News-Redaktion

Archiv:
News-Redaktion / 11.01.2021 / 14:00 / 12

Lockdown-Insolvenz bei Adler

Irgendwann lassen sich die wirtschaftlichen Folgen des Corona-Ausnahmezustands nicht mehr übertünchen: Die Adler Modemärkte AG beantragt Insolvenz. Betroffen sind immerhin 3350 Mitarbeiter. Im Mai 2020 hatte Adler dank einer Staatsbürgschaft noch Kredite bekommen. Das Unternehmen werde nun im Rahmen einer Insolvenz in Eigenverwaltung vorerst weitergeführt, um es vielleicht noch zu sanieren. Mit einem längeren Lockdown verträgt sich das aber nicht./ mehr

News-Redaktion / 11.01.2021 / 07:57 / 0

Die Morgenlage: Protest und Patienten

In Afghanistan gab es wieder einen tödlichen Anschlag, in Moskau gab es ein Spitzentreffen zum Konflikt in Berg-Karabach, die Zahl der Asylanträge blieb trotz aller Corona-Reisebeschränkungen relativ hoch, in Japan wurde eine neue Coronavirus-Variante entdeckt, in Prag gegen die Corona-Politik demonstriert, in Italien öffnen vielerorts die Restaurants wieder und in Deutschland sinken die Zahlen der Covid-19-Patienten in den Intensivstationen./ mehr

News-Redaktion / 10.01.2021 / 09:02 / 0

Die Morgenlage: Beschränkung und Brandanschlag

China droht Anwälten politisch Verfolgter mit Lizenzentzug, die USA erklären die mit Rücksicht auf Peking geübte Selbstbeschränkung bei offiziellen Kontakten mit Taiwan für beendet, die Deutschen dürfen nicht wählen, mit welchem der Corona-Impfstoffe sie gegebenenfalls geimpft werden, sondern müssen nehmen, was der Staat vorschreibt und der Arbeitsminister will eine halbe Milliarde mehr für Hartz-IV-Reformen ausgeben./ mehr

News-Redaktion / 09.01.2021 / 09:33 / 0

Die Morgenlage: Verlängerung und Verbot

In Pakistan sind drei Männer wegen der Beleidigung des Propheten Mohammed zum Tode verurteilt worden, in Deutschland ist eine IS-Rückkehrerin aus der Untersuchungshaft entlassen worden, Nordkorea droht mit der Fortsetzung des Atomprogamms, Griechenland verlängert den Lockdown, Gazprom verliert das Gas-Monopol in Südosteuropa und Amsterdam will Touristen den Zutritt zu Coffeeshops verbieten./ mehr

News-Redaktion / 08.01.2021 / 14:00 / 0

Corona-Impfungen jetzt auch mit Restmenge

Auf der einen Seite fürchten deutsche Regierungspolitiker, dass sich nicht genügend Deutsche impfen lassen wollen, auf der anderen Seite haben sie aber gar nicht genug Impfstoff. Um letzteres Problem zu lösen, gab es die Idee, aus einer Ampulle für fünf Impfdosen eine sechste Impfung zu holen, da die Ampullen in der Regel "überfüllt" seien. Das wird jetzt in die Tat umgesetzt, mit dem Segen der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA./ mehr

News-Redaktion / 08.01.2021 / 13:15 / 0

Elon Musk löst Jeff Bezos als reichster Mensch der Welt ab

Als gäbe es keine Krise hat die Kursrally des US-Elektroautobauers Tesla an der Börse den Firmenchef Elon Musk laut dem Milliardärs-Ranking "Bloomberg Billionaires Index" zum reichsten Menschen der Welt aufsteigen lassen. Das Vermögen des 49-jährigen Unternehmers sei demnach dank weiterer Kursgewinne der Tesla-Aktie auf 195 Milliarden Dollar gestiegen und habe damit zuletzt etwa zehn Milliarden über dem des Amazon-Gründers und bisherigen Spitzenreiters Jeff Bezos gelegen./ mehr

News-Redaktion / 08.01.2021 / 12:30 / 0

Spahn dementiert Pläne zu CDU-Kanzlerkandidatur

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat Berichte dementieren lassen, wonach er seine Chancen für eine Kanzlerkandidatur prüfen lässt. Am Freitagmorgen hatte es einige entsprechende Berichte gegeben, die sich u.a. auf Informationen eines CDU-Landesvorsitzenden beriefen. / mehr

News-Redaktion / 08.01.2021 / 11:30 / 0

Umfrage-Mehrheit für unbefristeten Lockdown?

Sind wirklich fast zwei Drittel der Deutschen für einen unbefristeten Lockdown? Das ist das Ergebnis einer Umfrage. Danach habe der Ausnahmezustand nur unter den Wählern von AfD und FDP keine klare Mehrheit, während die Zustimmung bei CDU-Anhängern besonders groß gewesen sei. Mit Abstand folgten die Wähler von Grünen und SPD./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com