59 Jahre alt und bin in einem Ingenieurbüro für Haustechnik beschäftigt. Nun möchte der Bauherr einer Neubau-Wohnanlage mit 100 Wohnungen in der gemeinsamen Tiefgarage mindestens 20 Ladesäulen für Elektroautos installieren. So landet die Elektromobilität auf meinem Schreibtisch. Lesen Sie hier, was das bedeutet./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com