Stil

Muss nicht teuer sein. Wählen Sie zum Thema Stil aus 291 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Stil
Hans-Hermann Tiedje, Gastautor / 05.09.2021 / 15:00 / 52

Weselsky, Laschet & die Currywurst

Es ist Wahlkampf, und Scholz ist der Stärkste unter den Schwachen. Frau Baerbock ist nicht mehr der Rede wert, und Armin Laschet hat zwei Probleme: Das schlimme Erbe von Merkel und sich selbst als Person./ mehr

Hans-Hermann Tiedje, Gastautor / 24.08.2021 / 11:00 / 61

Lasst die Wahlen doch ausfallen!

Bis jetzt ist der Wahlkampf sehr gelungen. Er sagt uns viel über den Wähler, also den deutschen Trottel an sich, der mehrheitlich sogar die Regierungspolitik bei Corona gut findet. / mehr

Henryk M. Broder / 22.08.2021 / 10:00 / 79

Müllers Reisen

Michael Müller, der Regierende Bürgermeister von Berlin, zieht es in die Bundespolitik. Er kandidiert für den Bundestag. Was ist sein Vermächtnis, was hinterlässt er? Eine eindrucksvolle Reisebilanz ohne Rücksicht auf das Klima./ mehr

Henryk M. Broder / 07.08.2021 / 06:10 / 158

Eine Pellkartoffel namens Blume, die eine Burgundertrüffel sein möchte

Der Antisemitismusbeauftragte des Landes Baden-Württemberg fordert den stellvertretenden Ministerpräsidenten von Bayern zum Rücktritt auf, weil der sich nicht impfen lassen will. / mehr

Henryk M. Broder / 18.07.2021 / 15:00 / 58

Je später, umso blauer

Eine Dystopie wird wahr, nur dass sie dieses Mal nicht von einem totalitären Regime in die Tat umgesetzt wird, sondern von Freunden der Inklusion und Integration. Also von den Guten oder, wie man inzwischen sagen muss, den Gutmeinenden, Wesen, die nicht als Mann oder Frau, sondern als „Person“ angesprochen werden möchten. Ganz vorn dabei: Die Bundesstadt Bonn./ mehr

Hans-Hermann Tiedje, Gastautor / 11.07.2021 / 11:00 / 26

Schopenhauer kommt wieder

Hat man Arthur Schopenhauer gelesen, kann man sich mit dem Gehabe der Hofzwerge und Zwerginnen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens leichter abfinden. Sie machen Zirkus, schwätzen bedeutsam daher, Schopenhauer dagegen wusste bereits: „Man muss denken wie die wenigsten und reden wie die meisten.“/ mehr

Matthias Matussek, Gastautor / 13.06.2021 / 11:30 / 34

Annalenas geheimes Tagebuch, Teil 13

Die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, führt ein Tagebuch, dem sie sich täglich anvertraut. Unser Kollege Matthias Matussek hatte die Gelegenheit, es zu lesen, bevor es im Verlag von Leinen & Los erscheint, mit einem Vorwort von Claas Relotius und Illustrationen von Konrad Kujau. Hier finden Sie den dreizehnten und vorläufig letzten Eintrag./ mehr

Henryk M. Broder / 09.06.2021 / 11:00 / 92

Habeck packt aus

Eigentlich seien die Wahlen in Sachsen-Anhalt für die Grünen nicht schlecht gelaufen. Gut, man habe sich mehr erhofft, aber von einem "Verliererimage", mit dem die Grünen jetzt zurechtkommen müssten, könne keine Rede sein, sagt Robert Habeck, der Annalena Baerbock bei der Kandidatenkür den Vortritt gelassen hat. Das hat sie nun davon./ mehr

Henryk M. Broder / 06.06.2021 / 14:00 / 44

Wenn in Peru der Wasserspiegel steigt

Je kopfloser die Politik agiert, desto mehr Bedeutung kommt den Gerichten zu. Das Bundesverfassungsgericht hat die Bundesregierung verpflichtet, die Eckdaten des Klimawandels über das Jahr 2030 festzulegen, was diese umgehend tat. Ebenso absurd, aber nicht minder real, ist die Klage eines peruanischen Bauern, über die seit Jahren vor dem Oberlandesgericht Hamm verhandelt wird. / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com