Sabine Drewes / 15.09.2019 / 06:16 / Foto: Pixabay / 9

Die Ballonflucht vor 40 Jahren

Heute vor vierzig Jahren gelang es zwei Familien, vier Erwachsenen und vier Kindern, die todbringenden Grenzsperranlagen zwischen Thüringen und Franken mit einem selbstgebastelten Heißluftballon zu überwinden. Die SED empfand dies als eine Riesenblamage. Eine Geschichte, die zeigt, zu wie viel Wagemut und Willenskraft der unbändige Freiheitsdrang den Menschen befähigen kann./ mehr

Dirk Maxeiner / 15.09.2019 / 06:29 / Foto: Pixabay / 14

Der Sonntagsfahrer: Ausflug in die Unterwelt

Es gibt ein sehr schönes Buch über zwei Deutsche, die in den Wirren des zweiten Weltkrieges in Südwest-Afrika lebten. Sein Titel verrät zugleich die Handlung: „Wenn es Krieg gibt, gehen wir in die Wüste“. Auch Autofreunde sollten sich schon mal nach einem Platz zum Überwintern umsehen. Wir haben uns versprochen: "Wenn es Schwarz-Grün gibt, dann gehen wir in die Tiefgarage"./ mehr

Thilo Schneider / 15.09.2019 / 06:25 / Foto: Ryan Lintelman / 16

Mitten in der Fleischhölle

Voller Heißhunger stapfte ich neulich zum Metzger in meiner Fußgängerzone und orderte erwartungsvoll vier Semmeln mit Leberkäse. Der Metzger hinter dem Tresen schaute mich nur traurig an. Ich schaute erwartungsvoll zurück. Der Laden war leer, wir waren allein. Nach etwa zwanzig Sekunden des gegenseitigen Beschauens verging mir das Lächeln. Der Herr des Fleischs rührte sich nicht. Was war mit ihm?/ mehr

Archi W. Bechlenberg / 15.09.2019 / 06:20 / Foto: Jungfraubahn / 7

Reisen ohne Netz

Ein geschickter Reisender erledigt heute die Ziel- und Quartiersuche in weniger als einer halben Stunde, das Internet beweist hier seine ganze Kompetenz. Damals hingegen... Ich habe anhand des Zeuchs, das ich in der letzte Woche präsentierten Schatzkiste fand, den Vorgang rekonstruieren können; vage Erinnerungen an damals halfen mir bei der Vervollständigung/ mehr

Weitere anzeigen  Titelthemen der Woche
heute
15.09.2019
Roger Letsch / 15.09.2019 / 12:00 / 0

Die Immobilitäts-Wende

Die Protagonisten der sogenannten Mobilitätswende wähnen sich endlich am Ziel: Die Bevormundung des Bürgers in jeder Lebenslage. Das eigene Automobil ist ihnen dabei schon lange ein Dorn im Auge. Um das zu begreifen muss man nur die Interviews lesen, die sie allenthalben geben./ mehr

"Dann liegt es an uns zu diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat". Ein Video von einem Konzert mit Herbert Grönemeyer, welches er vorgestern (am 12. September) in Wien im Zuge der „Tumult Tour 2019“ gegeben hat, macht die Runde. Dieses Fundstück ist kein Fake-Account, das ist Außenminster Maas, der dieses fanatische, entfesselte Gegröle verbreitet. Und sich noch dafür bedankt. An wen und an was das erinnert, erkennt jeder, der sich das Video ansieht. / Link zum Fundstück
News-Redaktion / 15.09.2019 / 09:18 / 0

Die Morgenlage: Versorgung und Verbot

Saudi-Arabiens Ölproduktion ist nach Angriffen auf eine Öl-Raffinerie eingebrochen, wobei aber die Ölversorgung für alle Abnehmer aus Reserven gewährleistet werden könne, in Somalia gab es Tote bei einem islamistischen Anschlag, die Polizei verhindert Proteste in Hongkong, in der türkischen Armee gibt es eine neue Verhaftungswelle und für den „Klimaschutz“ will die Regierungskoalition 40 Milliarden Euro zusätzlich ausgeben./ mehr

Dirk Maxeiner / 15.09.2019 / 06:29 / 14

Der Sonntagsfahrer: Ausflug in die Unterwelt

Es gibt ein sehr schönes Buch über zwei Deutsche, die in den Wirren des zweiten Weltkrieges in Südwest-Afrika lebten. Sein Titel verrät zugleich die Handlung: „Wenn es Krieg gibt, gehen wir in die Wüste“. Auch Autofreunde sollten sich schon mal nach einem Platz zum Überwintern umsehen. Wir haben uns versprochen: "Wenn es Schwarz-Grün gibt, dann gehen wir in die Tiefgarage"./ mehr

