Achgut.tv / 22.11.2021 / 06:00 / 122 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Lieber Verona statt Corona

Der "Wellenbrecher" kommt und ich würde gern Corona vergessen, doch es geht nicht, wenn gerade eine Menschengruppe Diskriminierungen ausgesetzt ist, die in der Bundesrepublik bislang undenkbar waren.

Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shop bestellt werden. Die dritte Auflage ist ab sofort lieferbar.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

A. Ostrovsky / 22.11.2021

Herr Broder, Sie rätseln da im öffentlichen Raum. Schauen Sie doch noch einmal das “Interview” mit der pink-violetten Winkerkrabbe an, die in der Tagesschau zur besten Sendezeit 15 bis 20 Minuten lief. Die Geräusche dabei erinnern an den Ultraschall-Schrei der Satans-Fledermaus. Oder suchen Sie gar nach den Hintergründen? Dann googeln Sie doch mal nach Senator Rand Paul und seinem Gesprächspartner, dessen Namen Sie mühelos wieder erkennen.

Wolfgang Nirada / 22.11.2021

Ach was wäre ich gern ein ungespritzter Neger Zigeuner Schwuler oder Klimaschützer dann müssten die unbarmherzigen Gutmenschlein vom wirren Karlchen bis zum unfreitheitsäuselnden “Ärzte"Präsi Montmengely (Hippokrates war schließlich ja auch nur ein alter weisser Mann) ganz furchtbar darüber nachdenken wie die eklige weisse Mehrheitsgesellschaft mit sowas fertisch werden soll…

Constantin Winter / 22.11.2021

Reicht ja schon, dass man als Ungeimpfter in bestimmten Landkreisen in Baden Württemberg zwischen 21.00 und 5.00 Uhr das Haus nicht mehr verlassen darf.

Okko tom Brok / 22.11.2021

Was da gerade aus den Menschen hervorbricht, muss auch vorher dagewesen sein. Warum haben wir es nicht kommen gesehen?

Peer Doerrer / 22.11.2021

Einen einzelnen Menschen kann man mit dem ständig wachsenden Impf -Terror und der damit verbundenen Ausgrenzung und Diskriminierung zerbrechen , ja selbst bei schwächeren Menschen in den Freitod zwingen . Meine Frage an alle : warum schließen wir uns nicht zusammen und klagen gemeinschaftlich gegen die Ausgrenzung und Diskriminierung ? Wir haben hier im Leser und Autorenkreis genug tüchtige Anwälte die diese Aufgabe übernehmen könnten . Dieses Nichtstun und ausgeliefert sein macht auf die Dauer krank und nur jammern und klagen haben die Welt noch nie verändert .

Chris Groll / 22.11.2021

Sehr geehrter Herr Broder, Sie haben einmal gesagt, es verbiete sich jeder Vergleich zu den Juden im sogenannte dritten Reich. Fand ich früher auch. Heute finde ich den Vergleich schon sehr treffend. Auch damals wurden ja nicht sofort alle in ein Konzentrationslager gesperrt und dort ermordet. Es ging alles schleichend (wenn auch verhältnismäßig schnell) vonstatten. Auch damals wollten es weder die Masse der Bürger noch die betroffenen Juden selbst wahrhaben, daß so etwas unmenschiches passieren könnte. Sind wir heute wieder soweit???? Ich hielt das übrigens bis vor einiger Zeit noch für völlig unmöglich.

