Die Achse des Guten

Archiv:
Die Achse des Guten / 22.12.2018 / 09:27 / 7

Die Achse-Morgenlage

In den USA ist der „Government Shutdown“ in Kraft getreten, Trump soll seinen Syrien-Abzug im Telefonat mit Erdogan entschieden haben und der bedankt sich nun, indem er erklärt, mit seinem neuen Einmarsch in Syrien noch ein wenig warten zu wollen. Im Gaza-Streifen sind drei Palästinenser bei Angriffen auf die israelische Grenze getötet worden, der UN-Sicherheitsrat will den Waffenstillstand im Jemen mit eigenen Beobachtern überwachen, im Kosovo können die KFOR-Truppen nicht reduziert werden und in Deutschland gab es drei Verhaftungen wegen Terrorverdachts. / mehr

Die Achse des Guten / 21.12.2018 / 09:24 / 8

Die Achse-Morgenlage

Der US-Verteidigungsminister tritt aus Protest zurück, Kurden warnen vor der Massenflucht gefangener IS-Kämpfer, der Flughafen London-Gatwick bleibt weiterhin wegen Drohnenflügen geschlossen, Anschläge auf deutsche und französische Flughäfen werden befürchtet, in Deutschland geborene Straftäter dürfen abgeschoben werden, die „Deutsche Umwelthilfe“ hat jetzt auch Feinstaub im Feuerwerk entdeckt und in Griechenland streiken die Fußball-Schiedsrichter./ mehr

Die Achse des Guten / 20.12.2018 / 08:59 / 7

Die Achse-Morgenlage

US-Präsident Donald Trump will die US-Truppen aus Syrien abziehen, zum Ärger seiner Parteifreunde und zur Freude von Erdogan, den Teheraner Mullahs sowie Assad. Interpol warnt vor einer Terrorwelle des IS, marokkanische Ermittler halten den Mord an Touristinnen für einen islamistischen Terroranschlag, die französische Regierung beschließt Macrons teure Beruhigungs-Versprechen und die deutschen Gewerkschaften haben unter Deutschlands Arbeitnehmern einen immer geringeren Mitgliedsanteil./ mehr

Die Achse des Guten / 19.12.2018 / 07:12 / 21

Die Achse-Morgenlage

Das BKA will sechs islamistische Anschläge in Deutschland verhindert haben, bei den Syrien-Friedensverhandlungen gab es Fortschritte, fast 2000 Türken wurden zu lebenslänglicher Haft verurteilt, die Bundesregierung einigt sich auf ein Zuwanderungsgesetz, während das Bundesverteidigungsministerium nicht einmal weiß, wer alles Zugangsberechtigungen zum eigenen Haus hat. Außerdem will der belgische Ministerpräsident zurücktreten und in Frankreich protestierten die Gelbwesten wieder./ mehr

Die Achse des Guten / 18.12.2018 / 09:34 / 4

Die Achse-Morgenlage

Der Waffenstillstand im Jemen scheint trotz einiger Gefechte zu halten, in Straßburg wurden weitere Verdächtige wegen des Verdachts der Beteiligung am Anschlag von Cherif Chekatt verhaftet, eine Razzia in einer Berliner Moschee widmet sich der Terrorfinanzierung durch islamistische Prediger, der Irak ruft Landsleute zur Heimkehr auf, Russland verlegt Kampfjets auf die Krim, die EU droht der Schweiz mit einem Ultimatum und schockt Autohersteller mit neuen Abgasgrenzwerten./ mehr

Die Achse des Guten / 17.12.2018 / 09:18 / 8

Die Achse-Morgenlage

In Jemen wird der Waffenstillstand immer noch nicht eingehalten, in Äthiopien gab es 20 Tote bei Kämpfen zwischen Volksgruppen, die Zahl der Toten des Straßburger Anschlags ist auf fünf gestiegen, in Griechenland gab es einen mutmaßlich linksextremistischen Sprengstoffanschlag, Rumänien fühlt sich ungerecht behandelt, Katar will sich stärker an der Deutschen Bank beteiligen und Toblerone produziert jetzt halal./ mehr

Die Achse des Guten / 16.12.2018 / 09:00 / 8

Die Achse-Morgenlage

In Syrien wurde eine Kommandozentrale des Islamischen Staats zerstört, die festgenommenen Verwandten des Straßburg-Attentäters Cherif Chekatt sind wieder auf freiem Fuß, wegen des Anschlags haben in Frankreich weniger Menschen mit den Gelbwesten protestiert, in der Ukraine wurde mit dem Segen des Staatspräsidenten eine neue Nationalkirche aus der Taufe gehoben, Donald Trump verliert seinen Innenminister, Deutschland bekam in diesem Jahr 166000 neue Asylbewerber und die Bundesregierung will die Deutsche Bahn umbauen./ mehr

Die Achse des Guten / 15.12.2018 / 09:01 / 6

Die Achse-Morgenlage

Die türkische Luftwaffe fliegt Angriffe auf Kurden im Irak, im Jemen wird trotz Waffenstillstands gekämpft, die EU-Regierungen einigen sich auf einen Euro-Zonen-Haushalt, Spanien will Milliarden in die Armee investieren und Serbien den UN-Sicherheitsrat wegen der Kosovo-Armee anrufen. Die Zahl der Toten des islamistischen Anschlags in Straßburg ist auf vier gestiegen, in Frankreich wollen trotz Aufruf des Präsidenten zur Ruhe etliche Gelbwesten wieder demonstrieren, der Messerstecher von Nürnberg ist noch auf der Flucht und die deutsche Wirtschaft beginnt zu schwächeln./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com