Kultur

Literatur, Musik und vieles mehr. Wählen Sie zum Thema Kultur aus 8914 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Kultur
Vera Lengsfeld / 18.10.2020 / 11:00 / 16

Sonntagslektüre: „Der Raum, in dem alles geschah“

John Bolton, der ehemalige Sicherheitsberater von Donald Trump, hat nach seinem Ausscheiden aus der Regierung ein Buch geschrieben. Bolton, ein akribischer Beamter, gibt darin nicht nur einen kritischen Einblick in die sprunghafte Arbeitsweise von Donald Trump, sondern auch in den amerikanischen "Deep-State", der das Land und seine Entscheider lähmt./ mehr

Georg Etscheit, Gastautor / 14.10.2020 / 16:00 / 17

Erinnerungskultur: Von Germania zu Greta

Ich wundere mich, dass in diesen Tagen eines neuen Bildersturms noch niemand auf die Idee gekommen ist, unsere Germania abzureißen. Oder wenigstens künstlerisch zu „intervenieren“, ihr den Kopf abzuhauen und ihn neben dem Sockel auf den Boden zu stellen./ mehr

Henryk M. Broder / 14.10.2020 / 14:00 / 89

Frauenquote: Jetzt auch im Buchregal!

Sie fragen sich: Warum haben so viele alleinerziehende Mütter keinen Mann? Warum machen so viele Frauen einen All-inclusive-Urlaub in Jamaica oder der DomRep? Warum werden jedes Jahr Millionen von Vibratoren online angeboten und gekauft? Radio Bremen hat die Antworten./ mehr

Wolfgang Meins / 14.10.2020 / 06:25 / 163

Sawsan Chebli – wenn Narzissmus sich mit dem Zeitgeist paart

In den letzten Jahren hat das mediale Interesse am Thema Narzissmus deutlich zugenommen, nicht zuletzt durch die schillernde Persönlichkeit von Donald Trump. Auch Boris Johnson und andere „Populisten“ stehen mittlerweile unter Narzissmusverdacht. Aber warum in die Ferne schweifen, wenn auch am deutschen Politik-Firmament ein narzisstisches Sternchen glüht./ mehr

Ulrike Stockmann / 13.10.2020 / 14:00 / 6

„Noch normal?“ – Ulrike Stockmann spricht mit Birgit Kelle

Die Publizistin Birgit Kelle spricht mit Ulrike Stockmann über ihr aktuelles Buch „Noch normal? Das lässt sich gendern!“, in dem sie die aktuelle Gender- und Transpolitik kritisiert./ mehr

Henryk M. Broder / 11.10.2020 / 13:00 / 112

Das Erste wünscht Ihnen noch einen schönen Tag!

Der sogenannte „Rundfunkbeitrag“ ist eine Art Pauschalsteuer, die jeder Haushalt in der Bundesrepublik zahlen muss. Dafür bekommen die Zuschauer und Zuschauerinnen eine bunte Mischung aus Zerstreuung und Entspannung, frei von andersgearteten Interessen. Im Preis inbegriffen sind auch Belehrungen der Zuschauerredaktion an ihre Zielpersonen./ mehr

Vera Lengsfeld / 11.10.2020 / 11:00 / 8

Sonntagslektüre: Tuvia allein unter Briten

Der jüdische Autor Tuvia Tenenbom ist ein waghalsiger Mensch. Er hat sich allein unter Amerikaner, Deutsche, Juden und Flüchtlinge gewagt, und ist nicht nur heil wieder herausgekommen, sondern bereichert an Erkenntnis und Einsichten. Vor zwei Jahren hat er sich unter Briten begeben. Doch trotz Brexit wollte von Schottland bis Wales jeder nur über das eine reden: Palästina. / mehr

Gastautor / 10.10.2020 / 16:00 / 14

Politischer Islam: Ein Stresstest für Deutschland

Von Sylke Kirschnick. Susanne Schröter nimmt in „Politischer Islam, Stresstest für Deutschland“ die deutschen Islamverbände unter die Lupe. In zehn übersichtlich gegliederten Kapiteln behandelt die ebenso schnörkellos wie differenziert argumentierende Frankfurter Wissenschaftlerin den Aufstieg des politischen Islam auf globaler wie auf (west-)europäischer Ebene. Schröter belegt, wie die Islam-Funktionäre die liberale Demokratie der Bundesrepublik erfolgreich herausfordern./ mehr

Hans-Hermann Tiedje, Gastautor / 10.10.2020 / 10:00 / 26

Hidden Champions

Es gibt Menschen wie Donald Trump, Karl Lauterbach oder Barbara Schöneberger, die sind extrovertiert. Interessanter als diese Schwatzbacken sind die ganz Stillen, die keine Spur hinterlassen, die einfach weg sind, quasi vom Winde verweht, und über die man fortwährend spricht. Wo, zum Beispiel, ist die Oligarchin-Darstellerin im Strache-Dramolett. Wer war sie, warum war sie so schön? / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com