Die Achse des Guten / 20.02.2019 / 06:03 / Foto: Pixabay / 51

Liebe Freunde, liebe vermeintlich Diskriminierte, liebe Dumme…

Dem Smoothie-Hersteller true fruits ist wegen Rassismus-Vorwürfen der Kragen geplatzt: "Grundsätzlich möchten wir Euch darauf hinweisen, dass wir auch zukünftig Werbung betreiben werden, die ein gewisses Maß an Intelligenz und Humor voraussetzen wird. Wir leben doch in einer freien, fröhlichen Konsumwelt, niemand zwingt Euch unserem Kram zu kaufen oder unseren Unterhaltungskanälen zu folgen."/ mehr

Manfred Haferburg / 20.02.2019 / 08:53 / Foto: Medvedev / 10

Blackout (1) – Eine Serie aus aktuellem Anlass

Im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick gibt es seit Dienstag, 14 Uhr, einen großflächigen Stromausfall. Bei Bauarbeiten wurde versehentlich ein Hochspannungskabel in der Nähe der Salvador-Allende-Brücke angebohrt. Wie in einem Brennglas lässt sich schon bei diesem vergleichbar kleinen, lokalen Anlass das Versagen der Infrastruktur beobachten. Beginn einer dreiteiligen Serie zum "Blackout"./ mehr

Ansgar Neuhof / 20.02.2019 / 06:14 / Foto: Helmut Jilka / 17

Neues von der Medienmacht der SPD

Die SPD und die ihr zu 100 Prozent gehörende Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft (DDVG) ist kein normales Unternehmen, sondern auch eine politische Partei in Regierungsverantwortung. Deshalb stellt sich in besonderer Weise die Frage nach dem Einfluss einer Partei auf Medien, deren Aufgabe in der unabhängigen Information über Staat, Politik und Parteien bestehen sollte. / mehr

Zum Tode von Karl Lagerfeld

Als ich am Morgen aufstand und überlegte, ob ich eine blaue oder schwarze Jogginghose anziehen sollte, entschloss ich mich instinktiv für die schwarze. Und dann las ich, dass Karl Lagerfeld gestorben ist./ mehr

Weitere anzeigen  Titelthemen der Woche
heute
20.02.2019
News-Redaktion / 20.02.2019 / 10:37 / 0

Erkenntnisse der Bundesregierung über die Muslimbruderschaft

Die Bundesregierung bezeichnet die Muslimbruderschaft als eine der „ältesten und einflussreichsten islamistischen Bewegungen“, deren Ziel „die Errichtung eines gesellschaftlichen Systems auf Grundlage von Koran und Sunna“ sei. Ihr deutscher Ableger hat sich in „Deutsche Muslimische Gemeinschaft“ (DMG) umbenannt. Es gibt auch Verbindungen zum „Zentralrat der Muslime“./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 20.02.2019 / 10:00 / 0

112-Peterson: Das neue kollektivistische Weltbild

Meiner Ansicht nach ist das Hauptproblem der politischen Korrektheit die platte Einteilung der Menschen in verschiedene Gruppen, denen sie angeblich zugehörig sind. Das kollektivistische Wertesystem steht konträr zum Individualismus. Eine sehr merkwürdige Mischung aus Postmoderne und Marxismus. Wir werden damit jedoch keinen Fortschritt erreichen, sondern im schlimmsten Fall wieder beim Tribalismus landen./ mehr

News-Redaktion / 20.02.2019 / 09:00 / 0

Die Achse-Morgenlage

Venezuelas Armee ist in Alarmbereitschaft versetzt worden, um das Eindringen von Hilfsgütern zu verhindern, die Einnahme der letzten IS-Bastion verzögert sich, die Zahl der Asylanträge ist gestiegen, Teile Berlins sind ohne Strom, Finanzinvestoren kaufen so viele Firmen, wie seit 12 Jahren nicht mehr und in EU-Personalausweisen sind Fingerabdrücke künftig verpflichtend./ mehr

Manfred Haferburg / 20.02.2019 / 08:53 / 10

Blackout (1) – Eine Serie aus aktuellem Anlass

Im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick gibt es seit Dienstag, 14 Uhr, einen großflächigen Stromausfall. Bei Bauarbeiten wurde versehentlich ein Hochspannungskabel in der Nähe der Salvador-Allende-Brücke angebohrt. Wie in einem Brennglas lässt sich schon bei diesem vergleichbar kleinen, lokalen Anlass das Versagen der Infrastruktur beobachten. Beginn einer dreiteiligen Serie zum "Blackout"./ mehr

