Medien

Die lieben Kollegen von Zeitung, Fernsehen, Radio und Online. Wählen Sie zum Thema Medien aus 1407 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Medien
Rainer Bonhorst / 15.07.2018 / 16:00 / 10

Sahra-Alice Wagenknecht-Schwarzer

Nach Sahra Wagenknecht auch die arme Alice Schwarzer? Jedenfalls kann ich mich köstlich darüber amüsieren, dass neulich die liebe „Emma“ in den Kreis der rechtslastigen Publikationen aufgenommen worden ist. Dabei haben diese politischen Ortsbeschreibungen inzwischen nur noch die philosophische Tiefe eines Häkelkränzchens. Motto: Zwei links, zwei rechts, eine fallen lassen. / mehr

Die Achse des Guten / 15.07.2018 / 09:03 / 2

Die Achse-Morgenlage

Israel wurde wiederholt mit Raketen aus dem Gaza-Streifen beschossen und hat darauf mit dem größten Luftangriff seit 2014 geantwortet. Daraufhin hat die Hamas plötzlich eine Waffenruhe mit Israel verkündet. In Nicaragua sind zwei Regierungsgegner vor einer belagerten Kirche von Paramilitärs erschossen worden, in Afghanistan schließen wieder Schulen auf Druck der Taliban, deutsche Behörden können Falschidentitäten von Zuwanderern immer noch nicht feststellen und die SPD freut sich über Umfrageergebnisse nach denen sie wieder knapp vor der AfD liegt./ mehr

Vera Lengsfeld / 14.07.2018 / 14:00 / 23

Ohren nach innen, Nobbi kommt

Lange nichts gehört von „Die Rente ist sicher“ Norbert Blüm. Wenn Europa nicht wenigstens fünf Millionen Flüchtlinge aufnähme, sieht Blüm es vor der „moralischen Insolvenz“. Und dann erzählt er olle Kamellen der Herz-Jesu-Marxisten-Front: „Wir, die Bewohner der Wohlstandsinsel Europa, sind die Hehler und Stehler des Reichtums der sogenannten Dritten Welt. Auf deren Kosten und Knochen haben wir uns bereichert.“/ mehr

Die Achse des Guten / 14.07.2018 / 09:16 / 2

Die Achse-Morgenlage

In Pakistan gab es einen islamistischen Anschlag mit 128 Toten, Amnesty International berichtet von einem Massaker in Kamerun, britische Ermittler haben einen Behälter mit Nowitschok gefunden, ein deutsches Gericht will einen abgeschobenen islamistischen Gefährder zurück nach Deutschland holen, doch in Tunesien hat man ihn wegen Terrorverdachts verhaftet. Außerdem steht jetzt auch Opel im Visier der Abgas-Ermittler, der Bundesrechnungshof bringt die Abschaffung der ermäßigten Mehrwertsteuersätze ins Gespräch und Israel liefert sich mit Indien einen Wettlauf zum Mond./ mehr

Bertha Stein, Gastautorin / 14.07.2018 / 06:24 / 28

Entertainment mit Polit-Moral? Gute Nacht!

Von Bertha Stein. Bekanntlich verdirbt Politik den Charakter. Trotzdem findet eine Politisierung der Unterhaltung bei gleichzeitiger Moralinszenierung des politischen Tagesgeschäfts statt. Das Politische schwebt über dem Künstlerischen. Unterhaltung wird nach allen Regeln der Kunst dem politischen Establishmentgusto angepasst. Raum für Apolitisches, Politisch-Unkorrektes und Unbelehrendes bleibt da wenig. / mehr

Thilo Spahl, Gastautor / 14.07.2018 / 06:04 / 21

Aus die Maus. Oder doch nicht?

Vom Artensterben ist meist in alarmistischen Tönen die Rede. Stichproben zügeln solche Panik. Wenn von bedrohten Arten die Rede ist, heißt das zunächst, dass es von bestimmten Tierarten in bestimmten Regionen weniger Exemplare gibt als zu einem Vergleichszeitpunkt in der Vergangenheit. Komplettes Aussterben ist eher die Ausnahme. Es kommen aber ständig auch neue Arten hinzu./ mehr

Thomas Rietzschel / 13.07.2018 / 17:58 / 9

Merkel, Trump und die neue deutsche Ostpolitik

Ganz so unrecht hat Donald Trump nicht, wenn er den Deutschen vorhält, sich den Russen mit ihrer Energiestrategie politisch ausgeliefert zu haben. Und die Gefahr, die da drohen könnte, wird bestimmt nicht damit aus der Welt geschafft, dass man den verteufelt, der daran erinnert, der ausspricht, was man nicht wahrhaben will. / mehr

Robert von Loewenstern, Gastautor / 13.07.2018 / 15:30 / 12

„Ein Festivalzelt für die Periode“

Tampons waren früher. Heute gibt es Red Tent, modernes Massenbluten im Menstruationszelt. Eine Geschichte voller Missverständnisse – und ein Investigativreport über erstaunliche Zufälle./ mehr

Die Achse des Guten / 13.07.2018 / 09:06 / 3

Die Achse-Morgenlage

Donald Trump verteilt weiter Lob und Tadel, der Bundesinnenminister will eine neue Islamkonferenz, Facebook darf nicht alle Daten seiner Kunden erben, Bulgarien steuert den Euro an, Putin verlängert Sanktionen, der chinesische Export in die USA steigt, der Ölpreis fällt, deutsche Firmen liefern Gift und in der ältesten deutschen Partei wettern die Genossen gegen ihre Vorsitzende./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com