Wissen

Vom Alltagswissen bis zur Wissenschaft. Wählen Sie zum Thema Wissen aus 5410 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Wissen
Frank Furedi, Gastautor / 23.07.2020 / 10:00 / 34

Ist der Kulturkrieg bereits verloren? (2)

Konservative und klassisch-liberale Ideen – wie die Toleranz oder die Demokratie – wurden in den Schulen oder Universitäten zunehmend an den Rand gedrängt. Das nimmt die Form eines einseitigen Krieges gegen die Vergangenheit und gegen das Erbe des Westens an. / mehr

Gunter Frank, Gastautor / 23.07.2020 / 06:08 / 117

Bericht zur Coronalage 23.07.2020: Massentests und künstliche Wellen

Dies ist ein besonders umfangreicher Bericht zur Coronalage. Das ist dem Umstand geschuldet, dass auch der Umfang an Desinformation, Unkenntnis und Panikmache ein flächendeckendes Ausmass angenommen hat. Vieles wird hier Schritt für Schritt und mit umfangreichen Belegen möglichst anschaulich erklärt. Fest steht: Die gegenwärtige Agenda hat mit allem möglichen zu tun, aber ganz sicher nicht mit der Sorge um die öffentliche Gesundheit. / mehr

Ahmet Refii Dener, Gastautor / 22.07.2020 / 11:00 / 26

Hagia Sophia, Jesus und Maria: Erdogans Sockenschuss

Mit der Entscheidung, die Hagia Sophia als Moschee zum Gebet zu öffnen, könnten Erdogan und seine Tanztruppe sich in die Socken geschossen haben. Denn, um die Rückwandlung in eine Moschee rechtsgültig zu machen, musste auf das osmanische Recht zurückgegriffen werden. Dies könnte bei anderen Restitutions-Ansprüchen zu einem gänzlich unintendierten Bumerang werden. / mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 22.07.2020 / 10:00 / 9

112-Peterson: Warum ich die Psychoanalyse liebe

Eine Sache, die mir an der Psychoanalyse besonders gefällt, ist folgende: Wenn jemand behauptet, für etwas Gutes zu stehen, sollte man erstmal skeptisch sein. Denn das, was die Person sagt, ist das eine. Aber was läuft da wirklich? Ist dieser Mensch tatsächlich Jesus und sämtliche Heilige in einer Person, wie er behauptet? Oder hat er für seine Taten dunkle Motive und tut nur so, als würde er Gutes tun wollen?/ mehr

Henryk M. Broder / 21.07.2020 / 15:00 / 83

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts: Isabel Sch.

Wenn es etwas gibt, worauf ich mich jeden Tag aufs Neue freue, dann ist es der „Kommentar“ in den „Tagesthemen“ zum Thema des Tages. Hier versammeln sich um das Lagerfeuer der reinen Leere die besten Köpfe der ARD und erklären uns, den Zurückgebliebenen, was falsch läuft und was getan werden müsste, damit die Welt geheilt wird. Vorne dabei: Isabel Schayani./ mehr

Johannes Eisleben / 21.07.2020 / 14:00 / 26

Wahrheit, die ich meine

Heute haben wir noch zahlreiche politische Freiheiten, wenn auch nicht mehr alle, aber haben wir noch öffentliche Wahrheit? Absehbar ist, dass die politische Freiheit ohne eine öffentliche Pflege von Wahrheit verloren gehen wird. / mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 21.07.2020 / 06:01 / 118

Phantombetten und Steinzeitkommunikation

7300 angeblich eingerichtete Intensivbetten, die es vielleicht gar nicht gibt, Phantomtote, "Pi mal Daumen"-Schätzungen, Datenerfassung- und -Übermittlung per Karteikarte und Telefax: Die deutsche Corona-Politik erweist sich als auf Sand gebaut und offenbart unglaubliche Defizite von verantwortlichen Institutionen und Behörden, allen voran des Robert-Koch-Institutes. Am glimpflichen Verlauf von Corona hatte das RKI jedenfalls keinen Anteil – und die auf seiner "Expertise" beruhende Politik wohl auch nicht. / mehr

Gunnar Heinsohn / 20.07.2020 / 06:19 / 121

Der Elefant im Brüsseler Verhandlungsraum

Das Beharren auf Reformen im Süden klingt während der EU-Verhandlungen seltsam illusionär. Das Problem ist dabei nicht die Unwahrscheinlichkeit solcher Schritte, sondern ihre Wirkungslosigkeit im Bereich von Kompetenz und globaler Technologieführerschaft selbst für den Fall ihrer Umsetzung. Wie auch immer man die Brüsseler Ergebnisse darstellt – der Drops ist in Wahrheit gelutscht. Jenseits der EU-Nomenklatura werden längst Alternativen ausgelotet./ mehr

Gastautor / 19.07.2020 / 09:00 / 38

Wer hat’s gesagt? „Die Maske bietet nur geringen Schutz vor Infektionen.“

Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Heute: „Wir wissen, dass das Tragen einer Maske außerhalb von Gesundheitseinrichtungen, wenn überhaupt, nur einen geringen Schutz vor Infektionen bietet.“ / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com