Vera Lengsfeld / 17.10.2021 / 16:00 / Foto: Imago / 0

Deutschland steht eine Koalition des größenwahnsinnigen grünen Utopismus bevor

Herbert Grönemeyers „Kinder an die Macht“ wird nun beklemmende Realität. Nur sind es keine Kinder, die sich anschicken, unser Land zu regieren, sondern die Vertreter einer weitgehend infantilisierten Politik./ mehr

Roger Letsch / 17.10.2021 / 06:20 / Foto: Pixabay / 104

Der Homo ger­ma­ni­cus unge­impf­tus im ZDF

Ein Bericht über die Füh­lung­nah­me des ZDF mit der dunk­len Sei­te sei­ner Bei­trags­zah­ler, dem Homo ger­ma­ni­cus unge­impf­tus. / mehr

Peter Grimm / 17.10.2021 / 14:00 / Foto: Raimond Spekking / 0

Neues vom Erbe der Angela M.

Überstürzter Atomausstieg, Einladung zur Massenzuwanderung und die generelle Alternativlosigkeit ihrer Entscheidungen sind bekannte Hinterlassenschaften der Kanzlerin Merkel. Jetzt kommt vielleicht noch eine Personalie hinzu./ mehr

Gastautor / 17.10.2021 / 12:00 / Foto: Martin Bock/Pixabay / 0

Freundeskreiswechsel und Untergrundkultur

Eine kulturelle Veranstaltung im Untergrund zu besuchen, hat heutzutage schon etwas Dissidentes. Und man ist unter lauter Gleichgesinnten./ mehr

Weitere anzeigen  Titelthemen der Woche
heute
17.10.2021
Vera Lengsfeld / 17.10.2021 / 16:00 / 0

Deutschland steht eine Koalition des größenwahnsinnigen grünen Utopismus bevor

Herbert Grönemeyers „Kinder an die Macht“ wird nun beklemmende Realität. Nur sind es keine Kinder, die sich anschicken, unser Land zu regieren, sondern die Vertreter einer weitgehend infantilisierten Politik./ mehr

Peter Grimm / 17.10.2021 / 14:00 / 0

Neues vom Erbe der Angela M.

Überstürzter Atomausstieg, Einladung zur Massenzuwanderung und die generelle Alternativlosigkeit ihrer Entscheidungen sind bekannte Hinterlassenschaften der Kanzlerin Merkel. Jetzt kommt vielleicht noch eine Personalie hinzu./ mehr

„Für antisemitische, diskriminierende und rassistische Inhalte" gebe es im Programm des ZDF „keinen Platz", teilte die Leitung des Hauses einem Journalisten mit, der wissen wollte, wie es eine Slam-Poetin in das Autorenteam einer neuen, hippen und diversen Comedy-Serie geschafft hatte, mit der das ZDF junge Leute anlocken möchte, um das Durchschnittsalter seiner Zuschauer von 65 auf 64,5 Jahre zu drücken. Die Antwort belegt, wie ernst es das ZDF mit der Selbstverpflichtung nimmt. Es lagert den Antisemitismus einfach aus, in oder auf eine Firma, die für das ZDF Programme produziert. Und da kann dann auch eine „Junior-Gag-Autorin" mitwirken, die beim "Jerusalemtag" der Deutschen Jugend für Palästina ein Coming-out hatte, mit den sie sich bei der Hamas als Pressesprecherin für die deutschen Gaue bewerben könnte. Für das ZDF war das offenbar eine „Jugendsünde", inzwischen habe die Gag-Schreiberin „zu ihren Aussagen von 2015 Stellung bezogen, sie eingeordnet und sich dabei glaubhaft von Antisemitismus distanziert“, sich also selbst entlastet. Michael Hanfeld hat sich des Falles angenommen. / Link zum Fundstück
Gastautor / 17.10.2021 / 12:00 / 0

Freundeskreiswechsel und Untergrundkultur

Eine kulturelle Veranstaltung im Untergrund zu besuchen, hat heutzutage schon etwas Dissidentes. Und man ist unter lauter Gleichgesinnten./ mehr

Henryk M. Broder / 17.10.2021 / 11:00 / 22

Lebewohl, Lola!

Lola war ein zierliches Weibchen mit einem lockigen Fell, langen Beinen, Ohren wie eine Fledermaus und Augen, die schon viel Elend gesehen hatten. Ein besonderer Hund, der Gedanken lesen und auf den Hinterläufen vorwärts und rückwärts laufen konnte. / mehr

Hans-Hermann Tiedje, Gastautor / 17.10.2021 / 10:00 / 16

Lastenfahrradfahrer*innen halten den Verkehr auf

Hinter der schönen neuen Welt verbirgt sich eine neue Prüderie. Freudlosigkeit, Biedermeier. Nehmen wir die IAA: Früher wurden die Wagen präsentiert von eleganten Frauen in tollen Kostümen, heute stehen in der Halle Yucca-Palmen herum./ mehr

News-Redaktion / 17.10.2021 / 09:00 / 0

Die Morgenlage am Sonntag

Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden./ mehr

Gastautor / 17.10.2021 / 09:00 / 22

Wer hat’s gesagt? „Ich will die Krisen dieser Welt lösen.“

Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Heute: „Ich will die Krisen dieser Welt lösen.“/ mehr

indubio / 17.10.2021 / 08:00 / 24

Indubio Folge 171 – Inflation, Koalition, Eskalation

Der Finanzwissenschaftler Stefan Homburg sowie die Publizisten Roger Letsch und Roland Tichy diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über den Elfenbein-WDR, den Ausschluß Ungeimpfter vom Lebensmittelkauf und über Armut für alle. / mehr

News-Redaktion / 17.10.2021 / 07:51 / 0

Russische Marine vertreibt US-Kriegsschiff

Vorfall im Japanischen Meer/ mehr

News-Redaktion / 17.10.2021 / 07:51 / 0

Venezuelas Führung stoppt Dialog mit Opposition

Kapverdische Inseln hatten zuvor Maduro-Vertrauten an USA ausgeliefert./ mehr

Roger Letsch / 17.10.2021 / 06:20 / 104

Der Homo ger­ma­ni­cus unge­impf­tus im ZDF

Ein Bericht über die Füh­lung­nah­me des ZDF mit der dunk­len Sei­te sei­ner Bei­trags­zah­ler, dem Homo ger­ma­ni­cus unge­impf­tus. / mehr

News-Redaktion / 17.10.2021 / 06:04 / 0

Russland bietet EU zusätzliche Gas-Lieferungen an

Moskau ruft zu Verhandlungen auf./ mehr

Weitere anzeigen
Dossier

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com