Tamara Wernli / 07.12.2021 / 17:00 / 5 / Seite ausdrucken

Eine Faktencheckerin checkt Fakten

Die unermüdliche Tamara Wernli hat sich wieder einmal in die Höhle des Löwen begeben und ein Interview mit einer Faktencheckerin geführt.

Mehr von Tamara Wernli finden Sie auf ihrem YouTube-Kanal.

Foto: Tamara Wernli

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Ralf.Michael / 07.12.2021

Frau Wernli, Fakten-Checker lösen bei mir einen sofortigen Agressions-Kontrollverlust…........................Aus   ;o))

Volker Voegele / 07.12.2021

Die „EU Kommission“ hat eine Website „Bekämpfung von Desinformation“ eingerichtet, steht zudem offiziell in enger „Zusammenarbeit mit Online-Plattformen“ und „fördert verlässliche Quellen“. Frau Wernli, machen Sie sich doch bitte nicht über derart ausgewählte, vertrauenswürdige Faktencheckerinnen lustig. Die langen Arme der ehrwürdigen EU-Institutionen reichen bisweilen sogar in die Schweiz.

Sabine Heinrich / 07.12.2021

@Bernd Meyer: Guter Vorschlag - da muss sich die Achse aber beeilen, denn das nächste und naheliegende Ziel unserer Berliner Demokratengarde wird sein, so schreckliche antidemokratische Medien und Redakteure wie Sie, liebe Frau Wernli, die Achse, Tichy, Reitschuster, Junge Freiheit u.a. mundtot zu machen - zur Not mit brutaler Gewalt. Und wir kritische Kommentatoren sollten uns auch schon einmal warm anziehen - denn ich bin sicher, dass es schon “Schwarze Listen” gibt, die irgendwann von dem entsprechenden Personal abgearbeitet werden - unter dem Schweigen und/oder Beifall der braven Mitbürger, die ich jetzt schon großenteils zum K….n finde aufgrund ihres 3-Affen-Verhaltens - obwohl ihnen der liebe Gott - oder wer auch immer - genügend Hirn zum Denken in die Wiege gelegt hat.

Klaus Herbert FRITZ / 07.12.2021

Derartige Clips über den Zensur-Klamauk im Internet können nur zustande kommen, wenn die produzierende Person eine ebenso erstklassige Journalistin wie auch Satirikerin ist und umgekehrt, die begnadete Satirikerin eine ebensolche Journalistin, eben Tamara Wernli ist !

Bernd Meyer / 07.12.2021

Liebe Frau Wernli, unheimlich gut. Vielleicht lobt die Achse ja eines Tages eine Art Oscar aus. Der dürfte Ihnen geswiss sein. MfG

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Tamara Wernli / 12.06.2022 / 16:00 / 10

Wie Wokeness unsere Filme zerstört

Der Blockbuster „Top Gun: Maverick“ ist unglaublich erfolgreich in den Kinos gestartet. Er kommt ganz ohne kulturelle oder politische Botschaft daher – und die Kinofans…/ mehr

Tamara Wernli / 04.06.2022 / 16:00 / 10

Frau durchlöchert Kondome

Eine Frau durchlöchert heimlich die Kondome ihres Lovers, um ihn durch eine Schwangerschaft an sich zu binden. „Stealthing“ heißt diese Aktion und warum sowohl Männer…/ mehr

Tamara Wernli / 24.05.2022 / 16:00 / 18

Ist Leiden weiblich?

Die Herausforderungen und Probleme von Frauen sind ein Dauerthema in der breiten Öffentlichkeit. Probleme, Schwierigkeiten und Leid von Männern hingegen werden häufig als unbedeutend abgetan…/ mehr

Tamara Wernli / 18.05.2022 / 16:00 / 8

Mein Freiheitslied

Die Meinungsfreiheit ist ein Grundrecht, das derzeit etwas leidet. Statt mit Argumenten zu kontern, greift man Andersdenkende auf persönlicher Ebene an, steckt sie in Schubladen…/ mehr

Tamara Wernli / 16.05.2022 / 14:00 / 20

Übergewicht von epidemischem Ausmaß

Zwei Drittel aller Erwachsenen und ein Drittel aller Kinder in Europa sind übergewichtig. Dies besagen aktuelle Zahlen der WHO. Warum spricht niemand darüber?   Mehr…/ mehr

Tamara Wernli / 03.05.2022 / 14:00 / 16

Warum soziale Medien krank machen

Studien zeigen, dass die Plattform Instagram vor allem für Mädchen und junge Frauen sehr schädlich sein und psychische Erkrankungen fördern kann.   Mehr von Tamara…/ mehr

Tamara Wernli / 01.05.2022 / 14:00 / 6

Warum wir alle von Elon Musks Twitter-Kauf profitieren

Vielen ist der Twitter-Kauf durch Elon Musk egal. Sie halten die Plattform für eine Blase aus Politikern, Journalisten und Aufschneidern, die für den Durchschnittsmenschen nicht…/ mehr

Tamara Wernli / 18.04.2022 / 16:00 / 15

Was politische Verantwortung wirklich bedeutet

Nach dem Rücktritt Anne Spiegels wurden Forderungen nach einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie laut. Doch Ministerämter sind eine Ehre und ein Privileg, für…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com