Ausland

Was war los in Europa und der Welt? Wählen Sie zum Thema Ausland aus 9061 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Ausland
Die Achse des Guten / 21.07.2018 / 09:19 / 2

Die Achse-Morgenlage

In Gaza beschießen palästinensische Kämpfer israelische Soldaten an der Grenze, ein Soldat wird erschossen und Israels Luftwaffe fliegt Angriffe auf Hamas-Militärposten. In Pakistan erschießt die Polizei den Drahtzieher eines der größten islamistischen Anschläge im Land und ein Deutschiraner will in einem Lübecker Linienbus Feuer legen und sticht anschließend auf die Passagiere ein. Deutschland beendet Sanktionen gegen die Türkei, in Österreich gibt es bald keine Führerscheinprüfungen mehr auf Türkisch und die deutsche Bundeswehr überlegt, Ausländer zu rekrutieren./ mehr

Rainer Bonhorst / 20.07.2018 / 15:00 / 21

Trump – eine deutsche Tragödie

Dass der US-Präsident in seiner Boxring-Welt weder Freund noch Feind kennt, ist nicht zu übersehen. Aber warum zielen seine härtesten Hiebe immer in Richtung Deutschland und Angela Merkel? Für mich gibt es nur eine Erklärung: seine Gene. Donald Trump leidet unter akutem deutschen Selbsthass. Er haut so sehr drauf auf Deutschland, weil er selber so deutsch ist./ mehr

Die Achse des Guten / 20.07.2018 / 09:44 / 4

Die Achse-Morgenlage

Trump will Putin einladen, der lässt neue Atomwaffen präsentieren, Libyen will keine EU-Migrantenzentren, während die EU-Kommission Ungarn vor dem EuGH wegen dessen Asylpolitik verklagt. In Sachsen ist ein mutmaßlicher IS-Terrorist verhaftet worden und in Nicaragua wittert Machthaber Daniel Ortega hinter den Demonstrationen einen Putsch der Kirche. Unterdessen musste sich Israel wieder eines Angriffs mit Brand-Ballons erwehren./ mehr

Die Achse des Guten / 19.07.2018 / 09:40 / 1

Die Achse-Morgenlage

Der Iran kümmert sich wieder um den Bau von Zentrifugen zur Urananreicherung, britische Ermittler wollen eine Gruppe Russen als Nowitschok-Attentäter identifiziert haben, Präsident Putin dementiert eine staatlich russische Mittäterschaft und lässt die bislang verschlossene Stadt öffnen, in der das sowjetische Nowitschok-Labor steht. In der Türkei endet der Ausnahmezustand und ist fortan der Normalzustand, in Brandenburg gesteht eine Ministerin einen Pharma-Skandal und in Berlin beschlagnahmt die Polizei 77 Immobilien eines arabischen Clans./ mehr

Gunter Weißgerber / 18.07.2018 / 16:00 / 6

Europas Zukunft: Gemeinsame Sicherheit oder Zerfall

Die gemeinsame Sicherheit ist Grundlage des gemeinsamen Europas. Gilt das nicht, gibt es keine tragfähige gemeinsame Idee aller Europäer. Gemeinsame Werte sind wichtig. Die Sicherheit ist so ein Wert gemeinsamen Charakters, ein sehr praktischer Grundwert. Leider wird er von den Verantwortlichen mit Füssen getreten./ mehr

Henryk M. Broder / 18.07.2018 / 14:44 / 29

Wofür hat Sami A. 320.000 Euro erhalten?

Wofür hat Sami A. das Geld eigentlch bekommen? Dafür, dass er allen Versuchen, ihn abzuschieben, mannhaft widerstand? Dass er einen schlauen Rechtsbeistand hatte, der ihm vermutlich von einer Flüchtlingsinitiave vermittelt wurde? Oder einfach dafür, dass er es so lange in einem Land ausgehalten hatte, das kein Mitleid mit Geflüchteten kennt?/ mehr

Die Achse des Guten / 18.07.2018 / 09:23 / 2

Die Achse-Morgenlage

In Afghanistan gab es den heutigen islamistischen Angriff auf konkurrierende Islamisten, ein UNO-Hochkommissar macht nun auch offiziell für die tödliche Gewalt in Nicaragua die Regierung von Daniel Ortega verantwortlich, Donald Trump wollte das Gegenteil von dem sagen, was er gesagt hat, weshalb er jetzt einräumt, was er lange bestritten hat. Die Deutschen sind wegen der Zuwanderung wieder stärker beunruhigt, in Europa werden trotz „Diesel-Krise“ mehr Diesel-Autos verkauft und Japan will den kommerziellen Walfang erlauben. Außerdem wird in England und Sachsen aufgrund der Wasserknappheit die Bewässerung von Gärten teilweise verboten./ mehr

Titus Gebel, Gastautor / 18.07.2018 / 06:15 / 37

Offene Grenzen gleich mehr Wohlstand? Vorsicht!

Eine vor allem unter Liberalen und Libertären verbreitete Auffassung ist, dass die Öffnung aller Grenzen eine signifikante Erhöhung des weltweiten Bruttosozialprodukts bewirken würde. Soweit die Theorie. In der Praxis würde freilich genau das Gegenteil eintreten, nämlich eine Wohlstandsminderung, weil gleich mehrere Faktoren und Anreize bei dieser einseitigen Betrachtung außen vorgelassen werden. / mehr

Gerd Buurmann, Gastautor / 17.07.2018 / 15:30 / 10

„Singt nicht mit Juden!“

Im Jahr 1955 wurde der Eurovision Song Contest ins Leben gerufen. Zehn Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg kamen ein paar Menschen auf die Idee, einen Wettbewerb zu veranstalten, bei dem die Länder sich statt Bomben nun Lieder um die Ohren hauen sollten. Länder, einst spinnefeind, schoben sich nun Punkte für Lieder zu. Jetzt gewinnen die Irren wieder an Fahrt und wollen Israel boykottieren./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com