Jordan B. Peterson

Jordan B. Peterson, geb. 1962, ist Psychologie-Professor an der Universität von Toronto. Im Jahr 2016 widersetzte er sich einem kanadischen Gesetz, das die Bürger unter anderem dazu zwingen will genderneutrale Pronomen zu verwenden (Bill C-16), weil es nach seiner Auffassung die Redefreiheit verletzt. Mit seiner Kritik an den damit verbundenen Ideologien erreicht Peterson auf seinen Youtube-Kanälen inzwischen ein Millionenpublikum.

Weiterführende Links:
https://www.youtube.com/c/jordanpetersonvideos
https://jordanbpeterson.com/
https://de.wikipedia.org/wiki/Jordan_Peterson

Archiv:
Jordan B. Peterson, Gastautor / 16.09.2020 / 10:00 / 15

112-Peterson: Die Schlange in unserem Herzen

Kein Ort ist so sicher, als dass es dort keine Schlange gäbe. Dieser Adam-und-Eva-Komplex ist wohl die grundlegendste Geschichte der Menschheit. Die Bedrohlichkeit eines Raubtiers, in diesem Fall der Schlange, lässt sich problemlos ausweiten auf weitere Gefahren und nicht zuletzt auf die Schlangen in unserem eigenen Herzen./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 09.09.2020 / 10:00 / 16

112-Peterson: Der ewige Kampf zwischen Gut und Böse

Kann das Leben auch dann einen Sinn haben, wenn man nicht religiös ist und nicht an ein Leben nach dem Tod glaubt? Ich würde sagen, ja! Selbst wenn man glaubt, dass das Leben nichts als Leiden ist, könnte man es sich zur Aufgabe machen, dieses Leiden zu lindern. Womit wir natürlich wieder bei der Transzendenz wären./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 02.09.2020 / 10:00 / 7

112-Peterson: Verstecken hilft nichts

Heldenmythen lehren uns, dass wir einen Drachen konfrontieren sollten. Das ist in jedem Fall besser, als um 3 Uhr morgens im Schlaf vom Drachen überfallen zu werden, wenn man einen schlechten Tag hatte, betrunken ist und außerdem sein Schwert und Schild nicht findet. Doch so etwas passiert Menschen, die permanent Dinge vermeiden, ständig. Ganz bestimmt nicht zu empfehlen. / mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 26.08.2020 / 10:00 / 6

112-Peterson: Krieg gegen die Idee des Individuums

Die moralischen Voraussetzungen einer Kultur werden durch ihre Geschichten erzeugt und nicht durch ihre explizite Philosophie oder Gesetze. Denn diese basieren in gewisser Hinsicht auf den Legenden, Mythen und Märchen einer Gesellschaft. Bezogen auf den Westen sollte man vor allem die biblischen Geschichten als kulturprägend begreifen./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 19.08.2020 / 10:00 / 11

112-Peterson: Nietzsches brillante Arroganz

„Für das, was ich in einem Satz auszudrücken vermag, müssen andere ein ganzes Buch schreiben. Wobei – ihnen würde nicht einmal ein ganzes Buch genügen.“ Kein anderer als Nietzsche hätte sich wohl getraut, so etwas von sich selbst zu behaupten. Und doch sind seine Bücher ein Geschenk für den Geist: Schwierig, sperrig gehaltvoll. Er zwingt einen förmlich zum Nachdenken. Das muss man als Leser erst einmal verkraften. Denn durch Nachdenken beginnt man, sich zu ändern .../ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 12.08.2020 / 10:00 / 4

112-Peterson: Mechanismen einer Persönlichkeitsstörung

Wir beeinflussen unser Verhalten gegenseitig, indem wir Belohnungen, Strafen, Drohungen und Versprechen austauschen und einander somit konditionieren. Ein ausschlaggebender Punkt an Menschen mit Persönlichkeitsstörung ist, dass sie oftmals destruktives Verhalten belohnen und angemessenes Verhalten bestrafen./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 05.08.2020 / 10:00 / 14

112-Peterson: Wie finde ich einen geeigneten Therapeuten?

Ich wurde gefragt, was aus meiner Sicht einen guten Psychotherapeuten ausmacht. Ich würde sagen: Die richtige Ausbildung, die Fähigkeit, wirklich zuhören zu können – und mindestens so intelligent wie seine Patienten zu sein./ mehr

Jordan B. Peterson, Gastautor / 29.07.2020 / 10:00 / 16

112-Peterson: Die Tyrannei in der Sowjetunion

Das Beispiel Stalin zeigt, welche Schrecken die Tyrannenherrschaft mit sich bringt. Vor allem verdeutlicht es auch, was geschieht, wenn die Werte eines Volkes aus den Fugen geraten und mündige Bürger nicht mehr Ihrer Verantwortung zur Wahrhaftigkeit nachkommen./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com