Gastautor

Archiv:
Gastautor / 14.12.2019 / 10:00 / 9

Aus dem Heldenleben eines Schraubers (9): Die Grünen als Antischrauber

Von Hubert Geißler. Der Schrauber will Verbesserungen, aber er weiß um die Trägheit der Materie und die Begrenztheit der Möglichkeiten. Die Grünen verkörpern politisches Moralisieren. Das manchmal schrille Führungspersonal (Claudia Roth et al) ist für den Schrauber die Verkörperung technischer Inkompetenz. Um es platt zu sagen: Er betrachtet sie als abgehobenen Schwätzer ohne Bodenhaftung./ mehr

Gastautor / 14.12.2019 / 06:15 / 50

Herr Altmaier, beerdigen Sie mit Vorsatz den Mittelstand?

Von Thomas Heinlein. Der Bundes-Wirtschaftsminister hat den Mittelstand vergessen. Kann ja mal passieren. Wobei vergessen nicht ganz richtig ist. Die Wirklichkeit ist noch schlimmer. Er hat schon an ihn gedacht, aber mehr als einen Absatz in einer 15-seitigen Ausführung war ihm das Rückgrat der deutschen Wirtschaft offenbar nicht wert. Ein Bericht aus der Unternehmens-Realität fürs Raumschiff Berlin./ mehr

Gastautor / 13.12.2019 / 06:25 / 22

Warum die Justiz versagt (3): Von wegen Gewaltenteilung!

(Thorsten Schleif) In Deutschland wird einer der wichtigsten Grundpfeiler aller modernen Staaten derart ausgehöhlt, dass allein deshalb ein Zusammenbruch der dritten Staatsgewalt jederzeit droht. Gemeint ist der Grundsatz der Gewaltenteilung. Eine strenge Unabhängigkeit der Rechtsprechung von der Regierung besteht in Deutschland nämlich nicht. Seit 1935 untersteht die Gerichtsverwaltung der Regierung. / mehr

Gastautor / 12.12.2019 / 10:00 / 21

Warum die Justiz versagt (2): Sag die Wahrheit

Von Thorsten Schleif. Die Beurteilung des Wahrheitsgehalts einer Zeugenaussage ist die ureigene Aufgabe des Richters. Der schwerste Fehler der deutschen Richterausbildung ist die mangelnde Vermittlung von psychologischen Kenntnissen auf diesem Gebiet. Dies führt tagtäglich dazu, dass falsche Entscheidungen getroffen werden. Und das vor allem in dem Rechtsgebiet mit den schwersten Folgen für den Einzelnen, dem Strafrecht./ mehr

Gastautor / 12.12.2019 / 06:00 / 81

Konvertitin und Abtrünnige – Erfahrungsbericht einer Ex-Muslimin

Von Miriam Thérèse Sofin. Die Autorin dieses Beitrages trat mit 26 Jahren zum Islam über. Sie lebte jahrelang fast ausschließlich unter Muslimen. Inzwischen ist sie eine Abtrünnige und hat sich von der Religion und Ideologie wieder verabschiedet. Ein Erfahrungsbericht. / mehr

Gastautor / 11.12.2019 / 06:25 / 40

Warum die Justiz versagt (1): Justiz-Wachtmeister, nein danke

Von Thorsten Schleif. Justizwachtmeister ist vielleicht der wichtigste, mit Sicherheit aber der schlechtbezahlteste Beruf in der Justiz. Dabei haben sie eine extrem hohe Verantwortung: Die Gewährleistung der Sicherheit aller im Gericht befindlichen Personen. Die Verwaltung gewährt ihnen mitunter nicht einmal stichsichere Westen. / mehr

Gastautor / 09.12.2019 / 10:00 / 223

„Tod durch Sturz?“

Von Boris Reitschuster. Die tödliche Attacke auf einen Feuerwehrmann in Augsburg beschäftigt die Menschen bundesweit. Der Autor dieses Beitrages stammt aus Augsburg und hat eine vorläufige und persönliche Chronik der Ereignisse und der medialen Reaktionen zusammengestellt. / mehr

Gastautor / 08.12.2019 / 11:00 / 43

16 Klimafragen an die Abgeordneten des deutschen Bundestages

Von Annette Heinisch und Titus Gebel. Wieder einmal sollen Gesetze aufgrund einer behaupteten Notstandssituation legitimiert werden, die erhebliche Eingriffe in unsere Freiheit beinhalten. Es ist an der Zeit, unsere Entscheidungsträger zu einer Stellungnahme zu zwingen. Wir haben daher mit fachlicher Unterstützung 16 Klimafragen formuliert, welche wir den Bundestagsabgeordneten öffentlich zur Beantwortung vorlegen wollen./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com