Wissen

Vom Alltagswissen bis zur Wissenschaft. Wählen Sie zum Thema Wissen aus 5207 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Wissen
Hans Hofmann-Reinecke, Gastautor / 24.01.2020 / 06:15 / 101

Klima-Wissenschaft: Psst, irren muss menschlich bleiben

Ich will hier keinesfalls in die wissenschaftliche Kilma-Diskussion einsteigen, sondern „Meta-Wissenschaft“ betreiben, also die Art und Weise beurteilen, in der die Klimawissenschaft betrieben wird. Und da scheint es doch einige Mängel zu geben: Es fehlt nicht an Geld, aber an Ethik. In anderen wissenschaftlichen Diziplinen wird das viel besser und unbefangener gelöst – weil sie politisch nicht verwertbar sind. Hier ein paar Beispiele./ mehr

Sabine Drewes, Gastautorin / 22.01.2020 / 12:15 / 27

Die Geschichtsvergessenheit der CDU

Ausgerechnet die Bundesregierung unter Kohl sperrte sich nach dem Mauerfall dagegen, die Verbrechen des SED-Regimes streng zu ahnden. Durch diese weitgehende Unterlassung der Aufarbeitung der SED-Diktatur auf allen Ebenen werden die Vollstrecker des Unrechts seit dreißig Jahren kaum noch benannt, und die wenigsten Täter sind verurteilt worden. Vor allem die Anbiederung an die Partei DIE LINKE ist höchst problematisch./ mehr

News-Redaktion / 22.01.2020 / 11:00 / 0

Ozonkiller verursachten ein Drittel der Erderwärmung

Ein Team von der amerikanischen Columbia University hat untersucht, wie sich die sogenannten „ozonabbauenden Stoffe“ auf das Weltklima ausgewirkt haben. Im Untersuchungszeitraum (1955 bis 2005) hätten diese menschengemachten Substanzen rund ein Drittel der Globalen Erwärmung verursacht, in der Arktis gar die Hälfte. Eine gute Nachricht, denn die Stoffe sind seit 1989 verboten und nehmen in der Atmosphäre stetig ab./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 22.01.2020 / 10:00 / 7

112-Peterson: Ermutigen Sie Ihre Kinder!

Dadurch, dass Kinder verletzlich und pflegebedürftig sind und gleichzeitig danach streben, sich zu entwickeln, sind sie gleichzeitig auch anfällig für Schmerz, Zerstörung und Verwundbarkeit. Wir sollten ihnen beibringen, stark zu sein. Denn die Verletzlichkeit wird man nicht los. Man sollte seine Kinder der Welt so weit wie möglich aussetzen und sie stark machen, das ist das beste Gegenmittel gegen ihre Verwundbarkeit./ mehr

Hans Hofmann-Reinecke, Gastautor / 16.01.2020 / 06:25 / 101

Solarenergie: 150 Zeilen Nachhilfe für Sonnenanbeter

Sie erinnern sich: Eine Milchmädchenrechnung unterdrückt ganz wesentliche Aspekte der Wirklichkeit und ist daher schlicht und einfach falsch. Beliebt ist diese Methode auch bei der sogenannten Photo-Voltaik – keine schlechte Sache, sie hat aber doch sehr enge Grenzen. Denn in der Praxis stehen oder liegen die teuren PV-Module 21 der 24 Stunden des Tages nutzlos in der Gegend herum./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 15.01.2020 / 10:00 / 12

112-Peterson: Unsere vier grundlegenden Ängste

Menschen haben vier grundlegende Ängste. Wenn wir uns beispielsweise nackt auf eine Bühne stellen würden, würden wir uns mindestens zwei oder drei dieser Ängste gleichzeitig aussetzen./ mehr

Gunnar Heinsohn / 14.01.2020 / 09:17 / 49

Wirtschaftskriege: Vom Segen des Klauens (2)

Die EU ahnt nichts von Japans Überlegenheit. Warum die EU heute schon technologisch hinter dem Inselstaat rangiert, wird nicht einmal gefragt. Man ahnt nichts von der speziellen Überlegenheit derer, mit denen man sich ganz unbekümmert vergleicht. Auch deshalb wird momentan nicht zureichend erfasst, was ein demografisch elfmal stärkeres Japan – ein China also – einmal erreichen könnte./ mehr

Gastautor / 12.01.2020 / 10:00 / 55

Wer hat’s gesagt? „Ich habe Mitleid mit der SPD.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat's gesagt?“ konfrontieren wir Sie fortan jeden Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. / mehr

Archi W. Bechlenberg / 11.01.2020 / 13:30 / 5

Als es Stein und Bein fror

Der Stein von Rök, entstanden im 8. oder 9. Jahrhundert nach unserer Zeitrechnung. 750 Runen hat ein emsiger Frød Feuerstøn namens Varin damals beidseitig  in eine mächtige, fünf Tonnen schwere Steinplatte gemeißelt. Warum tut man sich das an? Nach neuesten Erkenntnissen verweist der Stein auf eine Reihe von Klimakatastrophen. Aber wo kamen die her und wo wollen sie hin?/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com