Die Achse des Guten

Archiv:
Die Achse des Guten / 04.01.2019 / 07:52 / 9

Die Achse-Morgenlage

In Afghanistan haben die Taliban wieder angegriffen, in Syrien gab es heftige Kämpfe zwischen pro- und anti-türkischen islamistischen Verbänden während sich die kurdischen Kämpfer andernorts, nämlich aus Manbij, zurückgezogen haben. In Frankreich sorgt die Festnahme eines Gelbwesten-Anführers für Empörung, während sich mit Macrons Redenschreiber wieder ein enger Gefolgsmann vom Präsidenten verabschiedet. Auf ein AfD-Büro wurde mutmaßlich ein Sprengstoffanschlag verübt, während in der Partei über die Möglichkeit eines deutschen EU-Austritts nachgedacht wird./ mehr

Die Achse des Guten / 03.01.2019 / 08:52 / 6

Die Achse-Morgenlage

Nigers Armee greift die Kämpfer der islamistischen Boko Haram an, Nordkoreas Botschafter in Rom soll einen Asylantrag gestellt haben, im US-Haushaltsstreit gibt es keine Einigung und Donald Trump will keinen Zeitplan für den Abzug der US-Truppen aus Syrien verraten. China landet die erste Sonde auf der Rückseite des Mondes, die EZB stellt eine italienische Bank unter Zwangsverwaltung und Vertreter der US-Botschaft konnten mit dem wegen angeblichem Spionageverdacht verhafteten Amerikaner Kontakt aufnehmen./ mehr

Die Achse des Guten / 02.01.2019 / 07:50 / 14

Die Achse-Morgenlage

In Pakistan gab es Taliban-Angriffe auf das Militär, in Somalia griffen Islamisten ein UNO-Camp an, in Nordafghanistan griffen die Taliban wieder Armee-Posten an, auf den Philippinen gab es einen islamistischen Anschlag auf ein Einkaufszentrum und in Mali zahlreiche Tote bei einem Überfall auf ein Dorf. Hierzulande fordert der Bundesinnenminister mal wieder Entschiedenheit und Härte und die Uffizien in Florenz fordern NS-Raubkunst zurück./ mehr

Die Achse des Guten / 01.01.2019 / 09:40 / 5

Die Achse-Morgenlage

Das Jahr 2019 hat begonnen. Die irakische Luftwaffe hat den Islamischen Staat in Syrien angegriffen, Regierung und Opposition im Kongo beanspruchen den Wahlsieg für sich, im Westjordanland ist ein Palästinenser für einen Grundstücksverkauf an einen Juden zu lebenslanger Haft verurteilt worden, die britische Regierung beordert Schiffe aus dem Mittelmeer in den Ärmelkanal und hat für den Brexit-Notfall bei einer Reederei Schiffe gebucht, die gar keine hat, während immer mehr Briten einen irischen Pass beantragen./ mehr

Die Achse des Guten / 01.01.2019 / 00:01 / 22

Achgut.com sagt Prost Neujahr!

Pieterman hat tief in sein Bild-Archiv mit historischen Postkarten geschaut und für uns gleich eine ganze Reihe Glücksbringer hervorgezaubert. Wir bedanken uns für die immer amüsante und oft tiefgründige optische Unterstützung durch das Archiv im vergangenen Jahr und wünschen alles Lesern ein gesundes 2019!/ mehr

Die Achse des Guten / 31.12.2018 / 16:00 / 11

Die Achse-Hymne 2019: Machen wir uns mal locker!

Dieses Jahr kommt unsere Hymne ohne Worte aus. Sie stammt von "Boys Noize". Wir wünschen allen ein bisschen Abstand, eine Portion gute Laune und Selbstbewusstsein nach dem Motto "es ist mir egal, was die anderen denken". Das ist die beste Grundausstattung, um sich auch 2019 nichts gefallen zu lassen./ mehr

Die Achse des Guten / 31.12.2018 / 08:58 / 9

Die Achse-Morgenlage

Die Wahlen in Bangladesh und im Kongo sind mit einigen Toten zu Ende gegangen, die Präsidentenwahl in Afghanistan wird hingegen verschoben, in Somalia starben islamistische Kämpfer bei einem Angriff und im Tschad töteten libysche Milizen gezielt "Nicht-Araber". Ein Hacker-Angriff verzögert den Druck von US-Zeitungen, Italiens Haushalt ist endgültig verabschiedet und in Amberg prügeln junge Asylbewerber wahllos auf Passanten ein./ mehr

Die Achse des Guten / 30.12.2018 / 08:21 / 0

Die Achse-Morgenlage

Tote gab es bei der Parlamentswahl in Bangladesch und in Ägypten erschoss die Polizei 40 mutmaßliche Terroristen. Im Jemen wird gestritten, ob sich die Rebellen nun wie vereinbart zurückgezogen haben oder nicht, die Gelbwesten protestierten auch an diesem Samstag wieder und auch in Serbien gingen die Menschen gegen ihren Präsidenten auf die Straße, in den Niederlanden und Deutschland sind Terrorverdächtige festgenommen worden, die einen Anschlag geplant haben sollen und eine Staatsanwältin will Straffreiheit fürs Schwarzfahren./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com