Christoph Lövenich

Christoph Lövenich ist Novo-Redakteur und wohnt in Bonn.

Weiterführender Link:
https://www.novo-argumente.com/autor/loevenich_christoph

Archiv:
Christoph Lövenich, Gastautor / 04.02.2023 / 14:00 / 9

Freiheit unterm Rad?

Wissenschaft, Demokratie und Gesellschaft haben unter der Corona-Transformation gelitten, wie der Sammelband „Pandemiepolitik. Freiheit unterm Rad?“ verdeutlicht./ mehr

Christoph Lövenich, Gastautor / 03.02.2023 / 10:00 / 76

Ausgestoßene der Woche: Westfälischer Wilhelm

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster verliert voraussichtlich ihren bisherigen Namen. Künftig soll sie nur noch Universität Münster heißen. Benannt ist sie bisher nach Kaiser Wilhelm II., der als preußischer König die Hochschule 1902 zur Uni erhob. / mehr

Christoph Lövenich, Gastautor / 27.01.2023 / 10:00 / 50

Ausgestoßene der Woche: Mal wieder Maaßen

Nachdem Hans-Georg Maaßen beim Beck-Verlag ausgestoßen wurde, gerät der ehemalige Verfassungsschutzpräsident zusätzlich ins Visier seiner Partei. Was hat der rheinische Rebell denn nun schon wieder angestellt?/ mehr

Christoph Lövenich, Gastautor / 20.01.2023 / 10:00 / 47

Ausgestoßene der Woche: Professor, Pantera, Petition

Professor Günter Roth wurde von der Hochschule München abgemahnt, weil er seinen Studenten coronakritische Beiträge unter anderem von Achgut gezeigt hatte. Dem Arbeitsgericht München fiel daraufhin die Kinnlade herunter./ mehr

Christoph Lövenich, Gastautor / 13.01.2023 / 10:00 / 28

Ausgestoßene der Woche: Peterson, Maaßen, Klimaterroristen

Achgut-Autor Jordan Peterson könnte seine Approbation als Psychotherapeut verlieren. Die Psychologenkammer verlangt vom inzwischen emeritierten Psychologieprofessor, sich eines Kommunikationstrainings zu unterziehen, um „seine Professionalität in öffentlichen Äußerungen zu überprüfen, zu reflektieren und zu verbessern“./ mehr

Christoph Lövenich, Gastautor / 06.01.2023 / 10:00 / 66

Ausgestoßene der Woche: Pin-up, Pyro, Priester

Wenn die Diskussionen so weitergehen, geht es bald den Böllern an den Kragen. Ebenso wie dem traditionellen Pin-up-Kalender des Schraubenkonzerns Würth, über den sich eine prüde Journalistin beschwert hatte. Und in Sachsen bekam ein Priester Ärger wegen einer „homophoben“ Weihnachtspredigt./ mehr

Christoph Lövenich, Gastautor / 30.12.2022 / 10:00 / 59

Ausgestoßene der Woche: Punk-Prinzessin, Polizistin, Polen

Das alte Jahr dreht in Sachen Canceln nochmal richtig auf: Linke wollen Gloria von Thurn und Taxis enteignen, ein Ex-Spice-Girl will nicht im „homophoben“ Polen auftreten und eine Polizistin gerät in Sippenhaft wegen ihres rechtsextremen Freundes./ mehr

Christoph Lövenich, Gastautor / 23.12.2022 / 10:00 / 36

Ausgestoßene der Woche: Elon Musk und Knecht Ruprecht

Elon Musk hat sich selbst canceln lassen, indem er in einer Umfrage den Nutzern die Wahlmöglichkeit gab, ob er sich als Twitter-Chef absetzen soll, was eine Mehrheit fand. Außerdem ging es Knecht Ruprecht an den Kragen./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com