Achgut.tv / 22.11.2021 / 06:00 / 122 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Lieber Verona statt Corona

Der "Wellenbrecher" kommt und ich würde gern Corona vergessen, doch es geht nicht, wenn gerade eine Menschengruppe Diskriminierungen ausgesetzt ist, die in der Bundesrepublik bislang undenkbar waren.

Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shop bestellt werden. Die dritte Auflage ist ab sofort lieferbar.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Marc Munich / 22.11.2021

Ja - DOCH, Herr Broder, sie dürfen und sollen WEIHNACHTEN feiern!  Denn: “Wer sich an Weihnachten zurückziehen muss in ein paar rührselige Stunden, der sollte es lieber bleiben lassen. Denn Weihnachten hat nur einen Sinn, wenn ich es ANGESICHTS der Welt feiere!” (Pater Alfons Klein im Jahre 2001; als Jugendlicher wegen Widerstands gegen das (National)Sozialistische System in verschiedene KZ’s gesperrt, wo man ihn mittels Aushunger-Taktik bis zum Skelett brechen wollte.) Und Pater Alfred Delp schrieb im Angesicht des Todes bzw. kurz vor der Exekution durch die (National)Sozialisten: “Das Weihnachtsfest war immer schon vielen Missverständnissen ausgesetzt, besonders das Gottesbild und die idyllischen Krippenspielereien, die uns den Blick verstellen auf das ungeheure Geschehen, von dem dieses Fest Zeugnis gibt. Und Edith Stein, Jüdin und Karmeliterin, brachte es kurz vor ihrer Deportation und anschließenden Ermordung im KZ Auschwitz auf einen noch einfacheren Nenner:  “Der Stern von Bethlehem ist ein Stern in dunkler Nacht - auch heute noch!”   

Bernd Ackermann / 22.11.2021

@Petra Bradel - Im real existierenden Sozialismus muss der Plan zu 120% übererfüllt werden. Bei 100% Impfquote werden Geimpfte nach 9 Monaten wieder zu Ungeimpften erklärt und müssen geboostert werden. Die Schlagzahl kann auch geändert werden, auf 6 oder 4 Monate, je nach Wunsch und Lage. So dreht das Rad sich immer weiter. Es gibt schlicht keine akzeptable Impfquote, bei der der Terror aufhört. Vor einem Jahr hieß es noch, dass bei 70% Geimpften die Herdenimmunität erreicht ist, davon will auch niemand mehr etwas wissen.

Stephan Bender / 22.11.2021

“Der ‘Wellenbrecher’ kommt und ich würde gern Corona vergessen,.”—- Um um vergessen, mein lieber Herr Henryk Broder, wird gerade das Cannabis freigegeben. “Der Joint ist die friedliche Revolution der Wessis.” schrieb schon Friedrich Engels in “Der Anteil der Arbeit an der Menschwerdung des Affen”. Der gemeine, deutsche Kiffer (“stoner germanicus”) ist eindeutig die revolutionäre Figur der Gegenwart: Er hüpft vor dem Reichstag für besseres Wetter und stammelt Halbsätze in hingehaltene, bunte Schaumstoffmikrofone. Der Kiffer weiß auch nicht wie er heißt, wo er herkommt und wo er hinwill. Er hat keinerlei Ziele, ist aber bereit, dafür durch die Hölle zu gehen.

Ulla Schneider / 22.11.2021

Die Wiedervereinigung ist meinem Land nicht bekommen.  Die Epigenetik bricht durch. Die Wortwahl einiger ” wichtiger” Persönlichkeiten, sei es aus Politik, Ärzteschaft oder Staatsfunk sind so entsetzlich, das es bei uns aus familiären überlieferten Geschichten, die Warnglocken ausgelöst hat.  - Ich warte auch nicht mehr auf den Streik der Polizisten, der Bundeswehr, der Beamten und Angestellten.  Die sind hier ganz besonders!  Daß Sie, Herr Broder, diesen Hasenfüßen den logischen Zusammenhang von “Ansteckungen ” erklären müssen, ist sowas von peinlich und hanebüchend, deswegen danke dafür!

Ilona Grimm / 22.11.2021

Danke, liebe S@abine Lotus, das ist Klartext, den ich gerne lese. »Die Wahrheit wird jetzt unterdrückt, will niemand Wahrheit hören; die Lüge wird gar fein geschmückt, man hilft ihr oft mit Schwören«. Das ist eine Strophe aus einem Lied aus 1561 (!) im ev. Gesangbuch und gilt heute mehr denn je. → NewsGardisten!

Peer Doerrer / 22.11.2021

Ein besonders gutes Video von Prof. Dr. Dr. Schubert , Psychoneuroimmunologe über das Thema : Was machen die Maßnahmen & Lockdown mit uns Menschen ? auf Youtube vom 17.11.2021 . Zwei Teile die wirklich echte Lebenshilfe geben und Mut machen . Vielen Dank diesem ehrlichen und wahren Arzt . Er erklärt mit einfachen Worten was mit uns im Körper passiert und das der Impfterror erst das Immunsystem richtig schwächt und zu größeren Todesfallzahlen führen .

