22.05.2022
indubio / 22.05.2022 / 06:15 / 18

Indubio Folge 225 - Narrenfreiheit, Zensur und Geburtstag

Heute hat Gerd Buurmann Geburtstag und spricht zusammen mit dem Entertainer Kay Ray und der Stand Up Comedian Christiane Olivier über die Narrenfreiheit, die Unkultur des Cancelns und darüber, was der Humor kann, darf und soll./ mehr

Dirk Maxeiner / 22.05.2022 / 06:00 / 155

Der Sonntagsfahrer: Nach den AKWs jetzt das Auto

Über den vorzeitigen Ausstieg aus der Kernenergie herrscht allmählich Heulen und Zähneklappern. Gelernt wurde nichts, denn unverdrossen wird die nächste Großpleite programmiert. Bis 2035 wird der Verbrennungsmotor verboten . Heulen und Zähneklappern dann wieder in zehn Jahren./ mehr

21.05.2022
News-Redaktion / 21.05.2022 / 16:22 / 0

Deutscher Wortbruch beim Panzer-Ringtausch?

Das war die Ansage aus Berlin: Osteuropäische NATO-Partner liefern Panzer an die Ukraine und Deutschland füllt deren Lücken dann wieder auf. Die Regierung in Warschau beklagt nun, dass sich die deutsche Regierung nicht an ihr Versprechen halten würde./ mehr

Peter Grimm / 21.05.2022 / 16:00 / 14

Die Dauerschleife der Problem-Sprechblasen

Auch Politiker, die so erscheinen wollen, als würden sie heikle Probleme anpacken, formulieren selten klar, was das konkret bedeutet. Ihnen reicht die Dauerwiederholung ihrer Problem-Sprechblasen. Eine Ministerin gibt ein Beispiel./ mehr

News-Redaktion / 21.05.2022 / 13:45 / 0

Abenteuerliches aus der Rheinmetall-Spitze

Wenn der für das Panzergeschäft zuständige Manager von Rheinmetall unter unklaren Umständen ein paar Tage verschwindet, ausgerechnet zur Zeit der Panzerlieferungen an die Ukraine, sind Spekulationen unvermeidlich./ mehr

Jetzt, im Jahr 2022, geben sich viele deutsche Politiker überrascht von Putins Krieg, von der Energieabhängigkeit von Russland und sie entdecken gerade, dass auch Gerhard Schröder es verdient, sanktioniert zu werden. Lesen Sie mal, was Joachim Steinhöfel hier auf achgut.com vor vier Jahren schrieb: Wladimir Putin ist auf einem guten Weg, die Energieinfrastruktur Westeuropas nach seinen strategischen Vorstellungen (neu) zu ordnen. Dem russischen Präsidenten geht es dabei sicher auch um den Verkauf von Erdgas in den Westen, im Kern aber um die Isolierung, Einschüchterung und Erpressung Polens, der baltischen Staaten und der Ukraine. Putins williger Helfer: Altkanzler Gerhard Schröder (SPD). (...) Eine Kleptokratie kann nicht funktionieren, wenn ihre geschmierten Nutznießer die Vorteile ihres Tuns nicht länger genießen können. Schröders charakterloses und korruptes Anbiedern an Putin ist nicht nur „nicht akzeptabel“ (Angela Merkel, die nur sprach und nichts tat). Schröder ist einer der wichtigsten Unterstützer dieses (Kriegs-) Verbrecherregimes. Für ihn sollte ein Ehrenplatz auf der Sanktionsliste reserviert werden. / Link zum Fundstück
Thilo Schneider / 21.05.2022 / 12:00 / 40

Müssen Stereotype verboten werden?

Am Mittwoch beschloss der Leipziger Stadtrat auf Initiative des Migrantenbeirats, dass der Leipziger Zoo seine Folklore-Shows wie „Hakuna Matata – Afrika live erleben“ bis zum Jahresende absetzen muss./ mehr

Dass Unterstützer der antisemitischen BDS-Kampagne zum künstlerischen Team der documenta fifteen in Kassel gehören, ist schon länger Gegenstand verschiedener Presseberichte. Die Ruhrbarone wollten nun wissen, wie denn die namhaften Sponsoren der documenta dazu stehen? „Zum Beschluss des Bundestages, in dem der BDS 2019 als antisemitisch bezeichnet wurde, äußerte sich VW nicht. Der Sparkassen- und Giroverband antwortet kryptisch: Der Deutsche Bundestag hat für die Bundesrepublik Deutschland eine klare Haltung formuliert. Es gibt keine Notwendigkeit, dies seitens der Sparkassen-Finanzgruppe nochmals gesondert zu bewerten.“ Damit machen es sich die Sparkassen und Volkswagen etwas einfach. Man bekäme bei ihnen weder einen Kredit noch einen Leasingvertrag für einen Golf auf die bloße Aussage hin, man sei zahlungskräftig und es bestünde kein Grund, sich Gedanken zu machen. Vernünftigerweise werden sowohl Kredit- als auch Leasingnehmer überprüft. Geht es um Antisemitismus und den BDS ist man lässiger und verlässt sich auf das Wort der Vertragspartner aus Kassel, ihrer Manager, Künstler und Ausstellungsmacher.“ / Link zum Fundstück
Gastautor / 21.05.2022 / 10:00 / 59

Russland, die Wikinger und die islamische Welt

Von Artur Abramovych. Die Rus', das ostslawische Reich des Mittelalters, wird gern zur Legitimation russischer Machtansprüche in der Ukraine herangezogen. Aber woher kam und wohin ging die Rus' tatsächlich? Ein spannender Blick in die ostslawische Geschichte./ mehr

News-Redaktion / 21.05.2022 / 08:29 / 0

Die Morgenlage am Samstag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden./ mehr

Hans Hofmann-Reinecke, Gastautor / 21.05.2022 / 06:15 / 81

UN-Klimakonferenz: Das Murmeltier am Roten Meer

Alljährlich grüßt das Murmeltier, diesmal aus Scharm el-Scheich. Auch auf der 27. UN-Konferenz zum Thema Klimawandel wird man hart daran arbeiten, die Welt mittels Prognosen in Angst und Schrecken zu versetzen./ mehr

Fabian Nicolay / 21.05.2022 / 06:00 / 140

Dunkle Wolken am Impfhimmel

Wer hört eigentlich noch zu, wenn Karl Lauterbach den Mund aufmacht? Bleibt am Ende, ihn selbst als größere Heimsuchung zu betrachten als das Virus und seine Mutanten?/ mehr

20.05.2022
News-Redaktion / 20.05.2022 / 16:30 / 0

Italien: Erste Entschädigung für Tod durch Corona-Impfung

Gericht in Genua spricht Angehörigen Zahlung zu. Regierung hatte schon im Januar Entschädigungsfonds eingerichtet./ mehr

Weitere anzeigen
Dossier

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com