14.11.2018
Gastautor / 14.11.2018 / 11:00 / 1

90 Jahre Tim & Struppi (2)

Von Claude Cueni. Die Comic-Helden Tim und Struppi werden 90, es ist kein unbeschwertes Jubiläum. Ihr Schöpfer verschwieg seine Kollaboration mit den Nazis erfolgreich und avancierte zu einem belgischem Nationaldenkmal. Wer war Georges Remi, der seine Zeichnungen mit dem Künstlernamen Hergé signierte? / mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 14.11.2018 / 10:00 / 7

112-Peterson: Wo die Postmodernisten irren

Die Postmodernisten hatten im Prinzip recht: Es gibt eine nahezu unendliche Anzahl an Möglichkeiten, eine endliche Anzahl von Phänomenen wahrzunehmen und zu interpretieren. Man kann dann leicht zu der Schlussfolgerung gelangen, dass keine dieser Interpretationen gegenüber irgendeiner anderen den Vorzug bekommen sollte, und genau das tun die Postmodernisten. Das ist allerdings falsch./ mehr

Ein Interview im Deutschlandfunk trifft auf eine Meinung, die von der des Interviewers und der offiziellen Regierungsmeinung abweicht. Das geht im Deutschlandfunk ja gar nicht. Dirk-Oliver Heckmann befragt Merkel zum Thema UN-Migrationspakt und gerät an seine Grenzen. Weil es sich nicht um Kanzlerin Frau Dr. Merkel handelt, sondern um den Rechtswissenschaftler Professor Reinhard Merkel aus Hamburg. Und der hat eine eigene Meinung. Immer wieder agitiert der Journalist verzweifelt in die souveränen Ausführungen des Völkerrechtlers und Ethikratsmitglieds Reinhard Merkel hinein und versucht, die Aussagen zu relativieren. Am Ende tut einem Dirk-Oliver Heckmann richtig leid. (Hier hören ab 11:15) Man darf gespannt sein, wann die ersten Rufe aus der Regierungskoalition kommen: „Merkel muss weg“, das heißt, wie lange Professor Merkel noch im Ethikrat ist. / Link zum Fundstück
Die Achse des Guten / 14.11.2018 / 08:10 / 1

Die Achse-Morgenlage

Im Gazastreifen scheint die Waffenruhe zu halten, einen Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen gibt es auch, wiewohl der noch einige Hürden zu nehmen hat, und Italien lehnt es ab, mit Nachbesserungen am Haushalt den EU-Vorgaben zu folgen. Derweil erreicht die erste Vorhut der Migranten-Karawane die US-Grenze, in Deutschland gibt es einen Einwanderungsgesetz-Entwurf, es gab auch mal wieder einen Abschiebeflug nach Kabul und die Kurden in Syrien würden gern IS-Anhänger mit deutschem Pass nach Deutschland abschieben./ mehr

Marcus Ermler / 14.11.2018 / 06:25 / 109

Für Höcke, Volk und Vaterland

In mehreren Beiträgen hier auf der Achgut.com habe ich bereits die „heiligen Schriften“ der Open-Border-Propheten, der Prediger von Multi-Kulti und der Apologeten eines Scharia-Islams ausgelegt. Wer nun meint, die Linksgrünen stünden mit einer Irrsinnskombination aus Globalkollektivismus und Zwangssozialismus alleine in der Ecke der staatszersetzenden Totalitarismen, kennt die Thüringer AfD noch nicht./ mehr

Gerd Held / 14.11.2018 / 06:20 / 26

Sachpolitik? Die Industrie-Verabschiedungs-Kultur (3)

Das industrielle Deutschland schafft sich ab. Es ist die Krise einer politischen Klasse, die betriebliche und urbane Realität nicht mehr wahrhaben will. Eine vernünftige Abwägung von Belastungen und Erträgen findet nicht mehr statt. Es herrscht ein antiindustrielles Ressentiment. So wird der aktive, säkulare Kern einer modernen Nation angegriffen – die Dieselkrise ist nur ein Symptom. Wie konnte das geschehen? / mehr

Ansgar Neuhof / 14.11.2018 / 06:15 / 16

Mit Geisel auf Neukölln-Safari 

Neulich in Berlin: Der Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) besucht mit einem Kleinbus Berlins Township Neukölln-Nord. Natürlich in Begleitung der Polizei. Als Geisels Reisegruppe aussteigt, bilden Personenschützer einen Kreis um die Gruppe. Der weibliche Teil der Bevölkerung schützt sich unterdessen mit dem Kopftuch.  / mehr

13.11.2018
Vera Lengsfeld / 13.11.2018 / 16:00 / 21

Fischfilet-Mimöschen sperren Presse aus

Ein "Feine Sahne Fischfilet"-Konzert fand unlängst in Saalfeld statt. Bei dieser Gelegenheit demonstrierten die Jungs von der sauren Sahne, was sie von Freiheit halten: Sie sperrten die "Ostthüringer Zeitung" aus. Die Vorberichterstattung habe nicht gefallen./ mehr

Roger Letsch / 13.11.2018 / 15:00 / 21

Polizeiruf 110, dann Kapuze über den Kopf

Bei Krimiserien gibt es andere Maßstäbe an die Konsistenz und Plausibilität von Motiv, Gelegenheit, Physik und psychischer Ausstattung aller handelnden Figuren, als bei „Bugs Bunny“ oder „Prinzessin Lillifee“. Propaganda fällt in einem Krimi sehr viel schneller auf. So wie vorgestern bei Polizeiruf 110 "Für Janina"./ mehr

Na, das ist doch mal eine Petition, die mir Spaß macht: Deutschen Umwelthilfe (DUH): Aberkennung des Status der Gemeinnützigkeit! 23.000 haben schon unterschrieben, da ist noch Luft nach oben. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass jemand den Verein nicht kennt, findet er hier und hier und hier sachdienliche Hinweise / Link zum Fundstück
Joachim Nikolaus Steinhöfel / 13.11.2018 / 13:00 / 13

Die Zensurminister der Länder legen nach

Kaum haben die Anbieter aus Angst vor noch massiveren Regulierungen aus Brüssel gekniffen, was den Weg zum Verfassungsgericht angeht, plant der Gesetzgeber weitere Frontalangriffe auf die Meinungsfreiheit. Diese Amtsträger sollen nie wieder das Wort „Meinungsfreiheit“ in den Mund nehmen. Sie sind selbst damit überfordert, die schon bestehende Rechtslage zu erfassen. / mehr

Gastautor / 13.11.2018 / 12:00 / 4

90 Jahre Tim & Struppi (1)

Von Claude Cueni. Die Comic-Helden Tim und Struppi werden 90, es ist kein unbeschwertes Jubiläum. Ihr Schöpfer verschwieg seine Kollaboration mit den Nazis erfolgreich und avancierte zu einem belgischem Nationaldenkmal. Wer war Georges Remi, der seine Zeichnungen mit dem Künstlernamen Hergé signierte? Beginn einer Fünfteiligen Serie./ mehr

Ansgar Neuhof / 13.11.2018 / 11:00 / 27

UN-Migrationspakt ist, wenn … 

Die Cartoons "Liebe ist , wenn..." waren viele Jahre sehr beliebt. Jetzt gibts hier eine Fortsetzung. "UN-Migrationspakt ist, wenn..." Ein Beispiel: UN-Migrationspakt ist, …wenn die deutsche Bundesregierung erklärt, der Pakt sei nichtverpflichtend, und in dem Pakt auf 31 Seiten 45 mal steht „wir verpflichten uns“ und 23 mal „um diese Verpflichtung zu verwirklichen, werden wir…“  / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com