Achgut.tv / 22.11.2021 / 06:00 / 122 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Lieber Verona statt Corona

Der "Wellenbrecher" kommt und ich würde gern Corona vergessen, doch es geht nicht, wenn gerade eine Menschengruppe Diskriminierungen ausgesetzt ist, die in der Bundesrepublik bislang undenkbar waren.

Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shop bestellt werden. Die dritte Auflage ist ab sofort lieferbar.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Elisabeth Schellen-Unger / 22.11.2021

@Ilona Grimm: Danke. Dann wünsch ich Ihnen die fast übermenschliche Kraft, die es braucht, mit dem Verlust umzugehen. Ob Seher oder hellsichtig, oder “nur” normal: An der Realität nicht zu verzweifeln ist in diesen Zeiten schon fast eine Kunst. Trotzdem sollten wir versuchen, positiv zu bleiben.

Frances Johnson / 22.11.2021

Die Welt hat ein Interview mit Professor Karl-Heinz Leven, Medizinhistoriker in Erlangen. das ist erholsam. Wieso tut Ihr Deppen sowas hinter die Bezahlschranke? Wir brauchen etwas Ausgewogenheit. Wollt Ihr Deppen Bürgerkrieg? Geld ist nicht alles. Der ist auch noch sympathisch und sollte vorgezeigt werden. Was mit Leprakranken auf Hawai’i gemacht wurde (kleine Insel) und mit Pestkranken, dürfte er sehr genau studiert haben. Politiker sollten mal auf ausgewogene Menschen hören, die sich etwas besser auskennen, als die in ihre Programme verbissenen Priesemann und Brinkmann. Politiker sollten mal wieder aus dem Fenster schauen und auch mal gucken, wie das Wetter ist. Vielleicht können sie sonst nie wieder lachen vor Gram.

Helmut Driesel / 22.11.2021

  Vietnam meldet heute 10300 neue Covid-19-Fälle, das Wetter ist wolkig bis sonnig, die Temperatur liegt zwischen 20 und 32°; Tja…

Heinz Gerhard Schäfer / 22.11.2021

@Andreas Müller: zu “Spahn behauptet heute wieder, daß am Ende des Winters wahrscheinlich jeder geimpft, genesen oder gestorben sein werde.” Sollten Sie also das Ende des Winters überleben, dann steigen Sie damit automatisch zum “Genesenen” auf! Die Gesundheitsämter sollten dann verpflichtet sein, jedem Ungeimpften die entsprechende Bescheinigung unaufgefordert zusenden zu müssen!

Bernd Schreller / 22.11.2021

@Klara Timor   Zu meinem letzten Kommentar: ich hoffe, ich habe unrecht bzgl Ihnen und bzgl der verbleibenden Zeit

Bernd Schreller / 22.11.2021

@Klara Timor “Liebe Politiker und Funktionäre, die Ihr diesen Hass schürt, wisst Ihr eigentlich, was Ihr da macht??? Ihr facht ein Feuer an, dass Ihr nicht mehr löschen könnt! Mein Gott, wisst Ihr eigentlich, was Ihr tut?”      Sie sind lustig! “Liebe Politiker” hihi. Machen Sie sich keine Sorgen, die wissen genau, was sie tun. Sie (ja, ich meine Sie) leider nicht. Und das wird Deutschlands Untergang sein. Es gibt zu viele von Ihnen (die nicht aufwachen).

Marc Greiner / 22.11.2021

Wir Schweizer sind allen voraus. Während ihr euch mit der “4. Welle” herumschlägt - und man sich wundert wieso es in Schweden keine 4. Welle gibt - warnen die Zeitungen hier schon vor der 5. Welle!! Liegt wohl daran, dass nächste Woche das Referendum gegen das Covid-Gesetz zur Abstimmung kommt. Da muss man es bitzeli (ein bisschen) dramatisieren.

Paul Franklin / 22.11.2021

@ Frances Johnson: jegliche auf Tests beruhenden Corona Zahlen sind nicht vergleichbar. Weder die Daten aus 2020 mit denen aus 2021, noch Anfang 2021 mit jetzt, noch die Daten geimpft vs. ungeimpft. Dies ist per Design so, da sich die Erhebung und Klassifizierung der Zahlen permanent ändert, von der Anzahl der Tests, der Vorauswahl vor PCR Tests, den Kriterien, wer sich wann testen lassen muss/darf, wer als geimpft gilt, wer als Corona-Fall, usw. usf. Die Corona Zahlen sind allesamt ein einziges Durcheinander und völliger Schrott. Wie gesagt, per Design, also vermutlich absichtlich, da keinerlei Anstrengungen unternommen werden, vernünftige Zahlen zu erheben. Es gibt nur wenige harte Zahlen, an denen sich orientiert werden kann, u.a. Gesamt-Todesfälle und (mit Einschränkungen) Gesamt-Intensivpatienten, also Zahlen, die nicht auf Tests basieren. Inzidenzen etc. sind an und für sich Müll, solange sich die Erhebung dauernd ändert.

