Peter Grimm

Peter Grimm, geboren 1965 in Ost-Berlin, war bis 1989 aktiv in der DDR-Opposition und arbeitet seitdem als Journalist, Autor und Dokumentarfilm–Regisseur. Betreibt u.a. den Blog sichtplatz.de

Weiterführende Links:
https://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/wer-war-wer-in-der-ddr-363B-1424.html?ID=1096
http://sichtplatz.de/Waldbrueder/autoren.html?page-id=475

Archiv:
Peter Grimm / 01.08.2020 / 13:00 / 26

Nicht nur der Bundespräsident zeigt Gesicht

Es ist schon schwer mit Maskenzwang und Mindestabstand – auch für einen Bundespräsidenten. Er ist ja im Grunde auch nur ein Mensch, nur leider hören die Bürger sonst von politischen Verantwortungsträgern zumeist in schrillem Ton vorgetragene Mahnungen, die Maskenpflicht ja nicht zu locker zu nehmen. Doch auf Großzügigkeit kann diesbezüglich nicht nur der Bundespräsident setzen./ mehr

Peter Grimm / 31.07.2020 / 12:15 / 29

Ratgeber für Regelwächter

Es ist nicht alles schlecht am Corona-Ausnahmezustand. Mag sich auch die Wirtschaft im Sturzflug befinden – für alle, die ihr Tagwerk im Ratgeber-Wesen bestreiten, muss es eine gute Zeit sein. Immer wieder kann man den Menschen die sich ständig ändernden Regeln erklären, bei der Wahl der richtigen Maske helfen und den richtigen Umgang mit Corona-Regelbrechern empfehlen./ mehr

Peter Grimm / 30.07.2020 / 06:25 / 115

Frieden in Rheinsberg

Die seinerzeitige Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), erklärte zu Beginn der Migrationswelle, das Zusammenleben mit den Neuankömmlingen sei jeden Tag neu auszuhandeln. Im brandenburgischen Rheinsberg, dessen Zusammenleben durch eine Massenschlägerei gelitten hat, trat nun offenbar ein tschetschenischer Streitschlichter auf den Plan. Wer solche Freunde hat, braucht keine Staatsorgane./ mehr

Peter Grimm / 28.07.2020 / 14:00 / 24

Maske und Maulkorb

Nein, hier sollen nicht Äpfel mit Birnen und Masken mit Maulkörben verglichen werden. Doch manche Gedanken über den Umgang mit Maskenpflicht und Maulkorbpflicht im öffentlichen Nahverkehr drängen sich einem schon auf, wenn man in einer Bahn, in der ebendiese Pflichten gelten, Herrchen und Frauchen mit ihren Hunden begegnet./ mehr

Peter Grimm / 23.07.2020 / 17:00 / 37

Ein Meisterwerk betreuender Berichterstattung aus Oberfranken

In Zeiten, in denen für den deutschen Journalisten die richtige Haltung mehr zählt als die Vollständigkeit der Informationen, sollten Fakten, die weltanschaulich schädlich sein könnten, möglichst nicht verbreitet werden. Das ist für einen Berichterstatter manchmal gar nicht so einfach, doch zuweilen entstehen kleine Meisterwerke des betreuenden Nicht-Berichtens./ mehr

Peter Grimm / 23.07.2020 / 11:00 / 12

Die Infodemiologen kommen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) mag vielleicht nur begrenzt hilfreich gewesen sein, als es um den medizinisch angemessenen Umgang mit dem Covid-19-Virus ging. Dafür hat die WHO aber jetzt im Zuge der Corona-Krise eine neue zukunftsweisende Forschungsdisziplin erfunden: die Infodemiologie!/ mehr

Peter Grimm / 16.07.2020 / 11:00 / 51

Maas droht mit neuen Reise-Beschränkungen

Wenn sich ein paar deutsche Urlauber nicht ordentlich verhalten, dann gibt es wieder Reisebeschränkungen, warnt der deutsche Außenminister. Wie ein Heimerzieher alter Schule droht er allen potentiellen Reisenden eine Kollektivstrafe für die Verfehlungen einzelner Landsleute an./ mehr

Peter Grimm / 15.07.2020 / 16:00 / 15

Kleine Flaggenkunde vom Auswärtigen Amt

Was unterscheidet die Fahne Taiwans von der Flagge der Palästinenser? Wer kann erklären, warum erstere vom offiziellen Deutschland nicht anerkannt wird, letztere schon? Natürlich der Sprecher des Auswärtigen Amtes. Oft sind die Auftritte der Sprecher der Ministerien vor der Bundespressekonferenz nur mit Textbausteinen gepflastert, doch manchmal gibt es aufschlussreiche Momente, wie diesen. / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com