Jo Waschl / 22.11.2021

1,8 Milliarden Dosen hat Flinten - Uschi bestellt - wer rechnen kann, hat damals schon gewußt, wohin die Reise für 450 Millionen EU- Bürger geht. Wo soll dass Zeug den sonst hin ? Die Büchse der Pandora wurde letzte Woche in Österreich geöffnet -> die allgemeine Impfpflicht wird in den meisten Mittel - und Westeuropäischen Ländern kommen und unser Grundgesetz ist das Papier nicht mehr Wert, worauf es steht ( wie denn auch - eine noch - Kanzlerin trifft sich z. B. mit den Leuten vom BVG zum Rapport - Abendessen, also diejenigen, welche sie eigentlich kontrollieren sollen und es hat KEINERLEI KONSEQUENZEN !!!! ) - das Recht auf körperliche Unversehrtheit wird´s erst wieder geben, wenn der nächste Krieg vorbei ist.

Leo Hohensee / 22.11.2021

Die Think-Tank-Zukunftsprognosen, die verschiedene amerikanische Tanks schon vor 30 Jahren abgegeben hatten, nämlich dass in den 2020er Jahren in Europa und in Deutschland bürgerkriegsähnliche Zustände ausbrechen würden, bekommen gerade mächtig Zundermaterial. Wohin man schaut, überall indoktrinierte Gruppen, die ihren Glaubenssätzen verfallen sind und jeden Kritiker als schmarotzenden Schädling ansehen. Blödsinnige Einseitigkeit in den Medien mit hetzerischen Kommentatoren gegen Kritiker, ungebildete Parlamentarier, die auf bloße “Selbstversorgung“ aus sind, und ein Rechtssystem, dass dabei assistiert, das oberste Recht im Staate, das Grundgesetz, zu pervertieren. - “Ich habe fertig!” - Ich glaube an keine gewaltfreie Lösung mehr.

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 10.04.2024 / 06:00 / 51

Das Lausen-Experiment

Die Datenanalysten Ulrike und Tom Lausen nahmen ChatGTP ins Verhör und brachten die sogenannte künstliche Intelligenz dazu, aus allen Daten und Fakten eine nüchterne Bilanz…/ mehr

Achgut.tv / 01.02.2024 / 06:00 / 52

Audiatur et altera Potsdam: Interview mit Silke Schröder

Achgut-Redakteurin Ulrike Stockmann ist privat mit Silke Schröder befreundet, deshalb hatte diese das Vertrauen, ihr ein ausführliches Interview zu den Vorgängen im und um das Potsdam-Treffen zu…/ mehr

Achgut.tv / 03.01.2024 / 10:00 / 18

„Wie divers darf’s denn sein?“

Der Journalist/in ist die Verbandszeitschrift des Deutschen Journalistenverbandes. Unser Autor Jens freut sich auf jede Ausgabe und möchte diese Begeisterung gerne mit ihnen teilen. „Journalist…/ mehr

Achgut.tv / 15.12.2023 / 06:00 / 57

Rückspiegel: Geht der Haushalts-Verfassungsbruch weiter?

2023 ist in gut zwei Wochen vorbei und der Bundestag soll eilig einen Nachtragshaushalt fürs fast vergangene Jahr beschließen. Das Verfassungsgericht hatte den bisherigen Haushalt…/ mehr

Achgut.tv / 10.11.2023 / 06:15 / 69

Rückspiegel: Die verweigerte Asyl-Kurskorrektur

Am Montag wurde die Ministerpräsidentenkonferenz mit Kanzler Scholz noch als kommender historischer Markstein der deutschen Migrationspolitik gehandelt, heute am Freitag redet kaum noch jemand darüber,…/ mehr

Achgut.tv / 03.11.2023 / 06:00 / 98

Rückspiegel: Die Islamisten wollen mehr als Israel

Was heißt es konkret, dass die Sicherheit Israels deutsche Staatsräson ist? Für die Bundesregierung nicht so viel, wie jüngst das Abstimmungsverhalten in der UNO zeigte.…/ mehr

Achgut.tv / 29.10.2023 / 12:00 / 14

Frey in Israel: So fühlt sich Raketenterror wirklich an

Was genau passiert eigentlich, wenn Raketen aus Gaza nach Israel abgeschossen werden? Werden sie mühelos vom Iron Dome abgefangen oder sind sie todbringende Geschosse? Wie…/ mehr

Achgut.tv / 27.10.2023 / 06:00 / 72

Rückspiegel: Mit Leichtsinn in die Katastrophe

Es ist bedrückend, welche Stimmung gegenüber Israel auf Deutschlands Straßen sichtbar wird. Und Juden sollten in etlichen Vierteln besser nicht als solche erkennbar sein. Immer…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com