Tamara Wernli / 01.05.2022 / 14:00 / 6 / Seite ausdrucken

Warum wir alle von Elon Musks Twitter-Kauf profitieren

Vielen ist der Twitter-Kauf durch Elon Musk egal. Sie halten die Plattform für eine Blase aus Politikern, Journalisten und Aufschneidern, die für den Durchschnittsmenschen nicht relevant ist. Doch da täuschen sie sich.

Mehr von Tamara Wernli finden Sie auf ihrem YouTube-Kanal.

Foto: Tamara Wernli

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Gabriele Klein / 01.05.2022

Danke f. den Beitrag. Hauptproblem ist das Netzwerkdurchsetzungsgesetz das es erlaubt dass sich die “Zensoren” eines Diktators nur zu beschweren brauchen und Strafen nach Lust u. Laune verhängen können da diese Prozesse am Ende der Steuerzahler bezahlt . (Eigentlich müßte der Bund der Steuerzahler gegen solche Prozesse aufstehen) Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz ist ein handfester Machtmißbrauch der in der alten BRD so undenkbar gewesen wäre wie die Quetschgelder von ARD u. ZDF keiner wäre auch nur auf die Idee gekommen. Allerdings hat auch der Westen grenzenlos versagt indem er eine AGITPROP Spezialistin aus der alten DDR gewähren lies. Alles hinnehmen sollte man nicht.

Stanley Milgram / 01.05.2022

Die große Preisfrage ist, ob man den Müll auf Achgut noch teilen soll. Ich sage: “NEIN!” Nur noch zum Kot@en… unfassbar, wie man mental so abstürzen kann… liegts an der Impfung oder an geistiger Verwahrlosung, Demenz, Alzheimer? Man weiß es nicht und will es auch nicht mehr wissen. Tschö!!!

Rolf Lindner / 01.05.2022

Typisch für linksmediale Rattenfäger ein wutschäumender Meinungskommentar im “Focus”, Autorin: Corinna Baier. Die Twitterübernahme durch Elon Musk bedeutet für die Autorin nichts Gutes. In gewisser Weise hat sie recht. Es bedeutet immer nichts Gutes für die Meinungsstrangulierer, wenn ihnen eine Plattform genommen wird, auf der sie sich gegen alles austoben können, was in ihrem Sinn Hass und Hetze, also politisch unkorrekt und nicht rotgüne Passion ist. Da wird gleich ‘mal Trump mit Terrorgruppen und Staatsstreich zusammengemixt und ein angeblicher “Mob”, der die Treppen des Reichstags stürmte (offenbar nur die Treppen) den sozialen Medien angelastet. So lächerlich dieser Artikel auch ist, der Redaktion vom “Focus” sei kurz gesagt: Der Artikel trieft von Hass und Hetze.

Bernd Meyer / 01.05.2022

Liberal oder konservativ? Ich fürchte, die Erklärbärin geht mit Ihnen durch. In Deutschland gibt es genug Liberale, die sich an keinen Eid mehr gebunden fühlen, glauben Sie mir. Das dürfte der Schweiz als letztes passieren.

Jakob Mendel / 01.05.2022

Da das Thema im Video angesprochen wurde: „Was ist der Unterschied zwischen einer Verschwörungstheorie und einer Tagesschau-Meldung?“ – „Sechs Monate, Tendenz stark fallend.“

T. Weidner / 01.05.2022

Abwarten. ___ Nicht den Tag vor dem Abend loben !!!!!!!!! ___ Umso besser, wenn sich die Hoffnungen erfüllen sollten!

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Tamara Wernli / 12.06.2022 / 16:00 / 10

Wie Wokeness unsere Filme zerstört

Der Blockbuster „Top Gun: Maverick“ ist unglaublich erfolgreich in den Kinos gestartet. Er kommt ganz ohne kulturelle oder politische Botschaft daher – und die Kinofans…/ mehr

Tamara Wernli / 04.06.2022 / 16:00 / 10

Frau durchlöchert Kondome

Eine Frau durchlöchert heimlich die Kondome ihres Lovers, um ihn durch eine Schwangerschaft an sich zu binden. „Stealthing“ heißt diese Aktion und warum sowohl Männer…/ mehr

Tamara Wernli / 24.05.2022 / 16:00 / 18

Ist Leiden weiblich?

Die Herausforderungen und Probleme von Frauen sind ein Dauerthema in der breiten Öffentlichkeit. Probleme, Schwierigkeiten und Leid von Männern hingegen werden häufig als unbedeutend abgetan…/ mehr

Tamara Wernli / 18.05.2022 / 16:00 / 8

Mein Freiheitslied

Die Meinungsfreiheit ist ein Grundrecht, das derzeit etwas leidet. Statt mit Argumenten zu kontern, greift man Andersdenkende auf persönlicher Ebene an, steckt sie in Schubladen…/ mehr

Tamara Wernli / 16.05.2022 / 14:00 / 20

Übergewicht von epidemischem Ausmaß

Zwei Drittel aller Erwachsenen und ein Drittel aller Kinder in Europa sind übergewichtig. Dies besagen aktuelle Zahlen der WHO. Warum spricht niemand darüber?   Mehr…/ mehr

Tamara Wernli / 03.05.2022 / 14:00 / 16

Warum soziale Medien krank machen

Studien zeigen, dass die Plattform Instagram vor allem für Mädchen und junge Frauen sehr schädlich sein und psychische Erkrankungen fördern kann.   Mehr von Tamara…/ mehr

Tamara Wernli / 18.04.2022 / 16:00 / 15

Was politische Verantwortung wirklich bedeutet

Nach dem Rücktritt Anne Spiegels wurden Forderungen nach einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie laut. Doch Ministerämter sind eine Ehre und ein Privileg, für…/ mehr

Tamara Wernli / 09.04.2022 / 14:00 / 15

Verzerrtes Bild beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk!

Man kann die Berichte des öffentlich-rechtlichen Fernsehens nicht oft genug hinterfragen. Schon gar nicht in puncto Frauenfußball. / mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com