Die Achse des Guten

Archiv:
Die Achse des Guten / 17.01.2019 / 06:05 / 85

Kunzes Broder-Song: “Schorsch genannt die Schere”

Der Deutschrocker Heinz Rudolf Kunze hat sein Lied "Schorsch genannt die Schere" Henryk M.Broder gewidmet. In einem Interview mit DIE WELT sagte er: "Das Lied hat einige Leute sehr empört. Aber mir ist gestern klar geworden, warum ich es gemacht habe. Ich wollte schon immer Henryk M. Broder ein Lied widmen. Das ist das Lied für Broder. Ich bin ein großer Fan." Oben anklicken und mitsingen!/ mehr

Die Achse des Guten / 09.01.2019 / 08:52 / 7

Die Achse-Morgenlage

In Syrien gab es zahlreiche Tote nach einem Angriff des Islamischen Staats auf kurdische Verbände, im Osten Kongos wurden etliche Menschen von islamistischen Milizionären getötet, der US-Gesandte für die Golfregion ist zurückgetreten und die USA haben den diplomatischen Rang der EU-Vertretung in Washington herabgestuft. Eine Gelbwesten-Initiatorin will eine eigene Partei gründen, Theresa May erleidet eine Schlappe im Parlament und die Bremer Staatsanwaltschaft gibt erste Ermittlungsergebnisse im Fall Magnitz bekannt./ mehr

Die Achse des Guten / 08.01.2019 / 08:41 / 16

Die Achse-Morgenlage

In Afghanistan gab es wieder zahlreiche Tote bei Gefechten mit den Taliban, zwei Menschen starben bei dem gescheiterten Putschversuch in Gabun, ein AfD-Abgeordneter wurde überfallen, Frankreichs Regierung will wegen der Gelbwesten das Demonstrationsrecht verschärfen, die Ditib hat Muslimbrüder nach Köln eingeladen, Donald Trump fährt an die mexikanische Grenze, ein Grüner wird Lobbyist für Glyphosat und ein deutsches Regierungsflugzeug strandet in Malawi./ mehr

Die Achse des Guten / 07.01.2019 / 08:59 / 10

Die Achse-Morgenlage

Der Islamische Staat greift britische Soldaten in Syrien an, Donald Trump bestätigt die Tötung eines gesuchten Top-Terroristen und die türkische Luftwaffe greift wieder im Irak an. Die USA rudern beim Syrien-Abzug wieder zurück, nehmen wieder Handelsgespräche mit China auf und überlegen Maßnahmen gegen den Bau der zweiten Ostsee-Gaspipeline aus Russland. In Ägypten entsteht die größte Kirche des Nahen Ostens, der König von Malaysia dankt ab und die Grünen löschen eine peinliche Wahlwerbung./ mehr

Die Achse des Guten / 06.01.2019 / 08:24 / 9

Die Achse-Morgenlage

Auf eine Kirche in Kairo gab es einen mutmaßlich von Islamisten verübten Sprengstoffanschlag, Taiwan fordert Unterstützung des Westens im Konflikt mit China und die deutsche Regierungskoalition könnte bald wieder über die leichtere Abschiebung krimineller Asylbewerber streiten. Der FDP-Chef denkt über Jamaika ohne Merkel nach, Juncker über eine europäische Arbeitslosenversicherung, gesponsert von den Steuerzahlern und Angela Merkel erklärt den Kohleausstieg jetzt zur Chefsache./ mehr

Die Achse des Guten / 05.01.2019 / 08:39 / 12

Die Achse-Morgenlage

Tote nach Unruhen, die einem islamistischen Anschlag folgten, sind heute aus Burkina Faso zu vermelden, in der Türkei gab es wieder Großrazzien mit Verhaftungen, während sich Ankara über eine Äußerung des US-Außenministers empört. Tunesien verlängert den Ausnahmezustand, der rumänische Präsident widersteht der rumänischen Regierung, Linksextremisten bekennen sich zum Anschlag auf den Bundesgerichtshof und das SPD-geführte Arbeitsministerium will die Deutschen mit einem Recht auf Heimarbeit erfreuen./ mehr

Die Achse des Guten / 04.01.2019 / 07:52 / 9

Die Achse-Morgenlage

In Afghanistan haben die Taliban wieder angegriffen, in Syrien gab es heftige Kämpfe zwischen pro- und anti-türkischen islamistischen Verbänden während sich die kurdischen Kämpfer andernorts, nämlich aus Manbij, zurückgezogen haben. In Frankreich sorgt die Festnahme eines Gelbwesten-Anführers für Empörung, während sich mit Macrons Redenschreiber wieder ein enger Gefolgsmann vom Präsidenten verabschiedet. Auf ein AfD-Büro wurde mutmaßlich ein Sprengstoffanschlag verübt, während in der Partei über die Möglichkeit eines deutschen EU-Austritts nachgedacht wird./ mehr

Die Achse des Guten / 03.01.2019 / 08:52 / 6

Die Achse-Morgenlage

Nigers Armee greift die Kämpfer der islamistischen Boko Haram an, Nordkoreas Botschafter in Rom soll einen Asylantrag gestellt haben, im US-Haushaltsstreit gibt es keine Einigung und Donald Trump will keinen Zeitplan für den Abzug der US-Truppen aus Syrien verraten. China landet die erste Sonde auf der Rückseite des Mondes, die EZB stellt eine italienische Bank unter Zwangsverwaltung und Vertreter der US-Botschaft konnten mit dem wegen angeblichem Spionageverdacht verhafteten Amerikaner Kontakt aufnehmen./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com