Die Achse des Guten

Archiv:
Die Achse des Guten / 25.08.2018 / 09:13 / 3

Die Achse-Morgenlage

In Brüssel kann man sich nicht über die Aufnahme von 150 Zuwanderern verständigen, die in Italien gern von Bord eines Schiffes aufs europäische Festland gelassen werden wollen. In Deutschland denkt die CDU über eine Dienstpflicht für Asylbewerber nach, während die SPD neue Steuern und Abgaben zur Rettung des Rentensystems fordert. Nach den Bauern wollen auch die Binnenschiffer Dürre-Finanzhilfen, in Chile dürfen die Erben des Diktators Pinochet den Großteil des Vermögens des Despoten behalten und in Britannien fürchten Samenbanken einen Sperma-Mangel im Falle eines ungeregelten Brexit./ mehr

Die Achse des Guten / 24.08.2018 / 08:52 / 8

Die Achse-Morgenlage

Tote gab es bei einem saudischen Luftangriff auf Zivilisten in Jemen und einem IS-Angriff in Libyen. Unterdessen bereiten sich die Truppen der US-geführten Koalition in Syrien auf eine Offensive gegen den Islamischen Staat vor. Die afrikanischen Grenzstürmer auf Ceuta sind schon wieder abgeschoben worden, die EU-Kommission will den Iran mit Wirtschaftshilfe stützen, in Äthiopien gab es Massenverhaftungen wegen der andauernden Unruhen, in Australien wechselt der Premier und die südkoreanische Ex-Präsidentin muss eine lange Haftstrafe antreten./ mehr

Die Achse des Guten / 23.08.2018 / 13:22 / 13

Mitteilung zu Achgut.com auf Facebook

Seit heute Vormittag treten erhebliche Probleme bei der Verwaltung unserer Facebook-Präsenz auf. Beiträge, welche externe Links enthalten, können nicht mehr auf der Facebook-Seite von Achgut.com gepostet werden oder werden nach wenigen Minuten gelöscht. Wir können Sie daher auf Facebook leider nicht mehr auf unsere aktuellen Artikel und Fundstücke hinweisen. Eine Begründung hat Facebook nicht angegeben/ mehr

Die Achse des Guten / 23.08.2018 / 08:17 / 7

Die Achse-Morgenlage

In der Ost-Ukraine versuchen es die Konfliktparteien im September wieder mit einer Waffenruhe, afrikanische Migranten konnten wieder erfolgreich mit Gewalt die spanische Exklave Ceuta erstürmen, ein tschetschenischer Islamist plante einen Bombenanschlag in Deutschland, in Saudi-Arabien könnte bald eine Frau enthauptet werden, während das Königreich offenbar den geplanten größten Börsengang aller Zeiten stoppt. Und die Deutsche Bahn kommt pünktlich – zwar nicht mit ihren Zügen, aber mit Preiserhöhungen./ mehr

Die Achse des Guten / 22.08.2018 / 06:30 / 8

Die Achse-Morgenlage

Der Islamische Staat greift in Kabul mit Raketen an, während die Taliban in Moskau zu Gesprächen erwartet werden und Russlands Außenminister dementiert, in Letzteren Helfer im Kampf gegen Erstere zu sehen. Nordkorea soll sich noch nicht von Atomwaffen getrennt haben, der Iran stellt sein erstes selbst gebautes Kampfflugzeug vor und die USA zapfen ihre strategischen Ölreserven an. Und in Deutschland? Hier wird nach einem Messer-Mörder gefahndet und ein islamistischer Terrorist soll erst wieder mit 90 Jahren einreisen dürfen./ mehr

Die Achse des Guten / 21.08.2018 / 08:49 / 4

Die Achse-Morgenlage

Die Taliban wollen keine Waffenruhe, aber die zuletzt verschleppten Geiseln sollen wieder frei sein. Russland soll auf Gespräche mit den Taliban setzen, weil die gegen den Islamischen Staat (IS) kämpfen. Der wiederum bekannte sich zu Angriffen auf Polizisten in Tschetschenien. Auch in Spanien wurde eine Polizeiwache unter „Allahu Akbar“-Rufen von einem Messerstecher angegriffen. In Düsseldorf starb eine Frau, die am Montagmorgen auf offener Straße Opfer eines Messerangriffs wurde. Was gibt’s außer Messern noch? Der deutsche Kleinwaffenexport stagniert und die Bundesregierung lässt es sich gefallen, dass Aserbaidschan einem Bundestagsabgeordneten, der die Bundeskanzlerin bei ihrem Staatsbesuch begleiten sollte, die Einreise verweigert./ mehr

Die Achse des Guten / 20.08.2018 / 09:01 / 7

Die Achse-Morgenlage

Todesopfer islamistischer Angriffe werden aus Nigeria vermeldet, während der afghanische Präsident den Taliban trotz einiger größerer Überfälle eine Waffenruhe anbietet. Griechenland verlässt heute offiziell den Rettungsschirm, Österreichs Bundeskanzler will alle EU-Häfen für Migranten-Schiffe sperren und in Russland wurden drei Vertreter der Raumfahrtindustrie verhaftet. In Deutschland beklagt der Lehrerverband derweil pünktlich zum Schuljahresbeginn den Bildungsnotstand./ mehr

Die Achse des Guten / 19.08.2018 / 08:50 / 13

Die Achse-Morgenlage

Angela Merkel und Wladimir Putin haben drei Stunden lang miteinander geredet und man nimmt an, dass es um die Krisen dieser Welt und die neue Ostsee-Pipeline gegangen sei. In Syrien griffen IS-Kämpfer US-Soldaten an, Erdogan will trotz Krise mehr Soldaten in mehr Einsätze in Syrien und im Irak schicken und Andrea Nahles will derweil die kriselnde Türkei mit deutschen Steuergeldern retten. Die „Große Koalition“ hat keine Umfrage-Mehrheit mehr, die Bundesregierung will die Sicherheit von Windrädern nicht prüfen, dafür prüft die SPD bald Sarrazins neues Buch ganz streng. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com