Claudio Casula

Claudio Casula, 1964 als Sohn einer Deutschen und eines italienischen Gastarbeiters in Witten an der Ruhr geboren und aufgewachsen, übersiedelte 1990 nach Hamburg, wo er seitdem für verschiedene Zeitschriften als Redakteur tätig ist. Der bekennende Bibliophile reist oft und gern nach Israel und Italien und betreibt seit einigen Jahren das palästinenserkritische Weblog „Spirit of Entebbe“. 

Weiterführender Link:
https://spiritofentebbe.wordpress.com

Archiv:
Claudio Casula / 28.02.2021 / 06:00 / 148

Dein altes Leben kriegst du nicht wieder

Was, wenn mir jemand diesen Wahnsinn vor einem Jahr prophezeit hätte? Im Hamburger Jenisch-Park verfolgt die Polizei mit zwei Autos einen 17-Jährigen, der sich mit einer Umarmung von seinen Freunden verabschiedet hat. Eine Szene wie aus einem Tollhaus. Und doch mittlerweile Alltag im ganzen Land. / mehr

Claudio Casula / 27.02.2021 / 12:00 / 93

Chronik des Irrsinns: der Februar

Der zweite Monat des Jahres 2021 geht zu Ende und damit das zweite Zwölftel eines Irrsinns. Die vom Klammerbeutel Gepuderten erhöhen die Schlagzahl, der Chronist kommt kaum hinterher. Daher dokumentieren wir den geistigen Zustand der Eliten monatlich. Lesen Sie, staunen Sie!/ mehr

Claudio Casula / 11.02.2021 / 14:30 / 27

Bundestag gibt Achgut wieder frei

Am vergangenen Wochenende und am Montagmorgen staunten Parlamentarier des Deutschen Bundestages nicht schlecht, als sie an ihren Dienst-Rechnern wieder einmal achgut.com aufriefen. Da stand plötzlich: „Zugriff verweigert“. Was war denn da los?/ mehr

Claudio Casula / 01.02.2021 / 12:00 / 73

Statistik-Bilanz für 2020: Pandemie ohne Übersterblichkeit

Wer die Bilanz der Sterblichkeit 2020 anschaut, wird Probleme haben, einen nationalen Notstand zu erkennen. In absoluten Zahlen ist eine Übersterblichkeit von knapp 5 Prozent im Vergleich zu den vergangenen vier Jahren festzustellen. Und gerade einmal 2,8 Prozent mehr im Vergleich zum Jahr 2018 (mit einer schlimmen Grippeepidemie), und das bei veränderter Altersstruktur. Unter Berücksichtigung demographischer Veränderungen läge die Sterblichkeit im Jahr 2020 sogar unter dem Durchschnitt der standardisierten Todesfälle der letzten vier Jahre./ mehr

Claudio Casula / 31.01.2021 / 11:00 / 46

Chronik des Irrsinns: der Januar

Der erste Monat des Jahres 2021 geht zu Ende und damit das erste Zwölftel eines Irrsinns. Die vom Klammerbeutel Gepuderten erhöhen die Schlagzahl, der Chronist kommt kaum hinterher. Daher dokumentieren wir den geistigen Zustand der Eliten von nun an monatlich. Lesen Sie, staunen Sie! / mehr

Claudio Casula / 05.01.2021 / 16:30 / 49

Gestern im Beichtstuhl

Heute werden beim Corona-Krisengipfel neue Restriktionen beschlossen: Das Kanzleramt will unsere Bewegungsfreiheit weiter einschränken. Dabei hat sich einer der Hauptakteure erst gestern seinen Frust von der Seele geredet, wie Achgut.com weltexklusiv von Beichtvater Aceto Balsamico erfuhr. / mehr

Claudio Casula / 31.12.2020 / 06:00 / 80

So irre war 2020! Ein Jahresrückblick

Was war los im Jahr 2020? Nun, da war die große Corona-Krise. Dann natürlich COVID-19. Und die Seuche. Ferner das neuartige, extrem gefährliche Virus. Und, nicht zu vergessen, die Epidemie, bald auch Pandemie genannt. Sowie jede Menge hanebüchener Irrsinn./ mehr

Claudio Casula / 25.12.2020 / 06:00 / 23

10 Bücher für Umtauscher!

Was machen Sie, wenn Ihnen ein unsensibler Zeitgenosse die gesammelten Appelle von Greta Thunberg oder gar das Hörbuch von Luisa Neubauer unter den Baum legt? Ein Buch, das klima- oder seuchenalarmistisch daherkommt? Oder das 20. Enthüllungsbuch über Donald Trump oder die AfD? Sie tauschen es um! Hier stelle ich zehn Alternativen vor: / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com