Politik

Wählen Sie zum Thema Politik aus 4514 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Politik
Roger Letsch / 22.09.2018 / 12:00 / 0

Journalist, Abteilung Staatsausputzer

Den Traum vom Informationsministerium mit steuergeldalimentierten Journalisten, die ihre Aufgabe im Glattbügeln und Umsäumen von Regierungsamtlichen Meldungen sehen, nimmt immer deutlicher Gestalt an. Der Sumpf riecht bereits und die Protagonisten halten sich auch noch für Widerstandskämpfer./ mehr

Henryk M. Broder / 21.09.2018 / 16:00 / 34

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts: OB Kubon

Rupert Kubon, SPD, war 16 Jahre Oberbürgermeister der Stadt Villingen-Schwenningen. Jetzt zieht er sich aus der Politik zurück. Zum Abschied gab Kubon der Stuttgarter Zeitung ein Interview, das die Frage aufwirft, in welcher Welt der Mann bisher lebte./ mehr

Rainer Grell / 21.09.2018 / 14:00 / 17

Merkels strategische Kür in eigener Sache

Politische Macht sollte Mittel zum Zweck, aber kein Selbstzweck sein. Und hier genau liegt das Problem der Bundeskanzlerin. Ihr geht es schlicht um Erhaltung, Festigung und Ausbau ihrer Machtposition und nicht um die Lösung wichtiger politischer Fragen, sondern im Gegenteil auch um den Preis der Schaffung neuer politischer Probleme./ mehr

Thilo Schneider / 21.09.2018 / 06:20 / 184

Wo die AfD doch sonst so besorgt um Juden ist

Sehr geehrte Damen und Herren von der AfD, falls es Ihnen gelingen sollte, die Schlecky Silbersteins dieser Republik außer Landes zu treiben, bevor sie sehr alte Gewohnheiten wieder aufnehmen, dann hoffe ich nur, Schlecky nimmt mich mit./ mehr

Thilo Sarrazin / 21.09.2018 / 06:05 / 54

Der Sommer unseres Missvergnügens

Man kann Gefahren bis zur Leugnung verniedlichen und ihre offene Debatte möglichst verhindern. Bei Unternehmen führt das schnell in die Insolvenz. Anders in der Politik: Dort ist die Leugnung von Gefahren häufig ein erfolgreiches Geschäftsmodell für die Sicherung des Machterhalts. / mehr

Thomas Eppinger, Gastautor / 20.09.2018 / 16:00 / 47

Deutschland ist verrückt geworden

Ich habe nichts gegen Deutsche, viele meiner besten Freunde sind Deutsche. Sie kennen diesen Satz mit anderem Objekt, meistens folgen darauf jede Menge Zumutungen. Ich fürchte, hier ist es ähnlich. Ich glaube nämlich, Deutschland ist verrückt geworden./ mehr

Wolfram Weimer / 20.09.2018 / 12:00 / 38

Deutschlands heimlicher Hoffnungsträger

Österreichs Kanzler Kurz wird zur Schlüsselfigur Europas. Als neuer EU-Ratspräsident ruft er zum Gipfel der Grenzsicherung. Der geschmeidige Neokonservative avanciert zum Brückenbauer und repariert manchen Fehler Merkels./ mehr

Volker Seitz / 20.09.2018 / 06:26 / 30

Träumen Sie weiter, Herr Entwicklungs-Minister

Entwicklungsminister Gerd Müller berichtet immer wieder stolz, dass von deutscher Hilfe kein Cent in dunkle Kanäle verschwindet. Wie kommt er bloß darauf? Bisherige Erfahrungen und der Blick auf die reichsten Männer des deutschen Schützlings Niger spricht eine andere Sprache./ mehr

Hermann Detering, Gastautor / 20.09.2018 / 06:25 / 67

Der „Anstand“ und der Aufstand der Neo-Spießer

Unmittelbar nach dem Krieg hatte das Wort „Anstand“ unter den kritischeren Geistern eine eher schlechte Presse. Der Begriff war, zumal bei jenen, die in der Nazi-Zeit Haft, Verfolgung und Schlimmeres erfahren mussten, gründlich desavouiert. Geschichtsvergessenen Geistern wie Campino ist offenbar noch nicht einmal klar, was sie daherreden./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com