News-Redaktion

Archiv:
News-Redaktion / 29.01.2020 / 08:27 / 0

Die Morgenlage: Münzen und Machtkampf

In Burkina Faso gab es wieder zahlreiche Tote nach einem islamistischen Angriff, in Syrien beginnen Assads Truppen den Sturm auf eine Islamisten-Hochburg, in Paris geht die Polizei mit Wasserwerfern gegen protestierende Feuerwehrleute vor, Webasto schließt seinen Standort vorübergehend wegen vier mit chinesischem Virus infizierten Mitarbeitern, die EU will kleine Kupfermünzen abschaffen und Bundeswehrsoldaten sind laut Wehrbericht immer „dicker, schwächer und dümmer“./ mehr

News-Redaktion / 28.01.2020 / 07:57 / 0

Die Morgenlage: Abschuss und Austritte

Die Taliban wollen einen US-Militärflieger abgeschossen haben, der IS ruft Anhänger zu Anschlägen auf Israel und Juden auf, Kanzlerin Merkel will EU-Beitrittsverhandlungen mit Albanien durchsetzen, der erste deutsche Fall einer Infektion mit dem chinesischen Virus ist bekannt, die Bundesregierung soll mit Peking über eine Rückholaktion für in Wuhan festsitzende Deutsche verhandeln und es gab interessante Parteiaustritte aus AfD und SPD./ mehr

News-Redaktion / 27.01.2020 / 10:00 / 0

Tesla-Gegner stellen Demos wegen Vorwurf der Rechtslastigkeit vorerst ein

Gegen das geplante Werk des Elektroautobauers Tesla in Grünheide bei Berlin gibt es vorerst keine weiteren Demonstrationen mehr. Es habe den Vorwurf gegeben, dass die Tesla-Kritiker der AfD nahe stünden, hieß es von den Organisatoren. Das hätte zu massivem Druck auf Mitstreiter und auf Redner geführt./ mehr

News-Redaktion / 27.01.2020 / 06:30 / 0

Die Morgenlage: Salvini, Soldaten und Subventionen

Salvinis Partei liegt bei Regionalwahl hinten. In Mali gab es wieder Tote durch mutmaßlich islamistische Angriffe, in Bagdad schlagen wieder Raketen nahe der US-Botschaft ein, die UNO beklagt den Bruch des Libyen-Waffenembargos, Israel erlaubt erstmals Reisen nach Saudi-Arabien, die USA melden einen neuen Coronavirus-Fall, Tesla fordert Subventionen vom deutschen Steuerzahler, ein Bosch-Werk zieht von Bremen nach Ungarn und in Portugal wird gegen die reichste Frau Afrikas ermittelt./ mehr

News-Redaktion / 26.01.2020 / 17:00 / 0

Staatsanwaltschaft wehrt sich gegen Kölner Skandal-Urteil

Die Staatsanwaltschaft wehrt sich gegen die Entscheidung des Kölner Amtsrichters, der ein Verfahren um Entführung, Raub und Körperverletzung mit einem Freispruch nicht im Namen des Volkes, sondern mit den Worten „Akte zu, Affe tot“ beendet hatte. Und das war noch die harmloseste Regelverletzung des Richters./ mehr

News-Redaktion / 26.01.2020 / 14:00 / 0

Lieferengpässe: Bundesländer fordern mehr heimische Medikamentenherstellung

Im Kampf gegen Lieferengpässe fordern die Gesundheitsminister der Länder „rasche Schritte“ für eine stärkere heimische Produktion. Derzeit seien knapp 300 Arzneien nicht lieferbar, darunter Medikamente zur Krebsbehandlung und Narkosemittel. / mehr

News-Redaktion / 26.01.2020 / 08:17 / 0

Die Morgenlage: Kreuz und Kostüme

Die Ölproduktion in Libyen ist stark eingebrochen, im Irak gab es vier Tote bei regierungskritischen Demonstrationen, die Bundeswehr nimmt die Ausbildung der Kurden im Irak wieder auf, Frankreich und USA holen eigene Bürger aus Wuhan, die Zahl der Abschiebungen nach dem EU-Türkei-Deal sinkt weiter, in Leipzig kommt es zu Ausschreitungen bei linksextremer Demonstration, der EZB-Minuszinsen-Mann Mario Draghi bekommt das Bundesverdienstkreuz und der AfD-Bundesschatzmeister tritt zurück./ mehr

News-Redaktion / 25.01.2020 / 16:00 / 0

„Angriff auf die ärztliche Schweigepflicht“?

Angesichts der Digitalisierungspläne des Bundesgesundheitsministers ist der Umgang mit Daten in manchem Krebsregistergesetz interessant: In Niedersachsen beispielsweise müssen die Ärzte persönliche Daten weitermelden, ohne dass die Patienten ein Widerspruchsrecht dagegen hätten. Der Datenschutz soll dann durch eine spätere Pseudonymisierung gewährleistet werden. Trotz Bedenken der Datenschutzbeauftragten./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com