Fabian Nicolay

Fabian Nicolay ist Gesellschafter und Herausgeber von Achgut.com.

Archiv:
Fabian Nicolay / 21.01.2021 / 06:25 / 35

Herren und Diener. Klassenkampf 2021 (Teil 3)

Social-Media-Accounts werden gelöscht, komplette Messenger-Dienste abgeschaltet, Shadow-Banning, Cancel Culture, anonyme Denunziation und Bedrohung gehören mittlerweile zum Alltag von Medien und Menschen, die nicht oder nur unzureichend die Meinung des politischen Mainstreams vertreten. Ein Zweifel an der ideologischen Integrität von Personen reicht schon aus, um zum Opfer eines Denunziations-Mobs zu werden./ mehr

Fabian Nicolay / 20.01.2021 / 06:00 / 51

Herren und Diener. Klassenkampf 2021 (Teil 2)

Der Kanzlerin und ihrer Gefolgschaft gehört diese Demokratie nicht. Und doch maßen sie sich ihren Besitz mit aufgeblasener Wichtigtuerei einfach an. Deshalb agieren sie so schlafwandlerisch, realitätsfern und überzogen. Es liegt ein bleiernes Schweigen über dem Land. Das Mantra der regungslosen Kanzlerin wird ad infinitum verlängert und der Deutsche senkt ergeben das Haupt, die Verfassungsgerichte schweigen und das Virus will trotz des Isolations-Regimes nicht weichen. / mehr

Fabian Nicolay / 19.01.2021 / 06:00 / 93

Herren und Diener. Klassenkampf 2021 (Teil 1)

Innerhalb nur eines Jahres haben sich Land und Leute nahezu pathologisch verändert, eine selbstzerstörerische Aggression hat sich tief ins Private eingeschlichen. Das Land stöhnt und leidet unter einer Politik der Aufgeregtheit und Übertreibung, der nicht an Gewissheit gelegen ist, sondern an Gehorsam und Stillstand. Was nun? Versuch einer Annäherung an die deutsche Gesellschaft der kommenden Jahre in drei Teilen./ mehr

Fabian Nicolay / 28.03.2018 / 06:15 / 2

Facebook-Wars (3): Aus Convenience wird Repression

Von Fabian Nicolay. Die Social Media-Plattformen werden vom Gesetzgeber verpflichtet, ihre Künstliche Intelligenz zur Eindämmung der missliebiger Erscheinungen anzuwenden. Der „Apparat“ verselbstständigt sich, und der Gesetzgeber scheint die Erosion verfassungsmäßiger Rechte und Konstitution zu ignorieren. Das richtet sich zunächst gegen die Nutzer, wird aber die Plattformen selbst zerstören. / mehr

Fabian Nicolay / 27.03.2018 / 06:15 / 3

Facebook-Wars (2): Das Medium als Aufheizer

Von Fabian Nicolay. Nicht der Konsument und sein Nutzerverhalten sind das Problem, sondern die Algorithmen, die ihn stigmatisieren, indem sie ihm schmutzige, verfolgbare Inhalte anheften, die er wohl nie gesucht hätte. Die Impulse der empfohlenen (politischen) Inhalte werden immer radikaler. Ein selbstzerstörerischer Teufelskreis an dessen Ende die Zensoren jubilieren./ mehr

Fabian Nicolay / 26.03.2018 / 06:29 / 10

Facebook-Wars (1): Social-Media als Kampf-Roboter

Von Fabian Nicolay. Plattformen wie Facebook verdienen ihr Geld mit personalisierter Werbung. Doch die Konsum-Förderungsmaschinen haben sich selbstständig gemacht und funktionieren im politischen Kampf wie Waffen. Die Mächtigen versuchen, die umstürzende Dynamik wieder unter Kontrolle zu bringen – und schlagen auf die Bürger ein. Doch nicht die Menschen säen Hass und radikalisieren, sondern marodierende Algorithmen. Beginn einer dreiteiligen Serie./ mehr

Fabian Nicolay / 18.03.2015 / 07:00 / 2

Buchbesprechung: ISIS, der globale Dschihad

Von Fabian Nicolay Der auf den Nahen und Mittleren Osten spezialisierte Journalist Bruno Schirra hat ein Buch über den sogenannten “Islamischen Staat” geschrieben. Wer es…/ mehr

Fabian Nicolay / 12.01.2015 / 18:22 / 2

Wir sind die Roboter? Nein sind wir nicht.

Von Fabian Nicolay Kunst muss erst missverstanden werden, um später große Kunst zu sein. Am 9. Januar führten die Musikarbeiter von Kraftwerk ihr 1978 entstandenes…/ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com