18.01.2021
Dushan Wegner, Gastautor / 18.01.2021 / 15:00 / 7

Wir treiben mit dem Strom

Der Strom ist in Deutschland so teuer wie nirgends sonst auf diesem Planeten – während die Krisen sich weiter verschärfen. „Der Letzte macht das Licht aus“, so sagt man, und er wird es auch ausmachen müssen, denn er wird es sich nicht mehr leisten können!/ mehr

Thomas Rietzschel / 18.01.2021 / 13:00 / 89

Jetzt tut Ahnenforschung not

Als erste Landesregierung möchte die Berliner - rot, knallrot und grün besetzt - eine „Migrantenquote im öffentlich Dienst“ einführen, wie der Tagesspiegel letzte Woche meldete. Und das, obwohl  der Anteil der Mirgranten in der Berliner Verwaltung bereits 12 Prozent beträgt, gar 38 im Polizeidienst. Dass er weiter steigen wird, liegt schon im Zuge der demographischen Entwicklung./ mehr

Business Insider liegen geleakte E-Mails vor. Sie zeigen den Druck, den die Europäische Kommission auf die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) ausübt, um schnell Impfstoffe zur Zulassung zu empfehlen. Zitat: "Den Druck bekommt die EMA indirekt auch von höchster Ebene zu spüren. Am 19. November verkündet Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, dass die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna bis Ende des Jahres zugelassen werden könnten – „wenn alles  ohne Probleme abläuft“. Diese Formulierung sei im Einklang mit der EMA schreibt der EMA-Beamte laut den Dokumenten. Neu sei für ihn jedoch, dass von der Leyen die Namen der Impfstoffe nenne, die noch 2020 zugelassen werden könnten. „Bei beiden gibt es noch Probleme“, gibt der Beamte zu bedenken. Man müsse sehen, ob diese rechtzeitig ausgeräumt werden können, ohne die „Robustheit der Überprüfung“ zu kompromittieren". / Link zum Fundstück
Manfred Haferburg / 18.01.2021 / 12:00 / 128

Lockdown der Physik. Oder: Willkommen im Land der Stromsperren!

Die Energiewende wirkt. Ein neuer Gesetzentwurf räumt Stromanbietern die Möglichkeit der „Spitzenglättung“ ein. In einfacher Sprache: Stromsperren. Nachdem sich das Vorhaben, Elektroautos stillzulegen, als Rohrkrepierer erwiesen hat, sollen jetzt lieber alle dran sein. Vermutlich werden die Flächen-Netze für einige Zeit abgeschaltet werden müssen. Dann sind lokal auch Wärmepumpen und Ladestationen schwarz, man muss es ja nicht gleich ins Gesetz schreiben./ mehr

Gerd Buurmann, Gastautor / 18.01.2021 / 11:00 / 27

Demokratie heißt auch Donald Trump anzuhören

Fast alle Medien sind sich einig: Donald Trump habe bei der Demonstration in Washington am 6. Januar die Menge "angestachelt", das Kapitol zu stürmen, und sei daher für die Taten der Randalierer direkt verantwortlich zu machen. Twitter, Facebook und Co verhindern aber mit ihrer Zensur weitgehend, dass er sich dazu öffentlich äußern kann. Achgut.com veröffentlicht deshalb zwei seiner Reden zum Thema – übersetzt ins Deutsche. Das gebietet ein demokratisches Selbstverständnis. / mehr

Servus TV entwickelt sich schon lange zu dem Fernsehsender, der im Rahmen der Coronakrise am umfassendsten und seriösesten berichtete. Hier sehen sie eine sehr gute Reportage zum neuen Coronaimpfstoff. Die Sicht des praktischen Arztes, der sich auch auf sein Gewissen beruft, durfte dabei ich übernehmen. / Link zum Fundstück
Volker Seitz / 18.01.2021 / 10:00 / 13

