Ausland

Was war los in Europa und der Welt? Wählen Sie zum Thema Ausland aus 9217 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Ausland
Die Achse des Guten / 14.09.2018 / 09:04 / 5

Die Achse-Morgenlage

Die Zahl illegaler Einreisen in die USA steigt, die EU will den Zahlungsverkehr mit dem Iran so organisieren, dass der Handel trotz US-Sanktionen gegen das Mullah-Regime möglich bleibt und in der Türkei hören noch nicht alle auf Erdogan. Die Notenbank entscheidet sich trotz gegenteiliger Forderung des Präsidenten für höhere Zinsen, außerdem weigerte sich das Verfassungsgericht, das Gebets-Verbot in der Hagia-Sophia zu kippen. In Deutschland wurde ein IS-Kämpfer festgenommen und ein Anschlagsplaner verhaftet, während die AfD ihren Mitgliedern rät, nur noch an eigenen Demonstrationen teilzunehmen./ mehr

Wolfgang Röhl / 14.09.2018 / 06:29 / 60

Spiel mir das Lied vom Kolonialismus

Die Scharen junger Migranten aus Afrika werden von manchen hier schon länger Lebenden eher skeptisch beäugt. Deshalb hat die Welcome-Fraktion eine vertraute alte Platte aufgelegt. Der Song geht so: Europa verdankt seinen Wohlstand den ehemaligen Kolonien. Now it’s Payback time!/ mehr

Gastautor / 13.09.2018 / 12:37 / 20

Wenn Klimaretter lernen, die Atombombe zu lieben…

Von Klaus-Dieter Humpich. "Umweltaktivisten", die sich für Kernkraft als Mittel gegen den Klimawandel stark machen, fordern jetzt in einem Aufwasch Atomwaffen für alle – als Abschreckung für die "Schwachen" (beispielsweise den Iran). Ein deutscher Politologe fantasiert bereits von einer atomaren Bewaffnung Deutschlands – wegen Trump. / mehr

Die Achse des Guten / 13.09.2018 / 09:02 / 7

Die Achse-Morgenlage

Zehn Jahre Finanzkrise - eine Zwischenbilanz. Das EU-Parlament stimmt für die umstrittene Urheberrechtsreform, die EU-Kommission fordert ein Ende der Grenzkontrollen und verhängt einen Fördermittel-Zahlungsstopp gegen Brandenburg. Erdogan ernennt sich zum Chef des staatlichen Vermögensfonds. Die CSU sackt auf ein Rekord-Tief, die AfD will interne Ermittler gegen extremistische Parteifreunde einsetzen./ mehr

Die Achse des Guten / 12.09.2018 / 09:05 / 4

Die Achse-Morgenlage

In Tripolis wird offenbar wieder gekämpft, in Afghanistan gab es wieder Anschläge und aus Syrien gibt es Berichte über Angriffe des Islamischen Staats auf eine christliche Stadt. Der wissenschaftliche Dienst des Bundestages soll herausgefunden haben, dass die Bundeswehr sich an keiner Vergeltungsaktion in Syrien beteiligen dürfte, Erdogan hat die letzte kritische Zeitung mundtot gemacht und Ungarn steht womöglich bald vor einem EU-Rechtsstaatsverfahren./ mehr

Die Achse des Guten / 11.09.2018 / 09:12 / 8

Die Achse-Morgenlage

In Afghanistan verschiedene Angriffe für die Taliban erfolgreich, die Angegriffenen hatten viele Todesopfer zu beklagen. In Libyen gab es einen Angriff auf die Zentrale des staatlichen Ölkonzerns. Trump und Kim wollen sich wiedertreffen, gleichzeitig soll die PLO ihr Büro in Washington räumen. Viktor Orban will sich vor dem EU-Parlament erklären, der deutsche Verfassungsschutz-Präsident fühlt sich missverstanden und in Schweden wollen die Wahlverlierer eine Regierung bilden./ mehr

Alexander Horn, Gastautor / 11.09.2018 / 06:20 / 68

Legen sie heute die Lunte an die EU?

Die EU droht eine „juristische Atombombe“ gegen Polen und Ungarn zu zünden. Beiden Ländern soll das Stimmrecht entzogen werden, denn sie würden "die Grundwerte der EU verletzen". Die Abstimmung des EU-Parlaments findet am Mittwoch statt. Worum es dabei wirklich geht./ mehr

Die Achse des Guten / 10.09.2018 / 07:04 / 18

Die Achse-Morgenlage

Schweden hat gewählt, mit erwartbarem Ergebnis. In Köthen starb ein Deutscher nach einem Streit mit Afghanen und auch hier blieb es allseits bei den erwartbaren Reaktionen. In Nigeria eroberten Regierungstruppen eine Stadt von der Boko Haram zurück, die deutsche Verteidigungsministerin prüft, wie sich die Bundeswehr militärisch in Syrien engagieren könnte, in Kabul gab es wieder einen Selbstmordanschlag, in Paris stach ein Afghane wahllos auf Passanten ein und ausländische Fachkräfte fühlen sich in Deutschland viel unwohler als noch 2014./ mehr

Phyllis Chesler, Gastautorin / 09.09.2018 / 14:00 / 3

Bekenntnisse einer inkorrekten Feministin (1)

Im Frühjahr veröffentliche die Achse des Guten von Phyllis Chesler den Beitrag "Ihr Fake-Feministinnen, es reicht". Jetzt folgt eine kleine Serie mit Auszügen aus ihrem Buch. Aber zunächst einmal stellt sich die Autorin unseren Lesern hier selbst vor./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com