Peter Grimm

Peter Grimm, geboren 1965 in Ost-Berlin, war bis 1989 aktiv in der DDR-Opposition und arbeitet seitdem als Journalist, Autor und Dokumentarfilm–Regisseur. Betreibt u.a. den Blog sichtplatz.de

Weiterführende Links:
http://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/wer-war-wer-in-der-ddr-#63;-1424.html?ID=1096
http://sichtplatz.de/Waldbrueder/autoren.html?page-id=475

Archiv:
Peter Grimm / 13.08.2018 / 06:00 / 54

Fremdenhass und Kriminalität: Such die Zahlen!

„Fremdenhass: Schon mehr als 700 Angriffe auf Flüchtlinge“, titelte Zeit-Online am Sonntag. Absolute Zahlen sind schön, die relevanten Vergleichszahlen sollte man aber auch anschauen. Erst sie ermöglichen eine Einordnung und machen es möglich, die Problemschwerpunkte richtig zu erkennen. Das holen wir hier jetzt mal nach./ mehr

Peter Grimm / 10.08.2018 / 16:30 / 17

Der will doch nur spielen

„Minderjährige unbegleitete Flüchtlinge“ – das klingt nach besonders schutzbedürftigen Zuwanderern. Ein Fall in Potsdam zeigt, dass mitunter jedoch eher die Allgemeinheit und die Polizei schutzbedürftig sind. Noch verwunderlicher ist die extreme Gelassenheit angesichts solcher Fälle./ mehr

Peter Grimm / 06.08.2018 / 11:00 / 9

Problemgruppe Medien-Gouvernanten

Im modernen betreuenden Journalismus geht es nicht mehr um trennscharfe Recherche, sondern um die Definition einer pauschalen „Problemgruppe“, hinter der sich die Probleme verstecken lassen. Die Berichterstattungs-Gouvernanten sind inzwischen eine wirkliche Problemgruppe. Wer könnte sich um deren Resozialisierung kümmern?/ mehr

Peter Grimm / 04.08.2018 / 06:15 / 50

Nouvelle Journalismus: „Irgendwelche Bürger“ nicht ernst nehmen

​​​​​​​Öffentlich-rechtliche Redaktionsleiter entwerfen im Monatsblatt des Deutschen Journalistenverbandes (DJV) neue journalistische Leitbilder und denken gemeinsam mit der "Journalist"-Chefredaktion über den Umgang mit Fakten nach. Das wäre an und für sich ein löbliches Unterfangen. Was dabei herauskommt, riecht aber nur noch nach Sprachpolizei und Ideologie. Was ist bloß aus dem DJV geworden? / mehr

Peter Grimm / 29.07.2018 / 16:30 / 40

Die richtige Entscheidung zur „Dreckskultur”

Eine "linke, feministische, post-migrantische, queere" und "aus einer Marginalisierungsperspektive schreibende Journalistin" sollte wegen einer Kolumne vom Presserat gerügt werden, verlangten einige empörte Leser. Sie wurden nicht erhört, zu Recht! Es mag zwar unangenehm sein, aber jede ehrliche Hassrede ist besser als der verlogene, beschönigende Wortnebel aus der betreuten Formulierungswerkstatt. / mehr

Peter Grimm / 24.07.2018 / 11:00 / 38

Der Moscheebesuch gehört zur Schulpflicht

Eine Schule schickte ihre Schüler während des Unterrichts in eine Moschee. Eltern, die ihr Kind deshalb zu Hause behielten, weil sie Indoktrination fürchteten, wurden mit einem Bußgeld wegen der Verletzung der Schulpflicht belegt. Die Eltern verweigerten die Zahlung, weil sie glaubten, das Recht zu haben, ihr Kind nicht in die Moschee zu schicken. Der Fall kam vor Gericht und das entschied jetzt: Der Moscheebesuch gehört zur Schulpflicht. Die besuchte Moschee gehört der türkisch-rechtsextremen Milli Görüs. / mehr

Peter Grimm / 23.07.2018 / 10:00 / 18

Eine Willkommenslegion für die Bundeswehr?

Eine Idee steht im Raum, die Anwerbung ausländischer Rekruten für die Bundeswehr. Deutschland sammelt auch sehr unterschiedliche Erfahrungen mit ausländischen Polizeibeamten. Und es bleibt die Frage: Warum muss man von dem sinnvollen Grundsatz abweichen, dass jemand, der den deutschen Staat vertritt, auch dessen loyaler Bürger sein sollte?/ mehr

Peter Grimm / 22.07.2018 / 11:00 / 18

„Angst erzeugen, Hass säen und Menschen vernichten.”

Gabriele Kuby gehörte zu den Frauen, die in einem Stück in der Berliner Schaubühne als Nazi-Zombies dargestellt wurden, üble Zitatfälschungen inklusive. Jetzt hat Kuby mit ihrer Klage vor dem Berliner Kammergericht gewonnen. Dem Versuch politisch Andersdenkende zu diffamieren und gesellschaftlich zu zerstören hat ein deutsches Gericht nun einen Riegel vorgeschoben./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com