Jordan B. Peterson

Jordan B. Peterson, geb. 1962, ist Psychologie-Professor an der Universität von Toronto. Im Jahr 2016 widersetzte er sich einem kanadischen Gesetz, das die Bürger unter anderem dazu zwingen will genderneutrale Pronomen zu verwenden (Bill C-16), weil es nach seiner Auffassung die Redefreiheit verletzt. Mit seiner Kritik an den damit verbundenen Ideologien erreicht Peterson auf seinen Youtube-Kanälen inzwischen ein Millionenpublikum.

Weiterführende Links:
https://www.youtube.com/c/jordanpetersonvideos
https://jordanbpeterson.com/
https://de.wikipedia.org/wiki/Jordan_Peterson

Archiv:
Jordan B. Peterson, Gastautor / 16.08.2018 / 10:00 / 7

Beschreibung eines ethischen Lebens.

Im Alten Testament wird nicht ganz deutlich, was es bedeutet, an Gott zu glauben. Jakob ringt mit Gott. Ich denke, das ist eine sehr gute Beschreibung eines ethischen Lebens. Denn wer versucht, ein guter Mensch zu sein, hat es nicht leicht. Blinder Glaube hilft einem nicht weiter, weil man nicht automatisch weiß, woran man glauben soll./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 09.08.2018 / 11:00 / 4

Warum Beziehungen scheitern

In einer unglücklichen Beziehung betrachten sich die Partner sozusagen gegenseitig als Raubtiere. Ihre Worte dienen nicht der Kommunikation, sondern sollen vielmehr Angriffe verhindern und die Oberfläche ruhig halten. Was aber liegt unter der Oberfläche? Niemand will die Tür dorthin öffnen. Manche aber tun es./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 01.08.2018 / 12:00 / 10

Es muss nicht immer Uni sein

In nichtakademischen Berufsfeldern gibt es so viele Chancen und Möglichkeiten. Es ist für mich absolut nachvollziehbar, dass Menschen sich dafür entscheiden und gegen das endlose Wirrwarr komplexer, abstrakter Jobs. Ein Problem mit solchen Jobs ist: Man ist nie fertig. Es gibt immer mehr zu tun, als man schaffen kann./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 18.07.2018 / 10:30 / 5

112-Peterson: Neid und Zerstörung

Der Komiker Mitch Hedberg beschwerte sich gerne über Rollkragen. Er sagte, sie zu tragen sei, wie von einem sehr schwachen Zwerg erwürgt zu werden. Einige Beziehungen sind genau so. Jeder Partner hat die Hände um den Hals des Anderen. Aber sie trauen sich nicht, zuzudrücken. Sie üben nur ein wenig Druck aus, schneiden die Sauerstoffzufuhr nur ein bisschen ab, so dass der andere 30 Jahre braucht, um zu sterben./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 11.07.2018 / 10:00 / 3

112-Peterson: Das Kreuz mit der Neugier

Menschen sind von Natur aus neugierig. Auch das ist eine sehr alte Geschichte. In der griechischen Mythologie erschafft Zeus die erste Frau, Pandora, und gibt ihr eine Büchse, die unter keinen Umständen geöffnet werden darf. In Ihrem Leben werden Sie immer wieder die „Büchse der Pandora“ öffnen, das können Sie mir glauben. / mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 04.07.2018 / 06:10 / 20

Warum sind Harry Potter, Herr der Ringe und Hobbit so erfolgreich?

Selbstverständlich glaubt niemand wortwörtlich an den „Hobbit“. Aber wir lesen das Buch bis zum Ende. Oder gehen millionenfach ins Kino, um uns die Filme anzuschauen. Gleiches gilt für „Harry Potter“ und den "Herr der Ringe". Es ist immer die gleiche alte Geschichte, die dahinter steckt./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 27.06.2018 / 10:00 / 6

112-Peterson: Verbittert sein ist die Hölle

Auch ältere Menschen können sich anstrengen und ihr Leben umkrempeln. Das ist besser, als darüber in Verbitterung zu verfallen, was man alles nicht erreicht hat. Denn die Verbitterung macht einen wirklich fertig. Sie ist das Gegenteil von Dankbarkeit, ein Ausdruck von Groll, und macht bösartig. Es ist äußert gefährlich, verbittert zu sein – es ist die Hölle./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 20.06.2018 / 14:00 / 3

Der Antihumanismus der Öko-Extremisten

Eine andere Sache die zeigt, wie sehr unsere Gesellschaft aus dem Lot geraten ist, ist der Antihumanismus, der aus vermeintlich „radikalen“ Diskursen nicht mehr wegzudenken ist. Allerorten gelten Menschen als „Krebsgeschwür“ des Planeten, um einen Bericht des Club of Rome über die Bevölkerungsexplosion zu zitieren./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com