Thilo Schneider / 15.09.2019 / 06:25 / 16

Mitten in der Fleischhölle

Voller Heißhunger stapfte ich neulich zum Metzger in meiner Fußgängerzone und orderte erwartungsvoll vier Semmeln mit Leberkäse. Der Metzger hinter dem Tresen schaute mich nur traurig an. Ich schaute erwartungsvoll zurück. Der Laden war leer, wir waren allein. Nach etwa zwanzig Sekunden des gegenseitigen Beschauens verging mir das Lächeln. Der Herr des Fleischs rührte sich nicht. Was war mit ihm?/ mehr

Archi W. Bechlenberg / 15.09.2019 / 06:20 / 7

Reisen ohne Netz

Ein geschickter Reisender erledigt heute die Ziel- und Quartiersuche in weniger als einer halben Stunde, das Internet beweist hier seine ganze Kompetenz. Damals hingegen... Ich habe anhand des Zeuchs, das ich in der letzte Woche präsentierten Schatzkiste fand, den Vorgang rekonstruieren können; vage Erinnerungen an damals halfen mir bei der Vervollständigung/ mehr

Sabine Drewes, Gastautorin / 15.09.2019 / 06:16 / 9

Die Ballonflucht vor 40 Jahren

Heute vor vierzig Jahren gelang es zwei Familien, vier Erwachsenen und vier Kindern, die todbringenden Grenzsperranlagen zwischen Thüringen und Franken mit einem selbstgebastelten Heißluftballon zu überwinden. Die SED empfand dies als eine Riesenblamage. Eine Geschichte, die zeigt, zu wie viel Wagemut und Willenskraft der unbändige Freiheitsdrang den Menschen befähigen kann./ mehr

14.09.2019
"Dann liegt es an uns zu diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat". Ein Video von einem Konzert mit Herbert Grönemeyer, welches er vorgestern (am 12. September) in Wien im Zuge der „Tumult Tour 2019“ gegeben hat, bedarf keines weiteren Kommentars. / Link zum Fundstück
News-Redaktion / 14.09.2019 / 16:14 / 10

Schwefelhexafluorid: Der irre Klimakiller der Elektrifizierung

Das Gas Schwefelhexafluorid  soll wesentlich für die Erderwärmung mitverantwortlich sein, es wird als Isoliergas in der Hochspannungstechnik eingesetzt. Es wird unter anderem gebraucht wegen der Energiewende. Das durch Lecks in der EU 2017 entwichene Gas entspricht dem Treibhaus-Äquivalent von 1,3 Millionen Autos./ mehr

News-Redaktion / 14.09.2019 / 15:00 / 0

Google-Mitarbeiter dürfen wieder über Politik reden

Die amerikanische Bundesbehörde für Arbeitsbeziehungen (NLRB) hat Google angewiesen, seinen Mitarbeitern ausdrücklich zu versichern, dass sie „auf der Arbeit“ über Politik und arbeitsplatzrelevante Themen sprechen dürfen. Mitarbeiter hatten sich über entsprechende interne Regelungen beschwert./ mehr

Gastautor / 14.09.2019 / 12:00 / 11

Die Auferstehung sozialistischer Mythen (3): Die Macht der Unterdrückung

Von Amos Zweig. Konzentrationslager gab es im 20. Jahrhundert sowohl in den USA als auch in der UdSSR. Doch während die Amerikaner insgesamt circa 144.000 Personen internierten, waren es bei den Russen circa 30 Millionen Zwangsarbeiter. Und während amerikanische Lagerinsassen Zeit für Baseball fanden, froren russischen Gefangenen bei minus 50 Grad nachts die Haare an die Barackenwand./ mehr

Chaim Noll / 14.09.2019 / 11:00 / 18

Die Tage danach. Wie 9/11 eine Welt zum Einsturz brachte

Vieles änderte sich nach dem 11. September. In Israel hatte die Periode der ständigen schweren Terroranschläge insgesamt eine Stärkung der Gesellschaft zur Folge, einen Solidarisierungseffekt, der die zerstrittenen Fraktionen einander näher brachte. Vielleicht ist es naiv, doch ich wünschte mir eine ähnliche Wirkung für das Land meiner Geburt./ mehr

News-Redaktion / 14.09.2019 / 10:00 / 0

Maaßen hat der CDU in Sachsen zwei Prozentpunkte mehr gebracht

Der Wahlkampf-Einsatz des ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen hat der sächsischen CDU rund zwei Prozent mehr Wählerstimmen bei der jüngsten Landtagswahl eingebracht. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA im Auftrag der WerteUnion./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com