Kultur

Literatur, Musik und vieles mehr. Wählen Sie zum Thema Kultur aus 8731 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Kultur
Henryk M. Broder / 06.04.2020 / 16:00 / 8

Visit us today, tomorrow it may be too late!

"Kill me today, tomorrow I'm sick" gibt es jetzt auch online zu sehen, für lächerliche 4,95 Euro. Einmal Pristina hin und zurück. Besser als jeder Ausflug nach Mac-Pomm, wo Sie nicht mehr willkommen sind./ mehr

Rainer Bonhorst / 06.04.2020 / 13:00 / 2

Lesen statt Fallschirmspringen

Für passionierte Fallschirmspringer, Bergsteiger oder Mannschaftssportler sind dies harte Tage. So ein Hausarrest macht Betätigungen dieser Art praktisch unmöglich. Wer es vorzieht, sich auf das Sofa zu fläzen oder im Garten in der Sonne zu liegen und sich dem Lesevergnügen hinzugeben, hat es etwas leichter./ mehr

indubio / 06.04.2020 / 12:00 / 19

indubio – Systemvertrauen unterm Angstregime

Der Medienwissenschaftler Prof. Norbert Bolz und Burkhard Müller-Ullrich sprechen über die (Un-)Möglichkeit, sich angesichts widersprüchlicher Informationen ein eigenes Lagebild zu machen und eigene Entscheidungen zu treffen. / mehr

Gastautor / 05.04.2020 / 16:00 / 19

Mit Tocqueville durch die Corona-Krise

Von Marc Jacob. Das Begehren der Bürger nach einem Beschützer entwöhnt jeden allmählich der freien Selbstbestimmung – für Tocqueville beginnt an dieser Stelle die Tyrannei:„Der Mensch bleibt in kritischen Situationen selten auf seinem gewohnten Niveau. Er hebt sich darüber oder sinkt darunter.“ Unsere Aufgabe muss es nun sein, das Individuum über den Staat zu stellen und auch im Ausnahmezustand nicht den Raum der Öffentlichkeit aufzugeben./ mehr

indubio / 05.04.2020 / 12:00 / 21

indubio – Zweifeln statt Verzweifeln

Joachim Steinhöfel, Cora Stephan, Markus Vahlefeld und Burkhard Müller-Ullrich diskutieren über den blauen Himmel, eine Welt ohne Flugverkehr, den Fake-News-Kampf um Masken und viele Gründe, sowohl den Virologen als auch den Politikern zu misstrauen./ mehr

Vera Lengsfeld / 05.04.2020 / 11:00 / 13

Trotzki-Film-Tipp: „The Chosen”

Durch einen Zufall stieß ich auf den Film „The Chosen“ über den Trotzki-Mörder Ramón Mercader, der sich bereitwillig zum Werkzeug der Sowjetunion dressieren ließ. Das Interessante an dem Film ist, zu sehen, wie tief alle Akteure ihr Marionettendasein verinnerlicht hatten. Jeder, dem nicht klar ist, wie gefährlich eine Einheitsmeinung ist, sollte sich diesen Film ansehen./ mehr

Achgut.tv / 05.04.2020 / 06:00 / 14

Orit Arfa: Corona-Blues

Orit Arfa, das weibliche Multitalent unter den Achgut.com Autoren, ist kurz vor dem Lockdown aus Los Angeles in die Berliner Sonnenallee zurückgekehrt. Dort lebt sie mit ihrer kleinen Tochter mit einem Blick durchs Fenster auf den Hof. In diesen Tagen hat sie wie viele andere den Blues, sprich eine gehörige Portion Weltschmerz./ mehr

indubio / 02.04.2020 / 12:00 / 17

indubio – Ein ungeschütztes Beziehungs-Gespräch

Birgit Kelle, Burkhard Müller-Ullrich, Anabel Schunke und Markus Vahlefeld reden über Liebe, Partnerschaft und Familie – und wie sich das unter den Bedingungen von Corona gegenwärtig darstellt und verändert. / mehr

indubio / 01.04.2020 / 12:54 / 20

indubio – Kriegswirtschaft und freier Fall

Burkhard Müller-Ullrich spricht mit Prof. Thomas Mayer, dem ehemaligen Chefvolkswirt der Deutschen Bank, über die Folgen der Corona-Krise für Währung und Wohlstand. Er erhält eine Unterweisung von Ursula von der Leyen und dreht eine Runde mit dem DHL-Boten, der so viele Pakete austrägt wie in den härtesten Dezembertagen. Sie finden uns auch auf allen wichtigen Podcast-Plattformen, wie Apple, Spotify, Deezer oder Soundcloud./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com