Wissen

Vom Alltagswissen bis zur Wissenschaft. Wählen Sie zum Thema Wissen aus 5360 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Wissen
Jordan B. Peterson, Gastautor / 17.06.2020 / 10:00 / 10

112-Peterson: Warum heiraten wir?

Die Ehe ist nicht umsonst ein feierlicher Schwur, den man vor Zeugen leistet. Denn sie bietet uns einen Rahmen, der signalisiert: „Ich bleibe bei dir, was auch geschieht.“ Natürlich gibt es heutzutage auch die Option der Scheidung. Doch dies ist oftmals nur ein Mittel, um weglaufen zu können und nicht an der Beziehung arbeiten zu müssen./ mehr

Hans Hofmann-Reinecke, Gastautor / 17.06.2020 / 06:10 / 42

Corona-Prognosen und eigenwillige Modelle

In Sachen Corona und Klimawandel konfrontiert man uns immer wieder mit „Computermodellen“. Kann man diesen Berechnungen vertrauen? Auf keinen Fall blind, denn auch hier gilt der erste Hauptsatz der Informatik „garbage in – garbage out“. Lassen Sie uns drei solcher Fälle betrachten. / mehr

Manfred Haferburg / 16.06.2020 / 06:15 / 50

Dual-Fluid-Reaktor – ein enormes Echo

Der Beitrag „Die frohe Botschaft für die Energiewende“ löste enorme Reaktionen der Leser aus. Neben vielen zustimmenden Meinungen überwiegt die Skepsis gegenüber einer Realisierung des Dual-Fluid-Reaktors speziell in Deutschland. Hier die Antworten des Autors und der Entwickler./ mehr

Gastautor / 14.06.2020 / 09:00 / 16

Wer hat’s gesagt? „Leben in der DDR heißt Leben in der Knautschzone“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Heute: „Leben in der DDR – das heißt Leben in der Knautschzone.“/ mehr

News-Redaktion / 13.06.2020 / 06:25 / 90

Corona-Aufarbeitung: Die Ahnungslosigkeit der Bundesregierung

Vor etwa sechs Wochen richtete eine Gruppe kritischer Professoren fünf Fragen an alle Fraktionen des Bundestages, die auf die Verhältnismässigkeit der Corona-Schutzmassnahmen abzielten und darauf, ob eine professionelle Entscheidungsvorbereitung stattgefunden hat. Da eine Reihe Parlamentarier das Auskunftsersuchen als kleine parlamentarische Anfrage einbrachten musste die Regierung jetzt antworten. Das tat sie. Die Antworten erstaunen./ mehr

Beda M. Stadler, Gastautor / 12.06.2020 / 06:08 / 138

Corona-Aufarbeitung: Warum alle falsch lagen

Dies ist keine Anklageschrift, aber eine schonungslose Bilanz. Ich könnte mich selber ohrfeigen, weil ich das Virus SARS-Cov-2 viel zu lange mit Panik im Nacken betrachtet habe. Das Coronavirus verzieht sich allmählich. Was hat sich in den vergangenen Wochen eigentlich abgespielt? Die Experten haben grundlegende Zusammenhänge übersehen. Die Immunantwort gegen das Virus ist viel stärker, als man dachte. Der Autor ist der ehemalige Leiter des Institutes für Immunologie der Universität Bern./ mehr

Gastautor / 11.06.2020 / 14:00 / 28

Corona-Aufarbeitung: Eine Analyse mit unangenehmen Fragen

Von Adorján Kovács. Achgut.com veröffentlicht ab heute eine Folge von Beiträgen renommierter Fachleute verschiedener Disziplinen zur Aufarbeitung der Corona-Krise. Den Anfang macht Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Dr. habil. Adorján Kovács. In der Winter-Frühlings-Saison 2019/20 sind zusammengefasst  0,019% mehr Menschen in Europa gestorben als in der Influenzasaison 2017/18, als es keinerlei staatliche Notstandsmaßnahmen gab, aber der Exzess an Mortalität war 2019/20 viel später, nämlich am Ende der Saison, und die Menschen starben in viel kürzerer Zeit. Dies könnte falscher Behandlung und dem Lockdown geschuldet sein, nicht der Krankheit./ mehr

Dieter Prokop, Gastautor / 10.06.2020 / 16:00 / 9

Ohne Unterschiede keine Demokratie

Freiheit und Demokratie haben nicht nur rechtlich abgesicherte Strukturen zur Voraussetzung. Freiheit und Demokratie haben auch eine kulturelle Voraussetzung: die Bereitschaft, Realität wahrzunehmen. Und damit die Erkenntnis, dass es Andersartigkeit gibt, die rational bewertet werden kann. Die Postmoderne weigert sich dagegen, indem sie jegliche Versuche der Feststellung von Qualitätsunterschieden als Negierung des „Anderen“ verkauft./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 10.06.2020 / 10:00 / 10

112-Peterson: Warum das Leben einen Sinn hat

Ich wurde gefragt, was ich jungen Menschen raten würde, die keinen Sinn im Leben sehen. Es ist wichtig zu wissen, dass wir alle mit einem gewissen Potenzial gesegnet sind, so winzig es auch sein mag. Wenn man bescheiden genug ist, mit diesem Potenzial vernünftig umzugehen, können wir ins Unermessliche wachsen./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com