Kultur

Literatur, Musik und vieles mehr. Wählen Sie zum Thema Kultur aus 8407 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Kultur
Henryk M. Broder / 09.04.2019 / 06:04 / 104

„Verreck langsam.” Ein deutscher Dichter rastet aus

Alte Liebe rostet, aber sie vergeht nicht. Vor fast auf den Tag genau 15 Jahren habe ich im SPIEGEL eine Geschichte geschrieben, an der die Hauptfigur, ein verwirrter Dichter, immer noch leidet. Nun hat er mir, anlässlich einer anderen Geschichte, in der er nicht vorkommt, eine Mail geschrieben, die so riecht wie ein Klo, das lange nicht geputzt wurde. Die Pointe: Der Mann arbeitet für die AfD./ mehr

Thomas Eppinger, Gastautor / 07.04.2019 / 15:30 / 23

Kein islamischer Islamismus, nirgends

Antisemitismus unter muslimischen Jugendlichen hat weniger mit dem Islam zu tun als mit der Islamfeindlichkeit in unserer Gesellschaft – zumindest, wenn es nach einem Schulprojekt geht, das vom deutschen Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert wurde. Der „antisemitische Diskurs im muslimischen Kontext“ wurde vom Westen importiert, der Islam wird allenfalls politisch missbraucht./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 07.04.2019 / 06:25 / 24

Das Anti-Depressivum: Medien-Fasten

Vor inzwischen drei Wochen habe ich mir, analog zur Fastenzeit, einen mehrwöchentlichen und nahezu umfassenden Medienverzicht auferlegt. Eine weise Entscheidung, so weise, dass ich sie erst einmal bis über Ostern hinaus verlängern werde. Was macht man, wenn man medienfastet? Lesen, Hören, Schauen./ mehr

Gunter Weißgerber / 03.04.2019 / 15:15 / 11

Macht ohne Souverän?

Ulrich Schödlbauers „Macht ohne Souverän“ ist ein Abriss des augenscheinlichen Niedergangs der bundesrepublikanischen Demokratie in Merkelscher Zeit. Die Jahre 2005 bis heute sind Jahre zunehmender staatlicher Konfusion und zunehmenden Desinteresses seitens Legislative und Exekutive am Leben in den Niederungen des Bevölkerungsalltags./ mehr

Hamed Abdel-Samad, Gastautor / 03.04.2019 / 11:00 / 44

Die Freiheit stirbt nicht über Nacht!

Auf Lehrstühlen und in den Redaktionen vieler Zeitungen sitzen links sozialisierte Wissenschaftler und Journalisten, die den postkolonialen Diskurs, die Multikulti-Ideologie und die Schuld des Westen gegenüber der Dritten Welt tief verinnerlicht haben. Der Begriff „Islamismus“ verschwindet in der Wissenschaft und wird durch „religiös motivierter Extremismus“ ersetzt. Klingt viel besser./ mehr

Paul Nellen / 03.04.2019 / 09:15 / 19

Woher der Antisemitismus unter Muslimen kommt

Die Islamverbände leugnen einen Zusammenhang zwischen Islam und Judenfeindschaft. Die Muslimische Jugend Österreichs etwa erklärte bei der Vorstellung ihres Projekts „MuslimInnen gegen Antisemitismus“: „Für uns gibt es keinen islamischen Antisemitismus, sondern einen islamisierten völkischen“. Wirklich?/ mehr

Chaim Noll / 01.04.2019 / 06:08 / 64

Gern auf der Schwarzen Liste

Durch das Amt der „Antisemitismus-Beauftragten“ wird der Antisemitismus in Deutschland institutionalisiert. Er wird zur stehenden Einrichtung erklärt, um hochbezahlte Regierungsbeamte beschäftigen zu können. Sie tun zwar nichts wirksames gegen den wachsenden Judenhass, attackieren aber jüdische Mitbürger wie der „Antisemitismus-Beauftragte“ in Baden-Württemberg./ mehr

Henryk M. Broder / 31.03.2019 / 13:00 / 43

Und der Unmut, der nimmt zu

Als ich den Namen Meron Mendel zum ersten Mal hörte, dachte ich, es handelt sich um eine Figur aus einem Roman. Aber nein, Meron Mendel gibt es wirklich. Der Erziehungswissenschaftler, Fahrradfahrer und Direktor der Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt hat sich jetzt auf Twitter auch als Stimme der "jüd. Gemeinden" geoutet./ mehr

Thilo Schneider / 31.03.2019 / 11:00 / 51

Fleischlose Klassenarbeit

An einer hessischen baden-würtembergischen Schule dekreditierte der Direktor fleischlose Kost für alle. Er demonstriert damit seinen Schülern die praktischen Auswirkungen einer sozialistischen Diktatur mit ökologischem Antlitz. Dafür wiederum sei ihm gedankt! Pädagogisch sehr wertvoll. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com