Medien

Die lieben Kollegen von Zeitung, Fernsehen, Radio und Online. Wählen Sie zum Thema Medien aus 1604 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Medien
Roger Letsch / 22.09.2018 / 12:00 / 27

Journalist, Abteilung Staatsausputzer

Den Traum vom Informationsministerium mit steuergeldalimentierten Journalisten, die ihre Aufgabe im Glattbügeln und Umsäumen von Regierungsamtlichen Meldungen sehen, nimmt immer deutlicher Gestalt an. Der Sumpf riecht bereits und die Protagonisten halten sich auch noch für Widerstandskämpfer./ mehr

Die Achse des Guten / 22.09.2018 / 09:07 / 10

Die Achse-Morgenlage

Ein mutmaßlich islamistischer Anschlag in Mosambik forderte Todesopfer und zwei Palästinenser starben im Gaza-Streifen bei einem Angriff auf die israelische Grenze. Die Koalitionsspitzen verhandeln wieder über die Personalie Maaßen, der Bundespräsident bekommt Absagen fürs Staatsbankett mit Erdogan, das Bataclan in Paris sagt umstrittene Rapper-Auftritte ab und in der AfD will sich die „Patriotische Plattform“ auflösen./ mehr

Henryk M. Broder / 21.09.2018 / 11:00 / 19

E-Autos auf dem Vormarsch! Zuwachsrate von über 100 Prozent!

Rund 46 Millionen PKWs sind in Deutschland zugelassen. Davon 131.000 E-Autos. Eine Nadel im Heuhaufen, könnte man sagen. Aber ganz, ganz viele, wenn man ein wenig mit der Statistik spielt. Die wahre Dimension des Fortschritts wird erkennbar, wenn man die Zahlen in Jahre und Tage übersetzt. Schon die Mayas haben gewusst, wie die Sache laufen würde. / mehr

Die Achse des Guten / 21.09.2018 / 09:01 / 9

Die Achse-Morgenlage

Der vietnamesische Präsident ist tot, der US-Präsident hat neue Sanktionen gegen Russland verhängt, in Russland wurde nach Protesten eine Wahl annulliert, die Unionsparteien stürzen nach Umfragen auf ein Rekordtief und die AfD überholt die SPD. Derweil verlässt ein SPD-Oberbürgermeister seine Partei und ein linker Oberbürgermeister strengt ein Abschiebungsverfahren gegen gewalttätige Asylbewerber an. Der Verfassungsschutz überprüft die Beobachtung der DITIB, die vielleicht bald Besuch von Erdogan bekommt/ mehr

Die Achse des Guten / 20.09.2018 / 08:31 / 15

Die Achse-Morgenlage

Kim Jong-un macht wohlklingende Versprechungen, die EU-Regierungschefs können sich wieder einmal nicht auf die Verteilung von Migranten einigen, die Bundesregierung genehmigt neue Waffenexporte an Saudi-Arabien, in der Türkei wurden drei ehemalige Fernseh-Chefs zu Haftstrafen verurteilt und im Hambacher Forst ruhen Räumung und Rodung nach dem Unfalltod eines Journalisten. Ein nach Abschiebung zurückgeholter Afghane bekommt doch kein Asyl und der Hälfte der Deutschen droht Altersarmut./ mehr

Hermann Detering, Gastautor / 20.09.2018 / 06:25 / 67

Der „Anstand“ und der Aufstand der Neo-Spießer

Unmittelbar nach dem Krieg hatte das Wort „Anstand“ unter den kritischeren Geistern eine eher schlechte Presse. Der Begriff war, zumal bei jenen, die in der Nazi-Zeit Haft, Verfolgung und Schlimmeres erfahren mussten, gründlich desavouiert. Geschichtsvergessenen Geistern wie Campino ist offenbar noch nicht einmal klar, was sie daherreden./ mehr

Susanne Baumstark, Gastautorin / 19.09.2018 / 16:00 / 24

Fortgehen als Protest

Eine gähnende Leere täte sich vor dem schreibenden Rudel auf, sollte ihm sein Stigmatisierungssubjekt abhandenkommen, der Bürger. Dessen leistungsfähigste und kreativste Vertreter könnten dem Land den Rücken zukehren und woanders das Glück suchen. Als stiller Akt des Widerstands./ mehr

Henryk M. Broder / 19.09.2018 / 14:00 / 43

Doktor Gniffkes gesammeltes Schweigen

Dr. Kai Gniffke ist bei der ARD der federführende Redakteur für Aktuelles, also Tagesschau, Tagesthemen und dergleichen. Er entscheidet, was aktuell und von überregionaler Bedeutung ist. Das kommt dann ins Programm. Manchmal gibt es Ärger, dann muss sich Gniffke rechtfertigen, meistens aber fällt es niemand auf, wenn Nichtigkeiten aufgeblasen und relevante Infos weggelassen werden./ mehr

Anabel Schunke, Gastautor / 19.09.2018 / 12:00 / 32

Der verschwundene Deutsche

Erinnern Sie sich an den „tödlichen Streit“, der sich vor wenigen Tagen in Bad Soden-Salmünster ereignete? Ein siebzehnjähriger „Deutscher" tötete einen 19-jährigen "Deutsch-Marokkaner", hieß es. Im Hintergrund war ein leichtes Aufatmen zu hören, dass offenbar auch Deutsche zum Messer greifen. Jetzt veröffentlich BILD Name und Foto des Täters und es herrscht Stille.../ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com