Die Achse des Guten

Archiv:
Die Achse des Guten / 27.12.2018 / 08:34 / 7

Die Achse-Morgenlage

Russland hat einen neuen Raketentyp getestet und beschwert sich bei Israel über Luftangriffe auf Syrien. Die USA wollen nicht länger Weltpolizist sein, Afghanistan verschiebt die Präsidentenwahl, ein Bundestagsgutachten erklärt die Türkei zur Besatzungsmacht in Syrien, die Bundeswehr will Soldaten auch unter EU-Ausländern rekrutieren und die EU-Kommission will Frankreichs Verletzung der Haushaltsregeln tolerieren. Fürs Berliner Schloss fehlen Millionen beim Wiederaufbau und Japan beginnt wieder mit dem kommerziellen Walfang./ mehr

Die Achse des Guten / 26.12.2018 / 09:33 / 14

Die Achse-Morgenlage

Ein islamistischer Angriff fordert Todesopfer in Nigeria, bei einem Überfall auf das libysche Außenministerium gibt es Tote und auch ein neuer Taliban-Überfall in Afghanistan fordert etliche Menschenleben. Im Sudan werden regierungskritische Demonstranten getötet, in Nordsyrien bereitet man sich auf neue Kämpfe nach Abzug der US-Truppen vor und Erdogan lädt Trump zu einem Besuch ein. Israel fängt eine syrische Rakete ab, an einer zerstörten Bahn-Oberleitung in Berlin weht eine IS-Fahne und in Dresden wird ein AfD-Abgeordneter aus dem Kino geworfen./ mehr

Die Achse des Guten / 25.12.2018 / 06:34 / 7

Die Achse-Morgenlage

Die Zahl der Tsunami-Toten in Indonesien steigt weiter, in Kabul starben wieder etliche Menschen bei einem Anschlag auf Regierungsgebäude, in Libyen wurde ein Massengrab des Islamischen Staats mit ermordeten äthiopischen Christen entdeckt, in Israel gibt es im April Neuwahlen, Trump vertraut Erdogan und der sieht sich wiederum von türkischen Schauspielern beleidigt, in Moskau eröffnet ein Solschenizyn-Museum und in Deutschland werden 11000 Menschen vermisst./ mehr

Die Achse des Guten / 24.12.2018 / 08:46 / 14

Die Achse-Morgenlage

Die Zahl der Tsunami-Toten in Indonesien steigt weiter, Italiens Premier reist nach Libyen und spricht mit zwei konkurrierenden Regierungen, der Abzugs-Befehl für die US-Truppen in Syrien wurde unterzeichnet, den Abzug will Trump mit Erdogan abstimmen und die Türkei verlegt weiter Truppen an die syrische Grenze. In Hamburg wird ein Islamist unter Terrorverdacht festgenommen und ein französischer Terrorkämpfer von Dschibuti an Frankreich ausgeliefert. Und zur Weihnachtszeit fordert eine Anwältin ein Ende der Geschlechterdiskriminierung durch Knabenchöre. Diese seien nicht mit dem Grundgesetz vereinbar./ mehr

Die Achse des Guten / 23.12.2018 / 08:51 / 9

Die Achse-Morgenlage

In Somalia gibt es zahlreiche Tote bei islamistischen Anschlägen, iranische Revolutionswächter starten Manöver im Persischen Golf bei US-Flugzeugträger, der US-Gesandte für den Kampf gegen den IS tritt zurück, das Bundeswehrmandat in Afghanistan ist gefährdet, der Spiegel-Reportagen-Erfinder Claas Relotius soll für die Protagonisten seiner erfundenen Geschichten Spenden auf sein Privatkonto gesammelt haben, in Frankreich protestieren einige Gelbwesten auch kurz vor Weihnachten und Waldbesetzer aus dem Hambacher Forst überfallen RWE-Mitarbeiter./ mehr

Die Achse des Guten / 22.12.2018 / 09:27 / 7

Die Achse-Morgenlage

In den USA ist der „Government Shutdown“ in Kraft getreten, Trump soll seinen Syrien-Abzug im Telefonat mit Erdogan entschieden haben und der bedankt sich nun, indem er erklärt, mit seinem neuen Einmarsch in Syrien noch ein wenig warten zu wollen. Im Gaza-Streifen sind drei Palästinenser bei Angriffen auf die israelische Grenze getötet worden, der UN-Sicherheitsrat will den Waffenstillstand im Jemen mit eigenen Beobachtern überwachen, im Kosovo können die KFOR-Truppen nicht reduziert werden und in Deutschland gab es drei Verhaftungen wegen Terrorverdachts. / mehr

Die Achse des Guten / 21.12.2018 / 09:24 / 8

Die Achse-Morgenlage

Der US-Verteidigungsminister tritt aus Protest zurück, Kurden warnen vor der Massenflucht gefangener IS-Kämpfer, der Flughafen London-Gatwick bleibt weiterhin wegen Drohnenflügen geschlossen, Anschläge auf deutsche und französische Flughäfen werden befürchtet, in Deutschland geborene Straftäter dürfen abgeschoben werden, die „Deutsche Umwelthilfe“ hat jetzt auch Feinstaub im Feuerwerk entdeckt und in Griechenland streiken die Fußball-Schiedsrichter./ mehr

Die Achse des Guten / 20.12.2018 / 08:59 / 7

Die Achse-Morgenlage

US-Präsident Donald Trump will die US-Truppen aus Syrien abziehen, zum Ärger seiner Parteifreunde und zur Freude von Erdogan, den Teheraner Mullahs sowie Assad. Interpol warnt vor einer Terrorwelle des IS, marokkanische Ermittler halten den Mord an Touristinnen für einen islamistischen Terroranschlag, die französische Regierung beschließt Macrons teure Beruhigungs-Versprechen und die deutschen Gewerkschaften haben unter Deutschlands Arbeitnehmern einen immer geringeren Mitgliedsanteil./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com