Tamara Wernli

Tamara Wernli stammt aus Basel. Sie lebte in Paris und Los Angeles, wo sie sich zur Schauspielerin ausbilden liess. Sie ist keine Ausnahme-Schreiberin, besitzt weder multiple Master-Abschlüsse noch ist sie aufgewachsen mit Politik oder französischen Philosophen. Sie beschäftigt sich mit Louis Vuitton und der täglichen Problematik des perfekten Lidstrichs. Hauptsächlich liest sie King, Mankell und die “Gala”, wobei sie die auch nur durchblättert.
In Basel arbeitet sie als freiberufliche Autorin, unter anderem als Kolumnistin bei der Basler Zeitung. In ihrer dortigen Rubrik “Tamaras Welt” schreibt sie wöchentlich über Gender- und Gesellschaftsthemen – ihren teils umstrittenen Texten verdankt sie ihren Ruf als Anti-Feministin. Für diverse Unternehmen verfasst sie Portraits, Interviews und Reportagen. Zudem ist sie News-Moderatorin beim TV-Sender Telebasel, wo sie auch als langjährige Gastgeberin und Produzentin von Talkshows wirkte.
Tamaras Romandebüt “Blind Date mit Folgen” erschien 2011 im Deutschen Gemeiner Verlag.

Weiterführende Links:
http://www.tamarawernli.ch
https://www.facebook.com/tamara.wernli.54
https://twitter.com/TamaraWernli

Archiv:
Tamara Wernli / 05.05.2021 / 17:00 / 9

Links und rechts für Außerirdische vom Planeten Logik

Tamara Wernli hatte mal wieder Besuch von einer Außerirdischen vom Planeten Logik. Diese wollte unbedingt wissen, was es auf unserem Planeten mit „links“ und „rechts“ so auf sich hat. Tamara Wernli bemühte sich, die einleuchtenden Erden-Konzepte zu erklären, doch das dusselige Alien wollte es einfach nicht verstehen: Warum ist links immer gut und rechts immer schlecht? Weshalb sollte man sich vorsorglich von rechts distanzieren? Und wieso sind heutzutage selbst Linke manchmal rechts?/ mehr

Tamara Wernli / 18.04.2021 / 16:00 / 10

Judith Sevinç Basad: „Es ist wie eine Sekte“

Tamara Wernli sprach mit der Berliner Autorin Judith Sevinç Basad über ihr neues Buch „Schäm dich!“, die Auswirkungen der Identitätspolitik, Anfeindungen gegen Andersdenkende und warum die „Politik der Scham“ so gut funktioniert./ mehr

Tamara Wernli / 16.04.2021 / 12:00 / 8

Corona: Wie sag ich es einem Alien?

Ich habe mich mit einem Alien getroffen, das unbedingt wissen wollte, was es mit der Corona-Pandemie auf sich hat. Ich versuchte, diese definitiv schlimmste Krise seit dem Zweiten Weltkrieg möglichst leicht verständlich zu erklären. Warum läuft das Impfen so schleppend, wenn die Krankheit so gefährlich ist? Was hat Ausgang nach 21 Uhr mit steigenden Infektionszahlen zu tun? Und überhaupt sollten wir auf diesem Planeten doch endlich mal Grundrechte einführen. / mehr

Tamara Wernli / 04.04.2021 / 14:00 / 29

Sperrt die Alten nicht weg!

Tamara Wernli ist bekannt für augenzwinkernde Beiträge, aber bei diesem Thema findet selbst sie keine humorige Abstraktion mehr: Die Isolation von Senioren in Altenheimen. Beispielsweise wollte ein Pflegeheim-Leiter aus Baden-Württemberg seinen geimpften Heimbewohnern wieder gemeinsames Speisen in der Kantine ermöglichen. Dies wurde unter fadenscheinigen Begründungen des Landratsamts abgewiesen. Mit welchem Recht kann man alten Leuten ihre letzten Monate rauben?/ mehr

Tamara Wernli / 02.04.2021 / 16:00 / 4

Impfen über Ostern?

Tamara Wernli hat den Versuch unternommen, zur freiwilligen Impf-und-Test-Helferin ausgebildet zu werden. Auf dem Amt kam sie jedoch nicht weiter: Es gelang leider nicht, ihr Anliegen zu klären, da der Verantwortliche vor Ostern nicht mehr erreichbar war. Außerdem funktionierte das Internet nicht, das Faxgerät hatte Papierstau – und ihre Ansprechpartnerin musste um Punkt 16.30 Uhr fluchtartig ihr Büro verlassen./ mehr

Tamara Wernli / 30.03.2021 / 12:00 / 17

Das triggert mich so!

Gott sei Dank werden mehr und mehr Klassiker aus grauer Vorzeit mit entsprechenden Trigger-Warnungen versehen. Wie sollte ein argloser Zuschauer auch sonst darauf kommen, dass die Darstellung von Sklaverei in „Vom Winde verweht“ aus dem Jahre 1939 eventuell vom heutigen Zeitgeist abweicht? Besonders schlimme Verfehlungen gegen Geschmack und gute Sitten finden sich jedoch ausgerechnet in der Muppet-Show. Tamara Wernli hat sie aufgespürt./ mehr

Tamara Wernli / 24.03.2021 / 12:00 / 12

Trost für benachteiligte Frauen

Wir Frauen haben es heutzutage nicht einfach: Bei Meetings hört uns niemand zu, Google-Algorithmen arbeiten gegen uns – und die teuersten Smartphones sind so konzipiert, dass sie zu groß für unsere zarten Händchen sind. Auch andere Alltagsgegenstände wie etwa Werkzeuge werden extra so konstruiert, dass sie von Frauen kaum benutzt werden können. Das muss ein Ende haben! Tamara Wernli gibt praktische Tipps, wie Frauen sich gegen solche Unverschämtheiten wehren können./ mehr

Tamara Wernli / 16.03.2021 / 11:00 / 9

Verbote aus Liebe

Unsere Politiker sorgen sich heutzutage mehr um unsere Gesundheit als wir selbst. Zum Glück! Ohne diese Fürsorge lägen die meisten von uns bestimmt längst unter der Erde. Seien wir also froh über die Maskenpflicht beim Joggen, Lockerungen im Einklang mit dem Stand des Jupiters – und generell allem, was uns einschränkt. Die muntere Schweizerin Tamara Wernli präsentiert Ihnen unverdrossen die neuesten Corona-Kuriositäten./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com