Inland

Was war los in Deutschland? Wählen Sie zum Thema Inland aus 12925 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Inland
News-Redaktion / 19.03.2019 / 08:50 / 0

Die Morgenlage: Haft und Hilfe

Nach einem Anschlag mit drei Toten in Utrecht wird ermittelt, ob der Täter ein islamistisches oder familiäres Motiv hatte, in Kaschmir wurde ein indischer Soldat bei einem Schusswechsel mit pakistanischem Militär getötet und zwei irakische Soldaten starben bei einem Angriff der PKK. Über den Brexit-Vertrag darf im Londoner Parlament nicht mehr abgestimmt werden, Italien schließt wieder seine Häfen für ein Migranten-Hilfsschiff und in Deutschland werden die Weinflaschen knapp./ mehr

Wolfgang Röhl / 19.03.2019 / 07:26 / 11

FAZ: Kritisier’ die EU, und raus bist du

Personalien im Medienbetrieb zeigen manchmal politische Richtungsentscheidungen an. In der FAZ wurde jetzt ein Herausgeber gekegelt, der wohl schon länger nicht mehr ins Konzept passte / mehr

Titus Gebel / 19.03.2019 / 06:28 / 10

Warum Demokratien scheitern

Gesellschaftsordnungen, die bereits konstruktionsbedingt gegen das Prinzip „Wer zahlt, bestimmt“ verstoßen, haben keine dauerhaften Überlebenschancen. Denn wenn die Mehrheit der Nicht- oder Wenigzahler regelmäßig darüber entscheidet, was mit den Beiträgen der Vielzahler passiert, werden sich Letztere schließlich von jener Ordnung abwenden./ mehr

Thomas Rietzschel / 19.03.2019 / 06:15 / 23

Brüssel: Wer aussteigt, ist vogelfrei

Wie eine Sekte bedroht die EU Angehörige, die austreten wollen, mit unabsehbaren Konsequenzen. So wie die Kommunisten gern Schauprozesse veranstalteten, um jene abzuschrecken, die mit dem Gedanken eines Parteiaustritts spielten, droht den Briten nun das Höllenfeuer, weil sie nicht von Brüssel aus regiert werden möchten. / mehr

News-Redaktion / 18.03.2019 / 16:30 / 0

Bundesregierung legt Fachkräfteeinwanderungsgesetz vor

Die Bundesregierung hat den Entwurf eines Fachkräfteeinwanderungsgesetzes vorgelegt. Alle Fachkräfte, die über einen Arbeitsvertrag und eine anerkannte Qualifikation verfügen, sollen künftig in den entsprechenden Berufen in Deutschland arbeiten können. Die Beschränkung auf „Engpassberufe“ und die sogenannte Vorrangprüfung sollen entfallen./ mehr

Susanne Baumstark, Gastautorin / 18.03.2019 / 15:00 / 14

Christchurch: Eine Differenzierung

Nach dem Terroranschlag im neuseeländischen Christchurch auf dort friedlich lebende und gut integrierte Muslime ist eine Differenzierung der im Raum stehenden Aspekte nötig. Was dient tatsächlich der Aufarbeitung, wo wird in politischem Interesse manipuliert? Hier ein stichprobenartiger Überblick über Thesen und Argumente./ mehr

Chaim Noll / 18.03.2019 / 12:00 / 84

Der masochistische Reflex

Nach dem Massaker von Christchurch in Neuseeland beginnt im fernen Deutschland die Maschinerie der Schuldzuweisungen zu arbeiten. Es geht darum, aus dem feigen Anschlag eines uns allen unbekannten, Tausende Kilometer fernen, bisher gleichgültigen Menschen eine Affäre zu machen, die „uns alle betrifft“./ mehr

News-Redaktion / 18.03.2019 / 11:06 / 0

Rotorblatt fliegt 60 Meter durch die Luft

Erneut verdeutlicht ein Vorfall, welche lebensbedrohlichen Gefahren von Windkraftanlagen ausgehen können. Das Rotorblatt eines Windrads in Nortorf (Schleswig-Holstein) ist am Donnerstag abgebrochen und 60 Meter weit durch die Luft geflogen./ mehr

Rüdiger Stobbe, Gastautor / 18.03.2019 / 10:00 / 11

Woher kommt der Strom? 10. Woche

Pünktlich zum Karnevalssonntag am 3.3.2019 schlug das Wetter um. Der Wind frischte auf. Im Wochenverlauf kam es zu zum Teil erheblichen Stürmen bis hin zu Orkanböen. Die 10. Woche brachte somit viel Windstrom. Der muss dann teilweise verschenkt werden. Wenn der Wind dann plötzlich abreißt, muss Ersatzstrom importiert werden – für viel Geld. Das ist die Crux der ganzen Angelegenheit./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com