Dietmar Blum / 22.11.2021

@  Frau Klara Timor / 22.11.2021 @ Herrn Wieland Schmied / 22.11.2021, der Hass der von erwähnter Seite geschürt wird, wird eines Tage, und da bin ich mir 100% sicher, diese Hetzer selbst treffen und da gnade ihnen Gott. 1789 ff dürfte eher als 1989 sein.

Ilona Grimm / 22.11.2021

@Matthias Popp: Zwar bin ich „erst“ 71, aber dennoch vollkommen wehrlos gegen ein bis an die Zähne bewaffnetes Sonder-Einsatz-Impfkommando. Jedenfalls bin ich entschlossen, mich lieber erschießen als von Injektomanen spritzen zu lassen. Sollte ich zu Wort kommen, habe ich Argumente parat, die mich gegen die Impfung verteidigen könnten: (a) Glaubensgründe: ••Eingriff in Gottes Copyright – meine DNA ••Die Verarbeitung von Zelllinien von abgetriebenen Föten für die Gewinnung der mRNA ist für mich mit christlicher Ethik unvereinbar. ••Die Gewöhnung der Gesellschaft an Zwangs-„Impfungen“ verfolgt das Ziel laut Offenbarung des Johannes (Kaufen und Verkaufen nur durch das „Zeichen des Tieres“ = Beimengung [„Adjuvantien“] im „Impfstoff“, piezoelektrisches Material, Nanobots u.v.a.m.). ••Zerstörung des natürlichen Immunsystems ••Förderung von Krebs und einer Vielzahl anderer Erkrankungen—- (b) allgemeine Ethik: •• Die „Impfung“ hat keinerlei nachgewiesene positive Wirkungen. ••Die zwangsweise „Behandlung“ einer nicht vorhandenen Krankheit mit einem Stoff, dessen Wirkweise mittel- und langfristig unerforscht ist und offenbar bleiben soll, stellt einen schweren Eingriff in das Recht auf körperliche Unversehrtheit dar. ••Ablehnung jeglicher Haftung für „Impf“-Folgen durch die Hersteller des Gebräus. Die vom EU-Parlament vorgeschlagene Einrichtung eines Fonds verheißt wenig Aussicht auf Hilfe für Geschädigte, da der Rechtsstaat zur Durchsetzung von Ansprüchen nicht mehr existiert. ... und noch mindestens 20 weitere Punkte – siehe z.B. Rabbi Chananya Weissman (Israel).

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 12.08.2022 / 06:00 / 81

Rückspiegel: Im Funkhaus-Feudalismus

Wie konnte die Intendantin eines gebührenfinanzierten Senders agieren, wie eine Monarchin von Gottes Gnaden in ihrem Reich? Stimmt da was am System nicht? Die, die…/ mehr

Achgut.tv / 05.08.2022 / 06:00 / 57

Rückspiegel: Notwendigkeit statt Freiheit?

Eine alte Dame aus den USA besucht Taiwan, China droht mit MIlitär, der Westen mit Worten und will Taiwan nicht als Staat anerkennen. Daheim gibt's…/ mehr

Achgut.tv / 01.08.2022 / 06:25 / 59

Durchsicht: Bericht zur Corona-Lage

Dr. Gunter Franks Bericht kommt diesmal in einer Durchsicht. Es geht um einen neuen Verdacht bezüglich unerwünschter Impffolgen, um sichtbare Impfschäden und um die Verhinderung…/ mehr

Achgut.tv / 29.07.2022 / 06:00 / 49

Rückspiegel: Auf der grünen Streckbank

„Streckbetrieb“, das klingt wie Streckbank und die Grünen spannen uns mit dem Begriff ja auch auf die Folter, ob sie erlauben, dass uns die verbliebenen…/ mehr

Achgut.tv / 26.07.2022 / 12:00 / 108

Durchsicht: Nicht mit uns

Es gibt eine Sorte Mensch, die interessiert nicht, was wir schreiben oder meinen. Es stört sie, dass es uns gibt. Und sie lassen nichts unversucht, uns…/ mehr

Achgut.tv / 22.07.2022 / 06:15 / 54

Rückspiegel: Lockruf für Denunzianten

In einem freiheitlichen Rechtsstaat ist es eigentlich klar: Man ist frei, alles zu äußern, was nicht strafbar ist. Jetzt will der Staat Meldestellen für verdächtige…/ mehr

Achgut.tv / 18.07.2022 / 06:00 / 67

Durchsicht: Eine Grundsatzfrage vor Gericht

Zu dem Versuch eines Werbeboykotts gegen Achgut.com sind inzwischen zwei Klagen anhängig. Bei einer geht es um die Frage, inwieweit staatliche Stellen einen Boykott gegen…/ mehr

Achgut.tv / 15.07.2022 / 06:00 / 84

Rückspiegel: Wärme vom Winterhilfswerk

Deutschland ist so sozial: Wer im Winter seine Wohnung nicht mehr heizen kann, bekommt einen Platz in der Wärmehalle. Wie wäre es mit Eintopfsonntag und…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com