Rainer Bonhorst

Rainer Bonhorst, geboren 1942 in Nürnberg, arbeitete als Korrespondent der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) in London und Washington. Von 1994 bis 2009 war er Chefredakteur der Augsburger Allgemeinen-Zeitung.

Weiterführender Link:
https://de.wikipedia.org/wiki/Rainer_Bonhorst

Archiv:
Rainer Bonhorst / 20.08.2019 / 16:30 / 0

Das hohe Me-too

In Salzburg, wo man ein Herz hat und die Musik liebt, darf Placido Domingo noch auftreten. Ein Gnadenakt für den Sänger und Dirigenten, um den sich die größten Häuser Jahrzehnte lang gerissen haben. Anderswo wurde er wegen Vorwürfen der Me-too-Kampagne gnadenlos ausgeladen. Erst ausladen, dann fragen lautet die Devise. Aber ist das richtig?/ mehr

Rainer Bonhorst / 14.08.2019 / 16:00 / 28

Rote Karte für den Schalke-Manager?

Meine Empfehlung: Einmal bitte Video-Beweis. Und nochmal genau anschauen, was da wirklich passiert ist. Ob es tatsächlich ein Foul war, das einen Platzverweis auf Lebenszeit rechtfertigt. Mir würde eine schnelle gelbe Karte genügen und weiter geht's. Warum reicht das Gelb den Rassismus-Wächtern nicht?/ mehr

Rainer Bonhorst / 10.08.2019 / 10:00 / 0

Nach dem Brexit auch ein Schwexit?

Die Brüsseler aber möchten seit langem, dass sich die Schweiz noch enger an die EU bindet. Doch ein entsprechendes Abkommen ist zuhause in der Schweiz durchgefallen. Jetzt ist guter Rat teuer. Ob Mitglied oder nicht Mitglied, der Brexit verlangt Härte auch gegenüber anderen Widerspenstigen, scheint in Brüssel das Credo zu sein./ mehr

Rainer Bonhorst / 09.08.2019 / 14:00 / 92

Deutschland allein zu Haus

Der böse Onkel aus Amerika wartet schon wieder mit einer neuen Gemeinheit auf: Er will seine Truppen aus unserem schönen Deutschland abziehen. Dann verteidigen wir uns eben selber. Mit Gewehren, die um die Ecke schießen. Mit Panzern, für die es keine Ersatzteile gibt. Mit Flugzeugen und Hubschraubern, die am Boden bleiben müssen. Wir schaffen das!/ mehr

Rainer Bonhorst / 03.08.2019 / 14:30 / 12

Söder: Wieviel Grün darf es sein?

Die Grünen sind selbst im immer noch bemerkenswert schwarzen Bayern zum ernsthaften Konkurrenten der CSU herangewachsen. Söder versucht ihnen die Themen wegzunehmen und gleichzeitig eine Zusammenarbeit vorzubereiten. Das Risiko dabei: Die andere Front zur AfD hin könnte ihm schneller wegbrechen, als er es gebrauchen kann./ mehr

Rainer Bonhorst / 01.08.2019 / 10:00 / 32

Donald, der Hardball-Spieler

Der Präsident mag hart zuschlagen, aber es darf ebenso hart zurückgeschlagen werden. Man nennt das eine freie Presse. Sie ist alternativlos in einem freien Land./ mehr

Rainer Bonhorst / 27.07.2019 / 12:00 / 31

Wird Boris eine Theresa oder eine Margaret?

Ja, Boris Johnson läuft Gefahr, ein Drei-Monats-König zu werden, wenn er ohne „Deal“ nach Hause kommt, endet er wie Theresa May. Sollte er aber mehr erreichen, beginnt ein ganz neues Spiel. Wird Boris dann eine Margaret Thatcher? Sie hat eine ganze Ära geprägt. Johnson scheint entschlossen, es ihr gleich zu tun./ mehr

Rainer Bonhorst / 25.07.2019 / 16:30 / 11

Noch ein Stück Textil-Politik

Nach dem Rock-Ruck, den AKK als frisch vereidigte Verteidigungsministerin in Deutschland erzeugt hat, gab es nun schon wieder ein vielsagendes Stück Textilpolitik. Diesmal sind zwei Männer unter der Juli-Sonne die Hauptfiguren: die Ministerpräsidenten Kretschmann (Baden-Württemberg) und Söder (Bayern). / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com