16.12.2008
Alan Posener (Gastautor) / 16.12.2008 / 14:34 / 0

Juden bedrohen Freiheit der Wissenschaft

Gegen eine Veranstaltung an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, mit der katholische Theologen die Staatsideologen des Iran salonfähig zu machen hofften, hatte es von verschiedener Seite…/ mehr

David Harnasch / 16.12.2008 / 13:27 / 0

Nochmal Fresse halten

Die GwUP veröffentlichte heute ihre Prognosenrückschau 2008. Nicht mal auf die Astrologen ist Verlass in ungewissen Zeiten: Ansonsten sahen die selbst ernannten Zukunftsexperten - wie…/ mehr

Benny Peiser / 16.12.2008 / 12:21 / 0

Cooling-Off

Mein Kommentar zum EU-Klimapaket und dessen politische Implikationen im heutigen Wall Street Journal. / mehr

Wolfgang Röhl / 16.12.2008 / 11:37 / 0

Einfach mal Fresse halten. Ein Vorschlag für Propheten

Geben Sie mal bei Google „Der Ölpreis kennt nur eine Richtung“ ein. Sie erhalten 44600 Treffer. Die meisten beziehen sich auf gleich lautende Prognosen von…/ mehr

Alexander Gutzmer / 16.12.2008 / 10:15 / 0

Die ewige Wiederkehr des Niedergangs

Es ist doch eine zu schöne Geschichte, eine Geschichte von geradezu biblischer Moralhaftigkeit: Ein Land wird groß durch Fleiß, Dynamik und Offenheit. Dann aber entwickelt…/ mehr

Gastautor / 16.12.2008 / 09:36 / 0

Ethnic Cleansing in Yemen

A hand-grenade attack early yesterday morning in a predominantly Jewish neighbourhood outside Yemen’s capital has shaken the population, coming just four days after a Jewish…/ mehr

Gastautor / 16.12.2008 / 09:31 / 0

Außer Spesen nix gewesen

Israel has expelled a United Nation’s envoy on human rights, barring his entry into the country and send him back from the airport soon after…/ mehr

David Harnasch / 16.12.2008 / 01:31 / 0

Party im Hunger-KZ

Während ich mich noch von meinem in diversen Tel Aviver Clubs durchfeierten Wochenende erholte, gab es nebenan im Gazastreifen am Sonntag eine Riesenfete, wie ich…/ mehr

Oliver Marc Hartwich, Gastautor / 16.12.2008 / 00:17 / 0

Nicole Kidman, verletzte Gefühle und ein Didgeridoo

Nicole Kidman hat einfach kein Glück. Ihr mit viel Tamtam angekündigter neuer Film Australia ist dort gefloppt, wo er eigentlich zu einem Kultfilm werden sollte,…/ mehr

15.12.2008
Michael Miersch / 15.12.2008 / 23:55 / 0

Soviel zum Thema Klima-Konsen

Zu den 400 Wissenschaftlern, die bereits sich bereits vor einem Jahr gegen die von IPCC und Al Gore verbreiteten Prognosen wendeten, haben sich inzwischen 250…/ mehr

Tobias Kaufmann / 15.12.2008 / 23:15 / 0

Der Staat im Fadenkreuz

Sollten tatsächlich Rechtsextreme hinter dem Mordversuch am Passauer Polizeipräsidenten stehen, dann wäre das die viel ztierte neue Qualität der Gewalt. Dennoch wäre es ein großer…/ mehr

Gastautor / 15.12.2008 / 22:55 / 0

John Rosenthal: Bertelsmann’s Briefing Book for Barack

Bertelsmann’s “Trans-Atlantic Briefing Book” is available here. Bertelsmann also refers to it as a “European Briefing Book for Barack Obama”. The document sets out a…/ mehr

Henryk M. Broder / 15.12.2008 / 21:07 / 0

Eine Frage an Frau Amirpur

Was steht auf dem Transparent, das auf dem oberen Bild zu sehen ist? Haribo macht Kinder froh! Die Partei hat immer Recht! Hat jemand meine…/ mehr

Die Achgut.com
„Hall of Shame“

Die folgenden Firmen werden hier aufgeführt, weil sie auf eine antisemitisch konnotierte Kampagne von anonymen Denunzianten gegen Achgut.com eingegangen sind, deren Ziel es ist, uns durch einen Anzeigenboykott wirtschaftlich zu ruinieren. Die Kampagne wurde auf Twitter über „diverse antisemitische Accounts“ verbreitet (Zitat „Die Welt“). Die Hintergründe lesen Sie hier und hier. Wer auf solche anonymen Unterstellungen reagiert, schadet der Meinungsfreiheit und liefert sein Unternehmen menschenfeindlichen Gesinnungen aus.
Über die Links finden Sie jeweils die entsprechenden Tweets.

Diese Liste finden sie in ausführlicherer Form und mit zusätzlichen Erläuterungen auch hier. Darunter zusätzlich auch diejenigen Unternehmen, die auf die anonymen Anschuldigungen eingingen und willfährig „Prüfung“ gegen Achgut.com zugesagt haben.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com