Wissen

Vom Alltagswissen bis zur Wissenschaft. Wählen Sie zum Thema Wissen aus 4863 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Wissen
Gerd Buurmann, Gastautor / 16.09.2018 / 16:00 / 22

Der Judenhass ist ein Virus

Der alte Hass auf Juden hat sich neu kostümiert, besonders in linken Kreisen. Wieder wird dieser Hass maßlos unterschätzt. Die hysterische Kritik an Israel ist nichts weiter als blanker Judenhass, Israel wird einer Sonderbehandlung unterzogen, der Judenstaat ist der Jude unter den Völkern./ mehr

Gastautor / 11.09.2018 / 14:00 / 7

“Wir können nur das Scheitern dieser Politik feststellen”

Von Alexander Eisenkopf und Andreas Knorr. Wissenschaftliche Expertise wird oft keiner breiten Öffentlichkeit bekannt, insbesondere wenn es sich um dissidente Ansichten zum Klima und seinem Schutz handelt. Achgut.com dokumentiert hier ein Minderheitenvotum zu einem Gutachten zu Klima, Verkehr und Energiewende, das für das Bundes-Verkehrsministerium erstellt wurde./ mehr

Thilo Sarrazin / 10.09.2018 / 06:20 / 87

Hermann und die Alawiten

Am 31. August erschien in der FAZ eine Rezension des neuen Buches von Thilo Sarrazin ("Feindliche Übernahme"), geschrieben von Rainer Herrmann. Sarrazin reagierte mit einem Leserbrief, der zunächst nicht veröffentlicht wurde. Die FAZ hat den Brief am 12. September, zwei Tage nachdem er auf Achgut.com erschienen war, ebenfalls in Ihrer Druckausgabe veröffentlicht./ mehr

Gerald Wolf, Gastautor / 08.09.2018 / 16:00 / 14

Wissenschaftspopulismus

Wie wohltuend ist es, wenn sich für die eigenen populistischen Zwecke Kronzeugen aus dem Spitzenbereich der Wissenschaft finden. Immer mehr Wissenschaftler und Akltivisten wissen, wie man es anstellen muss, um wissenschaftliche Sachverhalte so darzustellen, wie es gerade politisch opportun ist. / mehr

Gunnar Heinsohn / 06.09.2018 / 10:30 / 12

Japans Alternative zur Zuwanderung

Kinderarme Gesellschaften verfolgen verschiedene Konzepte um die Finanzierung der Zukunft und der Sozialleistungen sicherzustellen. Japan präferiert Kompetenz und Roboter für die künftige Wertschöpfung, hierzulande setzt man eher auf Zuwanderung. Die übrigen alternden Nationen werden aufmerksam registrieren, wer langfristig besser fährt. / mehr

Gastautor / 06.09.2018 / 06:19 / 23

Die Büchse der Pandora: Einweg-Roboter als Kriegswaffen

Von Johannes Eisleben. Künstliche Insektenschwärme als Aufklärer und Waffen werden bereits in diesem Jahrhundert zum Einsatz kommen. Das Machtgefälle zwischen technisch hochentwickelten Staaten und allen anderen würde sich noch einmal drastisch vergrößern. Formen der klassischen Kriegsführung werden obsolet. / mehr

Annette Heinisch, Gastautorin / 06.09.2018 / 06:19 / 52

Die Unbelehrbaren

Würde ein maßgeblicher Politiker und ein Teil der Presse sich hinstellen und sagen: „Unsere Herrscherallüren waren deplatziert, die Beleidigungen gingen gar nicht, wir bitten um Entschuldigung“, dann gäbe es eine Chance, aus der verfahrenen Situation herauszukommen. Dass dies nicht geschieht, hat – über die Einzelpersonen hinaus – tiefgehende strukturelle Gründe./ mehr

Annette Heinisch, Gastautorin / 01.09.2018 / 06:29 / 67

Die Macht geht erst vom Volke, dann dem Volke aus

Es ist nicht einfach mit der Demokratie. Es gibt ein kleines Problem, wenn das Gefüge durch zu viel Macht, die sich auf einer Seite zusammenballt, aus den Fugen gerät. Mittlerweile werden ganze Bevölkerungsteile zu Abschaum erklärt./ mehr

Gastautor / 30.08.2018 / 06:25 / 12

Ein Koch packt aus (3): Raus aus der Schuldspirale

Von Anthony Warner. Wir leben sicherer, besser geschützt vor Hunger als je zuvor. Es gibt beispielsweise wenig, das mehr zur Befreiung der Frauen beigetragen hat, als Fertiggerichte. Trotz ihrer unbestreitbaren sozialen Errungenschaften lehnen viele den Fortschritt bei Lebensmitteln ab./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com