Peter Grimm / 19.07.2024 / 06:00 / Foto: WikiCommons (bearbeitet) / 59

Der Fünfjahrplan der Präsidentin Ursula

Mag sich Anspruch und Auftritt der EU-Kommissionspräsidentin auch immer mehr einer königlichen Herrscherin angleichen, die Vorstellung ihres Fünfjahrplans weckte auch andere Assoziationen./ mehr

Christoph Lövenich / 19.07.2024 / 06:00 / Foto: WikiCommons / 28

Ausgestoßene der Woche: Dr. Dolittle, Descartes, WhatsApp

Die mit Tieren sprechende Romanfigur Doktor Dolittle wirkt manchen zu kolonialistisch, Philosoph René Descartes (Foto) soll aus dem Lehrplan verschwinden, und Mozilla will WhatsApp um Wahltermine herum einschränken. / mehr

Peter Grimm / 19.07.2024 / 13:00 / Foto: Pixabay / 18

Medien: Am Abgrund der Verbote

Die „junge Welt“ wird seit langem als linksextrem klassifiziert. Diese Einschätzung hat das Berliner Verwaltungsgericht gestern bestätigt. Muss sie jetzt auch verboten werden?/ mehr

Sebastian Biehl / 19.07.2024 / 12:00 / Foto: Pixabay / 25

Gesundbrunnen-Mord: „richtiges“ Opfer, „falscher“ Täter?

Wenn das Opfer in die „richtige“ Kategorie fällt, ist der Aufschrei bei den einschlägigen Politikern, Medien und Organisationen normalerweise groß. Stimmt allerdings der Täter nicht, hört man ohrenbetäubendes Schweigen./ mehr

Weitere anzeigen  Titelthemen der Woche
heute
19.07.2024
Stefan Frank / 19.07.2024 / 16:00 / 6

Die Palästinenser als Opfer des Holocaust (2)

Über Palästinenser soll laut Sarah El Bulbeisi nur als Opfer gesprochen werden, über Juden nur als Täter, den Antisemitismusvorwurf findet sie schlimmer als den Antisemitismus./ mehr

News-Redaktion / 19.07.2024 / 14:45 / 0

Messerattacke von Syrer auf Frau und Tochter

In Hersbruck in der Nähe von Nürnberg, hat ein Syrer (40) am Donnerstagabend seine Tochter (15) und seine Ehefrau (34) mit einem Messer schwer verletzt. / mehr

Hans Hofmann-Reinecke, Gastautor / 19.07.2024 / 14:00 / 10

Namibia bleibt locker

Während die Namen deutscher Kolonialherren von Straßenschildern in Berlin entfernt werden, sieht man das in Namibia deutlich lockerer. Die Stadt Lüderitz jedenfalls ist stolz auf ihren Namen./ mehr

News-Redaktion / 19.07.2024 / 13:26 / 0

Gewalt in Erstaufnahmeeinrichtung Suhl deutlich angestiegen

Im Jahr 2023 gab es allein 150 Fälle von Körperverletzung in der Unterkunft, wie die Polizeiinspektion Suhl mitteilte. / mehr

Peter Grimm / 19.07.2024 / 13:00 / 18

Medien: Am Abgrund der Verbote

Die „junge Welt“ wird seit langem als linksextrem klassifiziert. Diese Einschätzung hat das Berliner Verwaltungsgericht gestern bestätigt. Muss sie jetzt auch verboten werden?/ mehr

Sebastian Biehl, Gastautor / 19.07.2024 / 12:00 / 25

Gesundbrunnen-Mord: „richtiges“ Opfer, „falscher“ Täter?

Wenn das Opfer in die „richtige“ Kategorie fällt, ist der Aufschrei bei den einschlägigen Politikern, Medien und Organisationen normalerweise groß. Stimmt allerdings der Täter nicht, hört man ohrenbetäubendes Schweigen./ mehr

News-Redaktion / 19.07.2024 / 10:45 / 0

Software-Update bei Microsoft sorgt für weltweites Computerchaos

Am Freitagmorgen wurden unter anderem zahlreiche Flughäfen, Banken und Nachrichtensender durch IT-Probleme lahmgelegt. / mehr

News-Redaktion / 19.07.2024 / 10:30 / 0

Ein Toter und mehrere Verletzte bei Angriff auf Tel-Aviv

Eine Drohne ist am frühen Freitagmorgen im Zentrum von Tel Aviv in Israel eingeschlagen. / mehr

Edgar L. Gärtner, Gastautor / 19.07.2024 / 10:00 / 7

Frankreich als Macrons Ballon

Die politische Situation in Frankreich deutet auf ein längeres herumwurschteln hin und Macron will trickreich weiterhin über allem schweben und an der Macht bleiben. Die Bedürfnisse der arbeitenden Bevölkerung sind vollkommen nachrangig./ mehr

News-Redaktion / 19.07.2024 / 08:30 / 0

SPD-Urgestein von Dohnanyi unterstützt Wagenknecht

Der ehemalige Hamburger Bürgermeister Klaus von Dohnanyi hat angekündigt, aus Enttäuschung über die Sozialdemokraten fortan BSW-Chefin Sahra Wagenknecht zu unterstützen./ mehr

News-Redaktion / 19.07.2024 / 07:30 / 0

Offizielle Freude über von der Leyens Wiederwahl

Egal wie die Europäer gewählt haben, es bleibt alles, wie es ist./ mehr

News-Redaktion / 19.07.2024 / 07:00 / 0

Nur wenige Impfschäden offiziell anerkannt

In Sachsen-Anhalt wurden bisher vier Fälle von Impfschäden nach Corona-Impfungen anerkannt, ein Fall davon ist dauerhaft. / mehr

News-Redaktion / 19.07.2024 / 06:16 / 0

Gold-Nachfrage steigt in westlichen Industrienationen

Während die Nachfrage nach Gold bei Investoren aus Schwellenländern sinkt, steigt sie nach Beobachtung des World Gold Council bei Anlegern aus westlichen Industriestaaten. / mehr

Weitere anzeigen

Die Achgut.com
„Hall of Shame“

Die folgenden Firmen werden hier aufgeführt, weil sie auf eine antisemitisch konnotierte Kampagne von anonymen Denunzianten gegen Achgut.com eingegangen sind, deren Ziel es ist, uns durch einen Anzeigenboykott wirtschaftlich zu ruinieren. Die Kampagne wurde auf Twitter über „diverse antisemitische Accounts“ verbreitet (Zitat „Die Welt“). Die Hintergründe lesen Sie hier und hier. Wer auf solche anonymen Unterstellungen reagiert, schadet der Meinungsfreiheit und liefert sein Unternehmen menschenfeindlichen Gesinnungen aus.
Über die Links finden Sie jeweils die entsprechenden Tweets.

Diese Liste finden sie in ausführlicherer Form und mit zusätzlichen Erläuterungen auch hier. Darunter zusätzlich auch diejenigen Unternehmen, die auf die anonymen Anschuldigungen eingingen und willfährig „Prüfung“ gegen Achgut.com zugesagt haben.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com