Henryk M. Broder / 01.01.2018 / 14:05 / 13 / Seite ausdrucken

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts - Susan Neiman

Von Henryk M. Broder. Amerikanerin von Geburt und Amerikahasserin aus Leidenschaft, Philosophin, spezialisiert auf Moralphilosophie, politische Philosophie und Geschichte der Philosophie, seit 2000 Direktorin am Einsteim Forum in Potsdam. Ihre Auftritte in Talkshows sind kryptisch bis kretinös, aber immer sehr originell, vor allem, wenn sie den Versuch unternimmt, Deutsch zu sprechen, was ihr auch nach 20 Jahren in Deutschland nicht gelingen will. Der Albtraum eines jeden Moderators. Hier erklärt sie die amerikanische Politik, welche Rolle jüdische Casino-Besitzer in den USA spielen und warum Donald Trump Jerusalem als die Hauptstadt Israels anerkannt hat - wegen die Apokalypse. Und auch hier bringt die Expertin für Fake News alles durcheinander, was ihr grade einfällt. "Wir wissen, dass die Klima erwärmt und dass die Welt untergeht, wenn wir nichts dagegen tun." 

 

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost (13)
Hubert Hohlfeld / 01.01.2018

Wie immer sehr fein beobachtet, Herr Broder. Die Dame ist eines von unzähligen Beispielen des medialen Zeitgeistes. Ex falso quodlibet - oder auf gut deutsch gesagt:  Aus Lügen folgt der Irrsinn. Bleiben Sie gesund.

Emmanuel Precht / 01.01.2018

Darauf einen #metoo#

Günter K. Schlamp / 01.01.2018

Schön, dass Sie Frau Neimann ansprechen. Auch hier in Potsdam wird Sie für eine bedeutende Denkerin gehalten. Als vor 11 Jahren Zugezogener freute ich mich anfänglich, einen hochkarätigen Veranstaltungsort wie Frau Neimanns Einstein-Forum um die Ecke zu haben. Aber Ihre Einschätzung, Herr Broder, die sie mit zwei Quellen belegen, prägt auch das Programm. (Deswegen erspare ich mir hier Beispiele.) Viele Themen klingen hoch interessant, zumal in der englischen(!) Ausschreibung. Aber die Substanz ist dann doch dünn - oder unverständlich. Den Newsletter habe ich inzwischen abbestellt.

Frank Stricker / 01.01.2018

So eine “Spezies” wie Frau Neimann ist auch wirklich nur Zuschauern von 3 sat zuzumuten. Wirre Kopf u. Rumpfbewegungen korrespondieren wunderbar mit grenzdebilen Aussagen. Dagegen wirkt selbst Pippi Langstrumpf wie ein Intellektuelles Wunderkind.

Karla Kuhn / 01.01.2018

“Wir wissen, dass die Klima erwärmt und dass die Welt untergeht, wenn wir nichts dagegen tun.” Ein paar “Intelligenzbestien” werden sich noch retten können. Sorry aber diese Frau gleich am 01. Januar” Nee, geht gar nicht.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Henryk M. Broder / 21.07.2018 / 10:30 / 38

Volltrunken in Brüssel, aber nicht in der Tagesschau

Es ist in und außerhalb von Brüssel kein Geheimnis, dass der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, ein Alkoholproblem hat. Man hat ihn schon öfter nicht…/ mehr

Henryk M. Broder / 18.07.2018 / 14:44 / 29

Wofür hat Sami A. 320.000 Euro erhalten?

SPIEGEL Online berichtet, der nach Tunesien abgeschobene "Gefährder" Sami A. habe "seit Jahren mit seiner Familie monatlich Unterstützung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz", erhalten, "bereits 2002 belief…/ mehr

Henryk M. Broder / 13.07.2018 / 13:00 / 58

SPD: Nach unten gibt es keine Obergrenze

Ein paar Wochen, nachdem Martin Schulz im März 2017 ohne eine einzige Gegenstimme zum Vorsitzenden der SPD gewählt und dementsprechend als Hoffnungsträger gefeiert wurde, trafen…/ mehr

Henryk M. Broder / 12.07.2018 / 10:00 / 24

EU und NATO rücken zusammen!

Die Nachricht kam zur Prime Time. In der 20-Uhr-Tagesschau hieß es, die EU und die NATO wollten "ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen". EU-Ratspräsident Tusk, Kommissionspräsident Juncker und…/ mehr

Henryk M. Broder / 10.07.2018 / 17:30 / 18

Jakob, der Heuchler

Robert von Loewenstern hat an dieser Stelle darauf hingewiesen, wie sich ein Multimillionär die Lösung des Migrationsproblems vorstellt – durch die Abschaffung des  Sozialstaates. Man muss…/ mehr

Henryk M. Broder / 06.07.2018 / 11:00 / 24

Es gibt ein Drittes!

In jeder intakten Demokratie gibt es eine klare Arbeitsteilung zwischen der Regierung und der Opposition. Die Regierung regiert, die Opposition sitzt der Regierung im Nacken.…/ mehr

Henryk M. Broder / 30.06.2018 / 16:00 / 18

Niemand wird etwas weggenommen, alle bekommen was ab

Man sollte in diesen Tagen öfter Lokalzeitungen lesen, weil man da Geschichten findet, die es nicht in die großen überregionalen Zeitungen schaffen. Zum Beispiel den…/ mehr

Henryk M. Broder / 30.06.2018 / 10:00 / 19

Elmar Brok verlegt die Türkei nach Afrika

„Zweimal nix macht Null zu Null, multipliziert mit gar nix", sagt die Wiener Toilettenfrau Wetti Himmlisch in ihren 1906 erschienenen Erinnerungen: Leben, Meinungen und Wirken der Witwe…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com