Medien

Die lieben Kollegen von Zeitung, Fernsehen, Radio und Online. Wählen Sie zum Thema Medien aus 3550 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Medien
Ulrike Stockmann / 20.10.2020 / 12:00 / 25

Die seltsame Corona-Härte der Berliner Gesundheitssenatorin

Die Berliner Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci repräsentiert in der Hauptstadt wohl das, wofür Markus Söder in Bayern steht: eine echte Corona-Hardlinerin. Vor allem der Gastronomie macht sie mit Beschlüssen gerne das Leben schwer. „Dilek Kalayci, warum nur hassen Sie die Berliner Gastronomie so sehr?“/ mehr

News-Redaktion / 20.10.2020 / 08:38 / 0

Die Morgenlage: Abschiebungen und Ausgangssperre

Frankreichs Innenminister lässt nach dem islamistischen Mord an einem Lehrer eine Moschee schließen und Gefährder abschieben, in Guinea erklärt sich der Oppositionsführer zum Wahlsieger der Präsidentenwahl, US-Präsident will den Sudan von der Terrorliste streichen, im Berchtesgadener Land herrscht Ausgangssperre, Irland verhängt einen zweiten Lockdown und Sachsen-Anhalt hat sein Schutzartikel-Lager gefüllt./ mehr

News-Redaktion / 19.10.2020 / 08:58 / 0

Die Morgenlage: Billion und Blockade

In Afghanistan wurden bei einem Anschlag 13 Menschen getötet, Frankreich will nach der Enthauptung eines Lehrers stärker gegen eine islamistische Radikalisierung vorgehen, in Weißrussland gab es bei Demonstrationen mehr als 200 Festnahmen, die provoziert weiter im östlichen Mittelmeer, der Corona-Ausnahmezustand kostet Deutschland ca. 1,5 Billionen Euro und Großbritannien wirft der EU eine Verhandlungs-Blockade vor./ mehr

Thomas Maul, Gastautor / 19.10.2020 / 06:15 / 190

WHO-Dokument: Der Panik-Killer

John Ioannidis, Epidemiologe und Statistiker ist einer der zehn meistzitierten Wissenschaftler der Welt. Jetzt hat er im offiziellen Organ der WHO „Bulletin of the World Health Organization“ eine Studie zur Sterblichkeit durch Corona veröffentlicht. Nach deren Ergebnissen dürfte es schwierig werden, die Kritiker der Unverhältnismäßigkeit der Maßnahmen als „Covidioten“ zu beschimpfen, ohne dass dies auf die Schimpfenden zurückfällt./ mehr

Claude Cueni, Gastautor / 18.10.2020 / 14:00 / 15

Wenn Bücher brennen

Alle zu den Wahlen zugelassenen Parteien haben ihre Berechtigung, sie repräsentieren einen Teil der Bevölkerung. Kontroverse Meinungen und zivilisierte Debatten sind die Vitamine einer gesunden Demokratie. Doch heute gilt: Was von rechts kommt, ist Faschismus, was von links kommt, war bloß Satire. Schon Heinrich Heine prophezeite: „Dort, wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende Menschen.“/ mehr

indubio / 18.10.2020 / 12:00 / 25

Indubio Folge 68 – Im Zweifel gegen die Freiheit

Oliver Marc Hartwich (Direktor der New Zealand Initiative), Jürgen Liminski (Ex-Deutschlandfunk) und Markus Somm (Ex-Basler Zeitung) besprechen mit Burkhard Müller-Ullrich die Themen der Woche: die Abschlachtung eines französischen Gymnasiallehrers durch einen islamischen Fanatiker, der Siegeszug von Rot-Grün bei den Wahlen in Neuseeland, und die Corona-Politik fast aller Regierungen, die einander mit Restriktionen und Verboten übertreffen.  / mehr

News-Redaktion / 18.10.2020 / 09:42 / 0

Die Morgenlage: Feuerpause und Festnahmen

In Frankreich gibt es mehrere Demonstrationen nach dem islamistischen Mord an einem Lehrer bei Paris, in Berg-Karabach scheint auch eine neue Waffenruhe brüchig zu sein, Russland startet Manöver im Kaspischen Meer, im Jemen wurde ein Gefangenenaustausch beendet, China droht mit der Festnahme von Amerikanern und beschränkt sensible Exporte und in Weißrussland wird weiter demonstriert./ mehr

Felix Perrefort / 18.10.2020 / 06:00 / 48

Coronifizierte Gesellschaft (3): Digitalisiert, vermummt, selbstvergessen 

Dem Agieren des kontrollwütigen Hygienestaats entsprechen Veränderungen im alltäglichen Leben: Grundrechtsentzug via Definitionsmacht, staatliche „virologische“ Allmachtsfantasien, ein auf Vereinzelung zielendes „Corona-Menschenbild“ und eine beliebige Weltoffenheit, die bereit ist, Kulturfremdes wie Alltagsmasken dauerhaft zu übernehmen./ mehr

News-Redaktion / 17.10.2020 / 09:32 / 0

Die Morgenlage: Mord und Macht

Bei Paris wurde ein Lehrer wegen des Zeigens von Mohammed-Karikaturen enthauptet, die Regierung spricht von einem islamistischen Terroranschlag, in Weißrussland soll wieder demonstriert werden, fast 22 Millionen US-Bürger haben schon gewählt, Gesundheitsminister Spahn will mehr Macht für Alleinentscheidungen, auch in Brandenburg scheiterte das Beherbergungsverbot jetzt vor Gericht und in Frankreich trat die Ausgangssperre für neun Ballungsräume in Kraft./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com