Ausland

Was war los in Europa und der Welt? Wählen Sie zum Thema Ausland aus 8645 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Ausland
Wolfgang Röhl / 19.02.2018 / 06:20 / 12

Dänemark: Hygge hat Grenzen

Hygge ist ein Lebensgefühl, das Geborgenheit, Harmonie, Friedfertigkeit, Gleichartigkeit und ähnlich Schönes verströmt. Der Hype um dieses Lebensgefühl ist mächtig nach Deutschland geschwappt. Doch jetzt reiben sie sich hier ein wenig die Augen. Während wir vor’m Bollerofen in dänischer Glückseligkeit versinken wollen, wirds in Dänemark ungemütlich. Besonders schlimm finden es manche Deutsche, wie die Dänen darauf reagieren. Sie sichern beispielsweise ihre Grenzen, um illegale Einwanderung zu stoppen. / mehr

Gastautor / 18.02.2018 / 15:56 / 11

Benjamin Netanyahus Münchner Rede auf Deutsch

Der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu hat heute auf der Münchner Sicherheitskonferenz gesprochen, und er zeigte ein Wrackteil der iranischen Drohne, die am 10. Februar von Israel abgeschossen wurde. Netanyahu erinnerte das Publikum an das unselige Münchner Abkommen von 1938, dessen Appeasement-Politik sich als verhängnisvoller historischer Irrtum herausstellte. Dann sprach er den iranischen Außenminister direkt an und warnte ihn vor einer Konfrontation. Lesen sie die komplette Rede hier auf Deutsch./ mehr

Claudio Casula / 18.02.2018 / 15:00 / 18

Flucht aus der Lausitz

Das TV-Erziehungsdrama „Aufbruch ins Ungewisse“, das vergangene Woche in der ARD ausgestrahlt wurde, war ganz sicher gut gemeint, entbehrte jedoch eines wirklich nachvollziehbaren, realitätsnahen Plots. Im folgenden skizzieren wir eine modifizierte Storyline, die dem Zuschauer hilft, alltäglich erlebte Realität einmal im Perspektivwechsel zu betrachten. / mehr

Alexander Wendt / 17.02.2018 / 15:00 / 17

Die SPD und der Staat der Juden

Von Alexander Wendt. Sigmar Gabriel stellt die deutsche Unterstützung für Israel offen in Frage. Wahrscheinlich darf er diese Politik als Außenminister fortsetzen. Aber selbst wenn er nicht weitermachen darf: Der Kurs der gesamten SPD ist mittlerweile israelfeindlich. So sehr, dass sogar die SZ staunen muss./ mehr

Volker Seitz / 16.02.2018 / 13:30 / 8

Südafrika: Räumt der Neue auf?

Nach dem Rückzug von Jacob Zuma hofft Südafrikas Bevölkerung auf einen Neuanfang. Zumas Nachfolger wird sein parteiinterner Widersacher Cyril Ramaphosa, ein wirtschaftsfreundlicher Geschäftsmann, der im Dezember zum neuen ANC-Chef gewählt wurde. Das rohstoffreiche Land hat ein riesiges Potenzial, aber Korruption und Vetternwirtschaft vereitelten bisher eine gedeihliche Entwicklung./ mehr

Gastautor / 14.02.2018 / 11:00 / 5

Oxfam: Ein Absturz vom hohen Sockel

Von Kurt Gerhardt. Ein Mensch ist nicht schon deswegen gut, weil er angeblich die Not anderer bekämpft. Der Oxfam-Skandal liest sich ein bisschen wie ein Drehbuch aus dunklen Tiefen der katholischen Kirche: schweres sexuelles Fehlverhalten und anschließendes Verschleiern. Es ist nicht auszuschließen, dass Oxfam selbst durch diesen Fall unangemessen großen Schaden nimmt. Das wäre nicht gut. Es aber von seinem hohen Sockel herunterzuholen, ist richtig./ mehr

Susanne Baumstark, Gastautor / 14.02.2018 / 06:20 / 18

Die Guten im Dunkel

Während die Hilfsorganisation Oxfam damit wirbt, „das öffentliche Bild von sexualisierter Gewalt“ etwa in Südafrika zu ändern, wird nun bekannt: Angestellte von Oxfam missbrauchten in Krisengebieten von ihrer Gunst abhängige, teilweise wohl minderjährige Prostituierte. Die britische Oxfam-Vizechefin trat bereits zurück. Eine Beschneidung der reichlich fließenden Steuergelder wird in Großbritannien diskutiert. In Deutschland erhielt Oxfam zuletzt etwa 15 Millionen Euro im Jahr, auch in der Zuwanderungs-Diskussion spielt die Organisation eine offensive Rolle./ mehr

Roger Letsch / 13.02.2018 / 15:30 / 7

Wenn der Meeresspiegel baden geht

Es sieht sehr danach aus, als hätten die Klima-Alarmisten mittlerweile eine gewisse Routine für „Data-Mining"-Zeitreisen entwickelt, um Messwerte aus der Vergangenheit so anzupassen, dass die Klima-Gegenwart möglichst dramatisch aussieht. Gerade ist mal wieder der Meeresspiegel dran. Die tatsächlichen mess- und beobachtbaren Entwicklungen draußen in der Natur pflegen sich allerdings nicht danach zu richten, was rätselhafte Computermodelle auf rästelhafter Datenbasis ausspucken – zum Glück./ mehr

Der Achse-Themenmorgen zum ARD-Themenabend

Heute sendet die ARD den Themenabend „Flucht aus Europa“. In dem Streifen „Aufbruch ins Ungewisse“ haben Rechtsextreme in vielen Ländern die Macht übernommen. Andersdenkende, Muslime und Homosexuelle werden verfolgt. Deshalb hier ein Blick darauf, wie die Realität und Gegenwart aussieht, also wer warum heute bereits aus Europa flieht. Das unterscheidet sich sehr von dem Paralleluniversum, aus dem die ARD berichtet./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com