Tamara Wernli

Tamara Wernli stammt aus Basel. Sie lebte in Paris und Los Angeles, wo sie sich zur Schauspielerin ausbilden liess. Sie ist keine Ausnahme-Schreiberin, besitzt weder multiple Master-Abschlüsse noch ist sie aufgewachsen mit Politik oder französischen Philosophen. Sie beschäftigt sich mit Louis Vuitton und der täglichen Problematik des perfekten Lidstrichs. Hauptsächlich liest sie King, Mankell und die “Gala”, wobei sie die auch nur durchblättert.
In Basel arbeitet sie als freiberufliche Autorin, unter anderem als Kolumnistin bei der Basler Zeitung. In ihrer dortigen Rubrik “Tamaras Welt” schreibt sie wöchentlich über Gender- und Gesellschaftsthemen – ihren teils umstrittenen Texten verdankt sie ihren Ruf als Anti-Feministin. Für diverse Unternehmen verfasst sie Portraits, Interviews und Reportagen. Zudem ist sie News-Moderatorin beim TV-Sender Telebasel, wo sie auch als langjährige Gastgeberin und Produzentin von Talkshows wirkte.
Tamaras Romandebüt “Blind Date mit Folgen” erschien 2011 im Deutschen Gemeiner Verlag.

Weiterführende Links:
http://www.tamarawernli.ch
https://www.facebook.com/tamara.wernli.54
https://twitter.com/TamaraWernli

Archiv:
Tamara Wernli (Archiv) / 07.12.2021 / 17:00 / 5

Eine Faktencheckerin checkt Fakten

Die unermüdliche Tamara Wernli hat sich wieder einmal in die Höhle des Löwen begeben und ein Interview mit einer Faktencheckerin geführt./ mehr

Tamara Wernli (Archiv) / 23.11.2021 / 16:00 / 11

Von Meinungsfreiheit war nie die Rede

Ungeimpfte gehören bekämpft. Da gibt es keine Diksussion. Diese Geiselnehmer, Schmarotzer und Sozialschädlinge haben gar nichts anderes verdient./ mehr

Tamara Wernli (Archiv) / 19.11.2021 / 16:00 / 10

40 weibliche Privilegien, über die niemand spricht

Ständig hören wir von den vermeintlichen Privilegien der Männer. Heute drehe ich den Spieß mal um: Und präsentiere Ihnen 40 Privilegien der Frauen!/ mehr

Tamara Wernli (Archiv) / 18.11.2021 / 14:00 / 16

So klappt die Äußerung einer unbequemen Meinung!

Fallen Sie regelmäßig durch politisch inkorrekte Ansichten negativ auf? Wenn Sie diesen Tipp beherzigen, schaffen Sie es, nicht gleich auf dem Scheiterhaufen zu landen./ mehr

Tamara Wernli (Archiv) / 02.11.2021 / 11:00 / 14

Fall Julian Reichelt: Sind nur die Männer schuld?

Bei der Diskussion um den Fall Julian Reichelt gibt es einige Aspekte, die ich vermisse. Unter anderem finde ich, dass sich Frauen durch ihr Verhalten oft selbst entmachten./ mehr

Tamara Wernli (Archiv) / 29.10.2021 / 15:00 / 5

Meinungsfreiheit – auch für Fußballer!

Wer die Einschränkung der Meinungsfreiheit in unseren Breiten kritisiert, wird schnell schräg angeschaut. Und was bedeutet dann der Fall Joshua Kimmich?/ mehr

Tamara Wernli (Archiv) / 27.10.2021 / 12:00 / 42

War Beethoven schwarz?

Woke Aktivisten schrecken vor nichts zurück: Sie fordern, das Skelett Beethovens auszubuddeln, um herauszufinden, ob er tatsächlich ein Sechzehntel schwarz war, wie aktuell behauptet wird./ mehr

Tamara Wernli (Archiv) / 04.10.2021 / 15:00 / 6

Neues Schimpfwort: „Skeptiker“

Seit anderthalb Jahren ist kritisches Denken out. Skeptiker werden als Gefahr betrachtet. Dabei waren die größten Zweifler oft auch diejenigen, die eine Gesellschaft am meisten voran gebracht haben./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com