Tamara Wernli / 07.12.2021 / 17:00 / 5 / Seite ausdrucken

Eine Faktencheckerin checkt Fakten

Die unermüdliche Tamara Wernli hat sich wieder einmal in die Höhle des Löwen begeben und ein Interview mit einer Faktencheckerin geführt.

Mehr von Tamara Wernli finden Sie auf ihrem YouTube-Kanal.

Foto: Tamara Wernli

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Ralf.Michael / 07.12.2021

Frau Wernli, Fakten-Checker lösen bei mir einen sofortigen Agressions-Kontrollverlust…........................Aus   ;o))

Volker Voegele / 07.12.2021

Die „EU Kommission“ hat eine Website „Bekämpfung von Desinformation“ eingerichtet, steht zudem offiziell in enger „Zusammenarbeit mit Online-Plattformen“ und „fördert verlässliche Quellen“. Frau Wernli, machen Sie sich doch bitte nicht über derart ausgewählte, vertrauenswürdige Faktencheckerinnen lustig. Die langen Arme der ehrwürdigen EU-Institutionen reichen bisweilen sogar in die Schweiz.

Sabine Heinrich / 07.12.2021

@Bernd Meyer: Guter Vorschlag - da muss sich die Achse aber beeilen, denn das nächste und naheliegende Ziel unserer Berliner Demokratengarde wird sein, so schreckliche antidemokratische Medien und Redakteure wie Sie, liebe Frau Wernli, die Achse, Tichy, Reitschuster, Junge Freiheit u.a. mundtot zu machen - zur Not mit brutaler Gewalt. Und wir kritische Kommentatoren sollten uns auch schon einmal warm anziehen - denn ich bin sicher, dass es schon “Schwarze Listen” gibt, die irgendwann von dem entsprechenden Personal abgearbeitet werden - unter dem Schweigen und/oder Beifall der braven Mitbürger, die ich jetzt schon großenteils zum K….n finde aufgrund ihres 3-Affen-Verhaltens - obwohl ihnen der liebe Gott - oder wer auch immer - genügend Hirn zum Denken in die Wiege gelegt hat.

Klaus Herbert FRITZ / 07.12.2021

Derartige Clips über den Zensur-Klamauk im Internet können nur zustande kommen, wenn die produzierende Person eine ebenso erstklassige Journalistin wie auch Satirikerin ist und umgekehrt, die begnadete Satirikerin eine ebensolche Journalistin, eben Tamara Wernli ist !

Bernd Meyer / 07.12.2021

Liebe Frau Wernli, unheimlich gut. Vielleicht lobt die Achse ja eines Tages eine Art Oscar aus. Der dürfte Ihnen geswiss sein. MfG

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Tamara Wernli / 19.01.2022 / 14:00 / 0

Schleimspur der männlichen Feministen

Männliche Feministen verbreiten gerne, dass alle Frauen Opfer seien. Ich finde diese „Unterstützung“ vor allem lächerlich. Mehr von Tamara Wernli finden Sie auf ihrem YouTube-Kanal. / mehr

Tamara Wernli / 11.01.2022 / 15:00 / 15

Warum woke Comedians nicht lustig sind

Humor ist Geschmackssache, und jeder lacht über unterschiedliche Witze. Wenn Komiker jedoch größtenteils als politische Aktivisten auftreten und einen vorhersehbaren Gag nach dem anderen bringen,…/ mehr

Tamara Wernli / 30.12.2021 / 14:00 / 7

Die skurrilsten Schlagzeilen von 2021

Bekanntlich gibt es immer einen Unterschied zwischen öffentlicher Meinung und veröffentlichter Meinung. Und so fragt man sich mitunter, ob Politiker und Journalisten auf einem anderen…/ mehr

Tamara Wernli / 21.12.2021 / 14:00 / 30

Darum brauchen Frauen Männer zum Überleben

Es ist eine steile These, aber angesichts des allgegenwärtigen Männerbashings, musste ich ihr auf den Grund gehen: Jawohl, Frauen könnten ohne Männer nicht überleben. Oder…/ mehr

Tamara Wernli / 15.12.2021 / 15:00 / 31

Kinder: Leidtragende der Pandemie

Organisationen wie SOS Kinderdorf und Unicef, aber auch Kinderärzte und Psychologen schlagen Alarm. Kinder müssen die Corona-Maßnahmen mit horrenden Kollateralschäden bezahlen, obwohl sie am wenigsten…/ mehr

Tamara Wernli / 23.11.2021 / 16:00 / 11

Von Meinungsfreiheit war nie die Rede

Ungeimpfte gehören bekämpft. Da gibt es keine Diksussion. Diese Geiselnehmer, Schmarotzer und Sozialschädlinge haben gar nichts anderes verdient. Mehr von Tamara Wernli finden Sie auf…/ mehr

Tamara Wernli / 19.11.2021 / 16:00 / 10

40 weibliche Privilegien, über die niemand spricht

Ständig hören wir von den vermeintlichen Privilegien der Männer. Heute drehe ich den Spieß mal um: Und präsentiere Ihnen 40 Privilegien der Frauen! Mehr von…/ mehr

Tamara Wernli / 18.11.2021 / 14:00 / 16

So klappt die Äußerung einer unbequemen Meinung!

Fallen Sie regelmäßig durch politisch inkorrekte Ansichten negativ auf? Wenn Sie diesen Tipp beherzigen, schaffen Sie es, nicht gleich auf dem Scheiterhaufen zu landen. Mehr…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com