Achgut.tv / 10.05.2021 / 06:00 / 0

Broders Spiegel: Vom Souverän zum Bittsteller

Video. Ist es nicht verfassungswidrig, wenn eine Regierung sagt, sie gibt dem Volk, also dem Souverän, ein paar der Grundrechte zurück, die sie ihm zuvor genommen hat? Eine Regierung hat doch die Grundrechte der Bürger zu achten und nicht zuzuteilen. Warum nur machen das in einem jahrzehntelang freien Land so viele Menschen mit, ohne es zu hinterfragen? Wieso lassen sie sich die Zuteilung früherer Selbstverständlichkeiten immer noch gefallen?/ mehr

Gastautor / 10.05.2021 / 06:20 / Foto: Pixabay / 1

Vier Nullen für ein Halleluja

Von Okko tom Brok. Während die „großen Zahlen“ nur noch verwirren und Angst verbreiten, ruht die Null in sich. Sie ist bescheiden, aber nicht unterwürfig. Sie ist stabil. Als „schwarze Null“ garantiert sie uns seit vielen Jahren ein Leben im „besten Deutschland aller Zeiten". Cooler ist natürlich der Anglizismus "Zero". "ZeroCovid". Da haben wir doch gleich noch ein paar passende Vorschläge./ mehr

Redaktion / 09.05.2021 / 06:10 / Foto: Pixabay / 168

Amtsgericht Leipzig: Lebenslänglich hinter Plexiglas

Der Präsident des Amtsgerichtes in Leipzig warnt seine Mitarbeiter vor der "Illusion", eine persönliche Entscheidung gegen eine Impfung werde "ganz unproblematisch hingenommen". Weiter bedauert er, dass der Staat für eine Verpflichtung der Mitarbeiter zur Impfung "vermutlich nicht die Kraft aufbringen" werde. Und deshalb hat sich der Chef entschlossen, nachzuhelfen. Ton und Inhalt seines Schreibens dürften für die deutsche Justiz ein Novum sein./ mehr

Dushan Wegner / 09.05.2021 / 16:00 / Foto: Wolfgang Roehl / 36

Wenn der Wind sich dreht

Die Schauspieler von #allesdichtmachen erhalten Zuspruch von Bürgern. Gutmenschen erscheinen auch öffentlich als Heuchler. Politik überdreht derart, dass Bürger ihr laut widersprechen. Es ist noch längst kein „Sommer“, doch die „Schwalben“ werden mehr. Und, es steht nicht gut um den öffentlichen Ruf derer, welche eben noch die große moralische Keule schwangen./ mehr

Weitere anzeigen  Titelthemen der Woche
heute
10.05.2021
News-Redaktion / 10.05.2021 / 08:59 / 0

Die Morgenlage: Kampfkleidung und Küsse

In Israel gab es wieder gewaltsame Proteste von Palästinensern, begleitet von Raketen- und Brandballon-Angriffen aus dem Gazastreifen, im Irak kam es nach einem Anschlag zu anti-iranischen Protesten, mehr als 1400 Migranten erreichten am Wochenende Lampedusa, die EU-Kommission will Barzahlungen durch Verbote einschränken, der Bundeswehr fehlt es auch an Kampfkleidung und Spanien feiert das Notstands-Ende./ mehr

Gastautor / 10.05.2021 / 06:20 / 1

Vier Nullen für ein Halleluja

Von Okko tom Brok. Während die „großen Zahlen“ nur noch verwirren und Angst verbreiten, ruht die Null in sich. Sie ist bescheiden, aber nicht unterwürfig. Sie ist stabil. Als „schwarze Null“ garantiert sie uns seit vielen Jahren ein Leben im „besten Deutschland aller Zeiten". Cooler ist natürlich der Anglizismus "Zero". "ZeroCovid". Da haben wir doch gleich noch ein paar passende Vorschläge./ mehr

Achgut.tv / 10.05.2021 / 06:00 / 0

Broders Spiegel: Vom Souverän zum Bittsteller

Video. Ist es nicht verfassungswidrig, wenn eine Regierung sagt, sie gibt dem Volk, also dem Souverän, ein paar der Grundrechte zurück, die sie ihm zuvor genommen hat? Eine Regierung hat doch die Grundrechte der Bürger zu achten und nicht zuzuteilen. Warum nur machen das in einem jahrzehntelang freien Land so viele Menschen mit, ohne es zu hinterfragen? Wieso lassen sie sich die Zuteilung früherer Selbstverständlichkeiten immer noch gefallen?/ mehr

09.05.2021
Dushan Wegner, Gastautor / 09.05.2021 / 16:00 / 36

Wenn der Wind sich dreht

Die Schauspieler von #allesdichtmachen erhalten Zuspruch von Bürgern. Gutmenschen erscheinen auch öffentlich als Heuchler. Politik überdreht derart, dass Bürger ihr laut widersprechen. Es ist noch längst kein „Sommer“, doch die „Schwalben“ werden mehr. Und, es steht nicht gut um den öffentlichen Ruf derer, welche eben noch die große moralische Keule schwangen./ mehr

Vera Lengsfeld / 09.05.2021 / 14:30 / 27

Ein Nachruf auf Joschka Fischer

Wieso Nachruf? Joschka Fischer lebt noch und erfreut sich bester Gesundheit. Doch als Nachruf will der Autor Gerd Schumann sein neuestes Buch über den einstmaligen Ober-Grünen Joschka Fischer verstehen, das kürzlich mit dem Titel „Wollt ihr mich oder eure Träume?“ erschienen ist. Schumann ist unverbesserlicher Kommunist, analysiert den Werdegang von Joseph Fischer und behauptet gleich am Anfang, dass dieser auf ein Kriegsverbrechertribunal gehöre./ mehr

Henryk M. Broder / 09.05.2021 / 13:00 / 42

Für ein klimaneutrales Deutschland!