BILD schreibt heuteMit Sprache wollte sie die öffentliche Meinung manipulieren – nun aber wollte die ARD lieber für sich behalten, wie viel Gebühren-Geld für ihr umstrittenes Umerziehungs-Gutachten („Framing“) geflossen ist. Erst nach mehrmaliger Anfrage bestätigte die ARD am Dienstagabend BILD-Recherchen, nach denen 120 000 Euro bezahlt worden sind! Siehe auch Achgut.com hier und hier. / Link zum Fundstück
Ansgar Neuhof / 20.02.2019 / 06:14 / 17

Neues von der Medienmacht der SPD

Die SPD und die ihr zu 100 Prozent gehörende Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft (DDVG) ist kein normales Unternehmen, sondern auch eine politische Partei in Regierungsverantwortung. Deshalb stellt sich in besonderer Weise die Frage nach dem Einfluss einer Partei auf Medien, deren Aufgabe in der unabhängigen Information über Staat, Politik und Parteien bestehen sollte. / mehr

Die Achse des Guten / 20.02.2019 / 06:03 / 51

Liebe Freunde, liebe vermeintlich Diskriminierte, liebe Dumme…

Dem Smoothie-Hersteller true fruits ist wegen Rassismus-Vorwürfen der Kragen geplatzt: "Grundsätzlich möchten wir Euch darauf hinweisen, dass wir auch zukünftig Werbung betreiben werden, die ein gewisses Maß an Intelligenz und Humor voraussetzen wird. Wir leben doch in einer freien, fröhlichen Konsumwelt, niemand zwingt Euch unserem Kram zu kaufen oder unseren Unterhaltungskanälen zu folgen."/ mehr

19.02.2019
Archi W. Bechlenberg / 19.02.2019 / 16:22 / 29

Zum Tode von Karl Lagerfeld

Als ich am Morgen aufstand und überlegte, ob ich eine blaue oder schwarze Jogginghose anziehen sollte, entschloss ich mich instinktiv für die schwarze. Und dann las ich, dass Karl Lagerfeld gestorben ist./ mehr

Henryk M. Broder / 19.02.2019 / 15:45 / 23

War die Gründung Israels nicht auch ein Kreuzzug?

Ja, Freunde, so denkt "es" in Euch. Worüber auch geredet wird, und sei es der Anbau von Meerrettich auf den Seychellen, Ihr kriegt immer die Kurve zu Israel, Juden, Zionisten. Die stecken Euch quer im Rachen der Geschichte. Schluckt es doch unter, damit endich a Ruah is! / mehr

Gastautor / 19.02.2019 / 15:00 / 24

Deutschland ist für alle da!

Von Josef Bayer. Deutsche IS-Kämpfer in Syrien? Ja, davon hatte man gelegentlich schon mal gehört. Aber dass diese dort eines Tages besiegt und – wenn sie ihre Festnahme überlebt haben – in ihre Heimat zurückkehren könnten, wer hätte sich das im Traum einfallen lassen? War doch die Weiterverwaltung von Terroristen der Kompetenz der Amerikaner überlassen. Aber leider haben sich die Zeiten geändert./ mehr

Volker Seitz / 19.02.2019 / 13:00 / 77

Günter Nooke: Ein neuer Fall Maaßen?

Seit Wochen werden von Medien und Afrikaexperten Rassismusvorwürfe gegen den Persönlichen Afrikabeauftragten der Bundeskanzlerin und Afrikabeauftragten des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Günter Nooke, erhoben. Günter Nooke ist kein Rassist, aber kaum jemand verteidigt ihn, der Mann wagt Widerspruch und soll offenbar weg./ mehr

Wolfram Weimer / 19.02.2019 / 12:00 / 18

„Unwort des Jahres“: Eine organisierte Fake News

Alle Jahre wieder wird das „Unwort des Jahres“ gewählt. Doch dabei geht es eigenartig zu. Es wird Zeit, dass Journalisten die selbsternannte Sprachpolizei einmal kritisch hinterfragen. Der Autor kann aus eigener Erfahrung berichten./ mehr

Erik Lommatzsch, Gastautor / 19.02.2019 / 11:00 / 20

“Unwissenheit ist Stärke”

In Remscheid, so haben Wissenschaftler festgestellt, gibt es in Stadtteilen „mit hohem Migrantenanteil“ ein hohes Konfliktpotenzial. Das macht aber nichts, erklären die gleichen Wissenschaftler, denn man müsse "das gewachsene Konfliktpotenzial nicht als Verlust an Harmonie, sondern als Konsequenz gelungener Integrationsarbeit“ verstehen. So schaffen wir das./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com