S.Buch / 22.11.2021

Die Ungeimpften zum Schuldigen an der angeblichen Pandemie zu machen, hat genau zwei Gründe: Erstens: Die Ablenkung von der absoluten Untauglichkeit der von der linksgrünen Politik, ihren Hofvirologen und ihren Hofberichterstattern angeordneten und propagierten Corona-Maßnahmen, insbesondere der Impfung, die defacto unwirksam ist* - jedenfalls, was das Coronavirus angeht. Zweitens: Die Ungeimpften weichzuklopfen, damit diese sich endlich impfen lassen, um so die Untauglichkeit der Maßnahmen wegen Wegfalls der Kontrollgruppe zu vertuschen. Und natürlich ist der ganze faule Budenzauber das einzige Geschäftsmodell der linksgrünen “Elite”. Mehr als Terror gegen die Menschen, bekommen die angesichts ihrer absoluten Unfähigkeit einfach nicht hin.  Und dahinter steht natürlich die menschenfeindliche “Eine Welt”-Agenda. * Dazu ein Video aus der Schweiz, was gestern hier schon veröffentlicht wurde: https://odysee.com/$/embed/Kati-Schepis/aa009a7d036bde35ecc1580033c4ad1c28baeba7

D. Schmidt / 22.11.2021

Steckt mal 1000 Ungeimpfte Gesunde in Isolationshaft für ca. 6 Monate und gleichzeitig 1000 Geimpfte Gesunde. Dann nochmal das Gleiche mit ungeimpft infiziert und geimpft infiziert. Danach mal bitte das Ergebnis mitteilen was passiert ist. (Man könnte noch Feintuning machen und das mit verschiedenen Impfstoffherstellern ausprobieren). Wäre echt spannend.

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 01.02.2024 / 06:00 / 52

Audiatur et altera Potsdam: Interview mit Silke Schröder

Achgut-Redakteurin Ulrike Stockmann ist privat mit Silke Schröder befreundet, deshalb hatte diese das Vertrauen, ihr ein ausführliches Interview zu den Vorgängen im und um das Potsdam-Treffen zu…/ mehr

Achgut.tv / 03.01.2024 / 10:00 / 18

„Wie divers darf’s denn sein?“

Der Journalist/in ist die Verbandszeitschrift des Deutschen Journalistenverbandes. Unser Autor Jens freut sich auf jede Ausgabe und möchte diese Begeisterung gerne mit ihnen teilen. „Journalist…/ mehr

Achgut.tv / 15.12.2023 / 06:00 / 57

Rückspiegel: Geht der Haushalts-Verfassungsbruch weiter?

2023 ist in gut zwei Wochen vorbei und der Bundestag soll eilig einen Nachtragshaushalt fürs fast vergangene Jahr beschließen. Das Verfassungsgericht hatte den bisherigen Haushalt…/ mehr

Achgut.tv / 10.11.2023 / 06:15 / 69

Rückspiegel: Die verweigerte Asyl-Kurskorrektur

Am Montag wurde die Ministerpräsidentenkonferenz mit Kanzler Scholz noch als kommender historischer Markstein der deutschen Migrationspolitik gehandelt, heute am Freitag redet kaum noch jemand darüber,…/ mehr

Achgut.tv / 03.11.2023 / 06:00 / 98

Rückspiegel: Die Islamisten wollen mehr als Israel

Was heißt es konkret, dass die Sicherheit Israels deutsche Staatsräson ist? Für die Bundesregierung nicht so viel, wie jüngst das Abstimmungsverhalten in der UNO zeigte.…/ mehr

Achgut.tv / 29.10.2023 / 12:00 / 14

Frey in Israel: So fühlt sich Raketenterror wirklich an

Was genau passiert eigentlich, wenn Raketen aus Gaza nach Israel abgeschossen werden? Werden sie mühelos vom Iron Dome abgefangen oder sind sie todbringende Geschosse? Wie…/ mehr

Achgut.tv / 27.10.2023 / 06:00 / 72

Rückspiegel: Mit Leichtsinn in die Katastrophe

Es ist bedrückend, welche Stimmung gegenüber Israel auf Deutschlands Straßen sichtbar wird. Und Juden sollten in etlichen Vierteln besser nicht als solche erkennbar sein. Immer…/ mehr

Achgut.tv / 14.10.2023 / 12:00 / 4

Israel: „Nie wieder“ ist jetzt!

Im Gespräch mit Ulrike Stockmann gibt Orit Arfa einen Einblick in die Stimmung in Israel nach den Hamas-Angriffen und berichtet, was dies in den USA und Deutschland…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com