Einige Politiker haben Corona bereits hinter sich gelassen, Gerd Müller z.B., Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Deutschland, sagt er, soll „Vorreiter in der Klimapolitik“ werden, das bedeutet, „über Deutschland hinaus zu denken und noch viel stärker in eine globale Energiewende zu investieren“. / mehr

Thilo Schneider / 09.05.2021 / 12:00 / 20

Kraft durch Franziska

Franziska Giffey, ihres „ruhenden Doktortitels Vorzeichen“ amtierende Mimiministernde des „BMFSFJ“, also des „Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen, Jugend und Gedöns“ (Gerhard Schröder), hat eine ganz tolle und neuartige Idee. Die „KdF – Kraft durch Franziska.“ Konkret: „Familien mit geringem Einkommen sollen die Möglichkeit bekommen, einen kostengünstigen einwöchigen Erholungsaufenthalt in den gemeinnützigen Familienferienstätten zu erhalten."/ mehr

Ulrike Stockmann / 09.05.2021 / 11:00 / 14

Der Katastrophen-Kult: Raymond Unger über den „Verlust der Freiheit“

Video. Der Bildende Künstler, Therapeut und politische Autor Raymond Unger beschreibt in seinem neuen Buch „Vom Verlust der Freiheit. Klimakrise, Migrationskrise, Coronakrise“, welche Mechanismen für den Katastrophen-Kult verantwortlich sind, der unsere heutige Gesellschaft beherrscht. Unger vertritt die Theorie, dass die Deutschen aufgrund des nicht verarbeiteten transgenerationalen Kriegstraumas eine kollektive narzisstische Störung als Abwehrstrategie entwickelt haben./ mehr

Hans-Hermann Tiedje, Gastautor / 09.05.2021 / 10:30 / 15

Gut, dass wir das Bundesamt für Verfassungsschutz haben!

Seit Gründung versagt der Verfassungsschutz jedes Jahr. Schon die Kanzler Kohl und Schmidt hatten die Schnauze voll von den Schlapphüten (Fachbegriff für Dunkelmänner). Und für Hans-Dietrich Genscher, den Minister des Alleräußersten, waren die staatlichen Schnüffler ohnehin „Hosenriecher“. / mehr

indubio / 09.05.2021 / 10:00 / 15

Indubio Folge 125 – Der grüne Hass auf Deutschland 

Die Publizisten Birgit Kelle und Markus Vahlefeld diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über Parteigänger als Verfassungsrichter, über Rücktritte und Rauswürfe aufgrund salopper Tweets sowie über einen trittfesten Journalistenverbandsfunktionär. Außerdem geht es um einen Sozialismus mit wohlhabendem Antlitz.  / mehr

Gastautor / 09.05.2021 / 09:00 / 13

Wer hat’s gesagt? „Wird Italien seine Schulden begleichen? Da bin ich sehr skeptisch.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Heute: „Wir leihen den Italienern Geld, damit sie damit unsere Waren kaufen. Die Frage ist: Wird Italien seine Schulden begleichen? Da bin ich sehr skeptisch.“ / mehr

Wovon hängt es ab, ob die Berliner Polizei bei einer Demonstration Wasserwerfer einsetzt oder nicht. Vom Wetter?  Vom Stand des Mondes und der Sterne? Von der Laune des Einsatzleiters? Wenn es nur so einfach wäre! Könnte es etwas mit der politischen Botschaft der Demonstranten zu tun haben? Bei der revolutionären Erste-Mai-Demo, die von Anfang an gewalttätig verlief, wurde kein Wasserwerfer eingesetzt. Ganz anders dagegen bei der Anti-Lockdown-Demo am 18. November letzten Jahres. Da rollte die Polizei gleich mit allen ihren Wasserwerfern an, da wurde gespritzt wie bei Ballermann. Gunnar Schupelius hat sich umgehört. / Link zum Fundstück
News-Redaktion / 09.05.2021 / 08:42 / 0

Die Morgenlage: Ausschlussverfahren und Abbruch

Bei einem islamistischen Anschlag in Kabul gab es zahlreiche Tote, Angreifer töteten etliche Polizisten in Nigeria, in Jerusalem gab es wieder Zusammenstöße mit vielen Verletzten, Spanien beendet den nationalen Corona-Notstand, Italien will Einreisen ohne Quarantäne erlauben, die Grünen leiten ein Parteiausschlussverfahren gegen Boris Palmer ein und die FDP muss einen digitalen Parteitag abbrechen./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com