Jochen Ziegler

Dr. Jochen Ziegler ist das Pseudonym eines Arztes und Biochemikers. Er arbeitet als Berater für private Anbieter des Gesundheitssystems und lebt mit seiner Familie in Hamburg.

Archiv:
Jochen Ziegler, Gastautor / 25.01.2021 / 06:19 / 116

Der Tod mit Covid. Eine Beschreibung

Der Tod ist das letzte Tabu. Keiner lässt ihn gerne an sich ran. Seit einem Jahr liest man, wie furchtbar der Tod mit COVID ist. Nun weiß kein Mensch, wie es ist, zu sterben. Die Toten können nicht sprechen. Aus der Sicht des klinisch tätigen Arztes, der sich am Krankenbett zum Patienten beugt, lässt sich dieser Tod aber zumindest beschreiben. Was passiert da? Und was bedeutet das für unseren Umgang mit der Krankheit und diesem Tod?/ mehr

Jochen Ziegler, Gastautor / 19.01.2021 / 11:00 / 67

Die Weltelite der Medizin zur akuten Toxizität von BNT162b

Es wächst eine vorsichtige Distanz zu dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer. Nun wurde in BMJ (vormals British Medical Journal), eine der bedeutendsden Medizin-Zeitschriften der Welt, unter der Rubrik News eine Darstellung der potenziellen Probleme der Substanz von BioNTech/Pfizer veröffentlicht. / mehr

Jochen Ziegler, Gastautor / 18.01.2021 / 06:17 / 114

Verschärfte Fakten für den Unlock

Die am Freitag den 15.1.2021 veröffentlichten Sterbefallzahlen des Statistischen Bundesamts reichen bis zum 20.12.2020, dem Ende der Kalenderwoche 51 des Jahres 2020. Dies erlaubt eine erste Bewertung der Übersterblichkeit und ihrer Ursachen. Die Angaben des Statistischen Bundesamtes sind verlässlich, die des RKI müssen mit Vorsicht betrachtet werden. Warum?/ mehr

Jochen Ziegler, Gastautor / 12.01.2021 / 06:25 / 130

Impfungen: Wie Risiken sichtbar werden

Dieser Tage ist in Florida der 56-jährige Arzt Gregory Michael nach seiner ersten Impfung mit dem Pfizer/BioNTech Impfstoff an einer Thrombozytopenie gestorben. Was kann man daraus lernen und was nicht? Niemand will hier den gleichen Fehler machen, wie es bei vielen mit positiven Coronatests Verstorbenen der Fall ist, wo teilweise ursächliche Zusammenhänge behauptet werden, die fraglich sind. Und doch muss man solche Vorfälle ernst nehmen./ mehr

Jochen Ziegler, Gastautor / 06.01.2021 / 06:20 / 70

Rettung durch den AstraZeneca-Impfstoff?

"Kommt bald ein Corona-Medikament mit Sofortwirkung?" fragen derzeit viele Medien. Hintergrund ist ein neues Antikörper-Medikament des Pharmakonzerns AstraZeneca. Wie begründet sind diese Hoffnungen, für wen bedeutet ein solches Medikament Hoffnung und für wen nicht? Eine Analyse des Wissensstandes./ mehr

Jochen Ziegler, Gastautor / 21.12.2020 / 12:00 / 94

Großbritannien: Normale Mutanten der Virusevolution

Von Jochen Ziegler. Heute überschlagen sich die Meldungen über eine neue Variante des Corona-Virus, die in Großbritannien aufgetaucht ist. Flugzeuge werden gestoppt, Reisende festgehalten, die Panik-Spirale macht eine weitere Drehung. Hier die Einordnung eines Biochemikers und ein Link zur britischen Originalstudie./ mehr

Jochen Ziegler, Gastautor / 21.12.2020 / 06:25 / 108

Mit BNT162b2 impfen? 

Im Notzulassungsverfahren haben Großbritannien, Kanada und die Vereinigten Staaten den Pfizer/Biontech RNA-Impfstoff BNT162b2 für die Vermarktung zugelassen. Die Europäische Arzneimittelagentur EMA will die Zulassung wohl am 21. oder 29.12.2020 durchziehen. Was sie über Risiken und Nebenwirkungen wissen müssen./ mehr

Jochen Ziegler, Gastautor / 12.12.2020 / 10:38 / 129

Corona-Stellungnahme: Der Lieferservice der Leopoldina

Die pünktlich zur Generaldebatte zum Corona-Haushalt im Bundestag abgelieferte Stellungnahme der Nationalen Akademie der Wissenschaften „Leopoldina“ ist schwer ins Gerede gekommen. Die dafür verantwortlichen Wissenschaftler dienen nicht der wissenschaftlichen Wahrheit, sondern der Politik. Damit befindet sich die Leopoldoina in einer existentiellen Krise, denn sie arbeitet entgegen ihres Auftrags und erstellt keine wissenschaftlichen Expertise, sondern eine politische Ergebenheitsadresse. / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com