Stil

Muss nicht teuer sein. Wählen Sie zum Thema Stil aus 115 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Stil
Henryk M. Broder / 07.04.2018 / 16:08 / 9

Umstandsmoden für die Gefreiten

Mit der Bundeswehr leistet die Bundesregierung einen wichtigen Beitrag zur deutschen Friedensbewegung. Als Armee ist die BW nicht mal bedingt einsatzbereit, aber als Arbeitgeber vorbildlich. Jetzt werden Umstandsmoden für Soldatinnen getestet, um ihnen sowohl die Schwangerschaft wie den Dienst so angenehm wie möglich zu machen. Das ist auch praktizierte Abrüstung./ mehr

Katharina Szabo / 06.04.2018 / 14:00 / 10

Vermahnt ihn, meidet ihn im Ehebett und schlagt ihn!

Was kann man tun, um es diesen Männern zu erleichtern, sich in eine Niqabträgerin hinein zu fühlen, um eine realistische Vorstellung eines Lebens unter einer Stoffglocke zu erhalten? Es hilft wohl nur ein Paradigmenwechsel. Hier ist er./ mehr

Anabel Schunke, Gastautor / 02.04.2018 / 06:25 / 50

Erklärung 2018: Je suis ein alter weißer Mann

Das linksintellektuelle Spektrum hat fertig. Die Fassade mag vor allem dank der öffentlich-rechtlichen Anstalten noch stehen, aber im Alltag der Menschen spielen die Theorien der progressiven Vordenkerinnen und Vordenker keine Rolle mehr. Die flüchten sich in pseudopsychologische Studien über den „alten weißen Mann“ als die Wurzel aller Übel. Typisch für das Milieu: Silke Burmester und Juli Zeh./ mehr

Gunter Frank, Gastautor / 16.03.2018 / 06:15 / 15

Der Genuss und seine Feinde

Von Gunter Frank. Sigmund Freud meinte, es sei möglich, eine große Zahl an Menschen in Liebe zu vereinen, wenn nur genügend übrig bleiben, auf die sich die gemeinsame Aggression bündeln lasse. Dieser psychologische Mechanismus lässt sich auch auf die Art und Weise anwenden, wie Menschen sich ernähren. / mehr

Archi W. Bechlenberg / 11.03.2018 / 06:20 / 8

Das Antidepressivum: Canterbury hilft

Zu meinen nicht-chemischen Hilfsmitteln gehört in vorderer Reihe die Musik. Selber kann ich leider keine machen, aber ich habe fast rund um die Uhr Musik im Ohr. Es kommt vor, dass auf jeder der drei Etagen meiner Bleibe Musik läuft, und es ist immer ein magischer Moment, wenn sich auf der Treppe die unterschiedlichen Klänge, Stile und Rhythmen begegnen. Das passt oft besser zusammen, als man sich vorstellen könnte./ mehr

Henryk M. Broder / 10.03.2018 / 14:22 / 11

Bunte Republik Deutschland, zehnte Fortsetzung

Von Henryk M. Broder. Erneuerung ist das Wort des Tages. Ganz Deutschland erneuert sich, Tag für Tag. So gründlich, wie es niemand für möglich gehalten hätte. Aus einer gemütlichen, leicht verschlafenen Gartenlauben-Republik ist ein Action-Hot-Spot geworden. Never a dull moment, würde ein Ami sagen. So viel Abwechslung und Spannung gibt es natürlich nicht umsonst. Wer zahlt die Zeche?/ mehr

Henryk M. Broder / 07.03.2018 / 17:03 / 30

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts: Ulrike Guerot

Von Henryk M. Broder. Europa ist das neue Atlantis, noch nicht untergegangen, aber schon ein mystischer Ort, mit einer eigenen Priesterkaste, die den Gläubigen eine goldene Zukunft verspricht. Ganz vorn am Altar die Politikwissenschaftlerin Ulrike Guerot mit einer geradezu utopischen Idee./ mehr

Thomas Rietzschel / 05.03.2018 / 17:35 / 8

Gesehen, gelesen, gehört, verpasst: Ein Oscar ohne Penis

Von Thomas Rietzschel. Wenn Hollywood sich selbst feiert, geht es immer darum, der Welt den richtigen Weg zu weisen. Dieses Jahr, im Zeichen der #metoo-Debatte, wurde die Oscar-Figur zum Vorbild erhoben, denn: „Dieser Mann hält seine Hände so, dass sie zu sehen sind. Er sagt nie ein unhöfliches Wort, und vor allem hat er keinen Penis. Das ist die Sorte Mann, die Hollywood jetzt braucht.“/ mehr

Archi W. Bechlenberg / 25.02.2018 / 06:27 / 10

Das Antidepressivum: Es lebe die Zwangsjacke!

Motorradfahrer halten oft eine lebenslange Liebe zu ihren Lederjacken aufrecht. Auch ich hatte solche Bekleidungsstücke, mit denen ich bis heute Erinnerungen teile, die mich vom täglichen Trübsal erlösen. Besonders innig war mein Verhältnis zu einer ausgemusterten Polizei-Lederkombination, die mir einmal sogar den Vorwurf der Amtsanmaßung einbrachte. Es war an einer deutschen Grenze, die damals noch bewacht wurde./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com