Stil

Muss nicht teuer sein. Wählen Sie zum Thema Stil aus 115 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Stil
Thomas Rietzschel / 17.07.2018 / 06:25 / 52

Die Würde des Amtes ist die Würde des Amtes

Sobald einem oder einer die sachlichen Argumente ausgehen, kommt "die Würde des Amtes" zum Zuge. Denn wer würde es schon wagen, etwas in Frage zu stellen, bei dem es um die Wahrung der „Würde“ geht. Dieser Stich sitzt immer, auch wenn das Ganze bloß einen Bluff ist, von dem sich niemand ins Bockshorn jagen lassen müsste./ mehr

Thomas Rietzschel / 10.07.2018 / 10:30 / 28

Steinmeier außer Rand und Band

Es hat seinen guten Grund, dass unser Bundespräsident noch nicht nach Washington zu einem Antrittsbesuch gereist ist, wie es immer nach der Wahl eines neuen Staatsoberhaupts der Fall war. Möglich aber auch, dass er sich tatsächlich nicht erinnert hat, was er über Donald Trump gesagt hat. Das würde einen aktuellen Fauxpas erklären./ mehr

Thomas Rietzschel / 08.07.2018 / 12:30 / 42

Sean Connery kam bis ins Rheingau

Ob Sean Connery nach den Dreharbeiten zu "Im Namen der Rose" Mitte der achtziger Jahre des vorigen Jahrhunderts jemals wieder in Kloster Eberbach war, wissen wir nicht. Seit Jahren bildet der Bau den schönsten Rahmen für Konzerte des Rheingau Musik Festivals. Besucher mit asiatischen Wurzeln haben an dieser Kultur großes Interesse – andere Zugereiste gar keines./ mehr

Gastautor / 29.06.2018 / 14:00 / 5

Die Zeichensetzerin aus Müllers Mühle

Juden und Muslime radeln gemeinsam für Toleranz und Respekt voreinander. Mittendrin die Berliner Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales, Sawsan Chebli, die keine Gelegenheit verpasst, sich selbst in Szene zu setzen: Jung, attraktiv, cool, dynamisch, multikulturell und total engagiert. / mehr

Thomas Rietzschel / 14.06.2018 / 18:00 / 15

Merkel auf der Zielgeraden

Es sieht aus, als stünde die Kanzlerdämmerung jetzt tatsächlich vor der Tür. 61 von 246 Mitgliedern der CDU/CSU-Fraktion stellten hinter Horst Seehofer. Drei wagten es noch, Angela Merkel die Stange zu halten. Der Rest schlug sich in die Büsche oder legte sich bereits auf die Lauer für den Absprung vom sinkenden Schiff./ mehr

Thomas Rietzschel / 13.06.2018 / 12:00 / 47

Gesehen, gelesen, gehört, verpasst: Ampels Coming out

Bald wird es in Frankfurt neue Zeichen an den Ampeln geben, die mit der Diskriminierung von Schwulen und Lesben Schluss machen. Statt einer Frau oder einem Mann zeigen sie dann jeweils zwei weibliche oder männliche Figuren. Bei Rot stehen sie nebeneinander. Schaltet die Ampel auf Grün, gehen diese wie jene Hand in Hand hintereinander. So sieht Fortschritt aus./ mehr

Thomas Rietzschel / 07.06.2018 / 17:00 / 5

Ein warmer Regen für die Parteien

Die Parteien wollen mehr Geld vom Staat. Statt nur 165 Millionen sollen es 190 Millionen Euro sein. Das ist ein Anstieg um 15 Prozent. Die Gewerkschaften würden vor Neid erblassen. In keiner Tarifrunde konnten sie bisher so viel herausholen, weder für die Metaller noch für die Angestellten im Öffentlichen Dienst. / mehr

Thomas Rietzschel / 22.05.2018 / 16:00 / 7

Gesehen, gelesen, gehört, verpasst: Paris bleibt Paris

Bei dem nationalen Selbstbewusstsein der Franzosen erübrigt sich die Diskussion über eine „Leitkultur“ von vornherein, jedenfalls bis heute. Indem sie das respektieren, können auch die Zugereisten ihre Identität bewahren, ohne sich konträr in Szene setzen zu müssen. Wer möchte das heute noch von Deutschland behaupten, von einer Gesellschaft, die sich der multikulturellen Auflösung ihrer angestammten Kultur rühmt?/ mehr

Henryk M. Broder / 03.05.2018 / 10:00 / 45

Binnenpluralität! Das kleine, dreckige Geheimnis des HR

Es gibt da eine Auseinandersetzung mit dem Hessischen Rundfunk, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte. An sich eine Petitesse, aber doch charakteristisch für den Hochmut der Riesenzwerge, die in den öffentlich-rechtlichen Anstalten das Sagen haben./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com