Peter Grimm

Peter Grimm, geboren 1965 in Ost-Berlin, war bis 1989 aktiv in der DDR-Opposition und arbeitet seitdem als Journalist, Autor und Dokumentarfilm–Regisseur. Betreibt u.a. den Blog sichtplatz.de

Weiterführende Links:
https://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/wer-war-wer-in-der-ddr-363B-1424.html?ID=1096
http://sichtplatz.de/Waldbrueder/autoren.html?page-id=475

Archiv:
Peter Grimm / 13.05.2021 / 08:00 / 30

Gepflegtes Insinuieren mit dem Kollegen E.

Bei einem Kommentar darf man sich über einen freihändig tendenziösen Umgang mit Fakten nicht beschweren. Auch Satire ist in einem Kommentar selbstverständlich erlaubt. Es ist nur in diesen Tagen manchmal äußerst schwer zu unterscheiden, ob es sich wirklich um Satire handelt oder einfach um die hohe Kunst des Insinuierens./ mehr

Peter Grimm / 11.05.2021 / 14:00 / 13

Niedersachsen den Niedersachsen

Früher war der bei Neonazis beliebte Ausruf „Deutschland den Deutschen“ allgemein verpönt. Heutzutage ist es im Zeichen des Corona-Virus opportun, sogar noch kleinteiliger als nur national auszugrenzen, zumindest wenn es um zahlende Urlauber geht. / mehr

Peter Grimm / 07.05.2021 / 17:04 / 58

Goldmedaille für „lupenreine Demokraten”

Wenn ein Land seinem Landesherrn die Verfassungsmedaille in Gold verleiht, während der die verfassungsmäßigen Rechte in großen Teilen außer Kraft gesetzt hat, kann es sich doch eigentlich nur um Satire handeln, oder? Es ist aber offenbar keine, weshalb man sich nicht wundern muss, dass immer mehr Deutsche nicht mehr zwischen ernster Nachricht und humoristischer Überhöhung unterscheiden können. Letztere wird immer schneller von der Wirklichkeit eingeholt./ mehr

Peter Grimm / 03.05.2021 / 20:19 / 22

Die nächste Beerdigung: Geheime Wahlen

Das Landesverfassungsgericht in Sachsen-Anhalt hat am Montag – gut einen Monat vor der Landtagswahl – eine reine Briefwahl für verfassungsgemäß erklärt. Auch wenn die Landeswahlleiterin vielleicht trotzdem die Wahllokale öffnet – das Urteil kann als Legitimation der Abschaffung der geheimen Wahlen genutzt werden. Und das ist eine existenzielle Gefahr für jede freiheitlich-demokratische Ordnung./ mehr

Peter Grimm / 26.04.2021 / 13:00 / 101

Verfassungswidrige Ideen auf dem Impfgipfel?

Heute tagt der "Impfgipfel", und es geht darum, ob Geimpfte nun mit der Rückgabe von ein paar Grundrechten belohnt werden sollen. Doch über Extra-Rechte für Geimpfte nachzudenken, ist falsch, denn es beinhaltet den Abschied vom Grundrechtsgedanken schlechthin. Es muss um die Wiederherstellung der Grundrechte für alle Bürger gehen, so wie sie im Grundgesetz stehen. Alles andere schließt die Akzeptanz verfassungswidriger Zustände ein./ mehr

Peter Grimm / 24.04.2021 / 11:00 / 59

Jubelperser und Zahlendeuter für die neue Kanzlerin

Viele deutsche Journalisten jubelten bekanntlich, nachdem die Grünen Annalena Baerbock am Montag zu ihrer Kanzlerkandidatin ausgerufen hatten. Sie ist die Kandidatin der Herzen einer Mehrheit deutscher Medienwerktätiger. Ein Blick in die Werke vieler Kollegen zu diesem Thema lässt da keinen Zweifel. Die einen finden blumige Worte und andere sind verschwenderisch großzügig in der Interpretation von Umfrage-Zahlen./ mehr

Peter Grimm / 23.04.2021 / 13:10 / 1

Rundfunkrats-Bereinigung durch Staatsvertrag

Die Landtage von Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt haben den neuen Staatsvertrag für den MDR abgesegnet. Die Medien haben vor allem die neuen Plätze für LSBTTIQ- und Migrantenverbände gefeiert. Gleichzeitig werden parlamentarische Minderheiten, die bisher einen Platz hatten, ausgegrenzt. Das stört die meisten Politiker aber derzeit nicht, weil es ja derzeit nur die AfD trifft./ mehr

Peter Grimm / 19.04.2021 / 13:17 / 157

Annalena, Angela und die Kobolde

Eigentlich war es absehbar, aber Inszenierung muss sein: Seit 11 Uhr wissen wir offiziell, dass Annalena Baerbock die erste Kanzlerkandidatin der Grünen ist. Was für ein "historisches Ereignis". Kommt jetzt nach der Kanzlerin Merkel die Kanzlerin Baerbock oder kann es in dieser Krise nur eine Kanzlerin geben? Immerhin kann man mal wieder an Baerbocks Kobolde und innovative Speicher-Ideen erinnern./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com