Afrika-ABC in Zitaten: Brückenphilosophie

Als Diplomat habe ich mich vor jeder Versetzung mit der zeitgenössischen Literatur eines für mich neuen Landes auseinandergesetzt. Das möchte ich auch jedem Reisenden, Entwicklungshelfer oder Journalisten empfehlen. Eine bessere Vorbereitung auf ein Land gibt es nicht. Dieses Zitate-ABC mag dabei helfen, den so widersprüchlichen Kontinent Afrika besser zu verstehen./ mehr

News-Redaktion / 18.01.2021 / 08:29 / 0

Die Morgenlage: Angriff und Abzug

In Somalia sind wieder mehrere Menschen bei einem islamistischen Überfall getötet worden, während die letzten US-Soldaten aus dem Bürgerkriegsland abziehen. In Kabul sind zwei Richterinnen erschossen worden, Israel reagiert auf einen Raketenangriff aus dem Gaza-Streifen, Chinas Wirtschaft wächst auch in der weltweiten Corona-Krise, Australien will seine Grenzen im Jahr 2021 geschlossen halten und die Bahn prüft eine FFP-2-Maskenpflicht./ mehr

Achgut.tv / 18.01.2021 / 06:27 / 83

Broders Spiegel: Neuer Parteichef, neue Quoten

Video. Armin Laschet ist der neue Vorsitzende der Partei der Kanzlerin. Es wird also alles beim Alten bleiben, also der Festigung der „neuen Normalität“. Dabei ist Berlin wieder beispielgebend. In der Hauptstadt sollen künftig 35 Prozent aller Mitarbeiter im öffentlichen Dienst einen Migrationshintergrund haben. Eingestellt wird dann nicht mehr nach Leistung, sondern nach ethnischer Herkunft. Was ist das anderes als Diskriminierung?/ mehr

Gastautor / 18.01.2021 / 06:25 / 54

Wie kommt es zu den sächsischen Todeszahlen?

Von Stephan Kloss. Der Freistaat Sachsen gilt ja nun schon eine Weile als Corona-Hotspot. Dennoch zweifeln etliche sächsische Bürger am Sinn der Ausnahmezustandspolitik ihrer Staatsregierung. Die verweist darauf, dass in Sachsen im letzten Jahr so viele Menschen gestorben sind wie nie zuvor. Das stimmt. Aber hat das wirklich etwas mit dem Corona-Virus zu tun?/ mehr

Jochen Ziegler, Gastautor / 18.01.2021 / 06:17 / 114

Verschärfte Fakten für den Unlock

Die am Freitag den 15.1.2021 veröffentlichten Sterbefallzahlen des Statistischen Bundesamts reichen bis zum 20.12.2020, dem Ende der Kalenderwoche 51 des Jahres 2020. Dies erlaubt eine erste Bewertung der Übersterblichkeit und ihrer Ursachen. Die Angaben des Statistischen Bundesamtes sind verlässlich, die des RKI müssen mit Vorsicht betrachtet werden. Warum?/ mehr

17.01.2021
Rainer Bonhorst / 17.01.2021 / 16:00 / 23

Zwei „Deutsche“ im neuen Weißen Haus

Man stelle sich vor, der deutschstämmige, sowohl optisch als auch politisch sehr weiße Donald Trump wäre mit einem deutschen Schäferhund ins Weiße Haus eingezogen. Joe Biden, der Anti-Trump, bringt gleich zwei deutsche Schäferhunde, Major und Champ mit. Er kann sich das erlauben, weil sein Team bunt und divers bis zum Anschlag ist./ mehr

Die CDU hat mit dem klaren Votum für Armin Laschet und gegen Friedrich Merz ihren wirtschaftsliberalen, konservativen Flügel endgültig gestutzt.Er könnte nun, im dritten Drittel seiner Schaffenskraft, die Partei verlassen und in die FDP eintreten. Dort würde er einbringen, was den Liberalen derzeit fehlt: ein politisches Schwergewicht mit Strahlkraft bis weit ins konservative Lager! / Link zum Fundstück
Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com