01.11.2008
Henryk M. Broder / 01.11.2008 / 18:33 / 0

Tanz mit der Toleranz

Was darf eine liberale, tolerante Demokratie zulassen und was muss sie verbieten? In horizontal organisierten Gesellschaften, in denen Vegetarier und Kannibalen auf gleicher Augenhöhe miteinander…/ mehr

Benny Peiser / 01.11.2008 / 13:21 / 0

Herr Koch, machen sie den Weg frei für eine Grosse Koalition!

Die Rot-Grüne Minderheitsregierung in Hessen steht seit heute morgen auf der Kippe. “Ich habe diesen Koalitionsvertrag nicht unterschrieben, ich werde ihn nicht unterschreiben, und ich…/ mehr

Benny Peiser / 01.11.2008 / 10:54 / 0

Ist die deutsche Industrie noch zu retten?

Deutschland steht bei den Verhandlungen über den Emissionshandel ab 2013 noch immer ohne eine abgestimmte Position da. Dabei ist Eile geboten. Die betroffenen Branchen reagieren…/ mehr

Gastautor / 01.11.2008 / 08:32 / 0

Deutsche wieder benachteiligt

Auch in die Gesetzgebung sei die Scharia eingeflossen, etwa ins Sozialgesetzbuch. Ein Muslim könne Rentenanwartschaften auf bis zu vier Ehefrauen verteilen, damit werde die für…/ mehr

Gastautor / 01.11.2008 / 08:26 / 0

Liza: Es leben die toten Juden!

Mag auch die Bundeskanzlerin vor dem israelischen Parlament versichert haben, für sie sei das Existenzrecht Israels „nicht verhandelbar“ – was sind solche Beteuerungen wert, wenn…/ mehr

Walter Schmidt / 01.11.2008 / 08:21 / 0

Tollerantes Wilmersdorf

Nicht nur in der gegenwärtigen weltweiten Finanzkrise geht so manche vermeintliche Sicherheit überraschend den Bach hinunter. Da gilt es tol(l)erant zu sein, und endlich auch…/ mehr

31.10.2008
Gastautor / 31.10.2008 / 23:39 / 0

Thomas von der Osten-Sacken; Danielas neue Welt

Gegen die Waffe Selbstmordattentäter gibt es keinen militärischen Schutz. Jede Bombe rekrutiert hundert neue Attentäter. Da hilft nur, was die Mächtigen am wenigsten mögen: ein…/ mehr

Tobias Kaufmann / 31.10.2008 / 23:05 / 0

Ein Quantum Trost

Während unten auf dem Grün der FC in Weiß hin und hergejagt, ausgespielt, vorgeführt - kurz: wie ein Aufsteiger gequält - wurde, quälte der Gästeanhang…/ mehr

Henryk M. Broder / 31.10.2008 / 22:09 / 0

Heiteres Gespensterjagen

Kaum sind Allerheiligen, Halloweeen und Reformationstag vorbei, steht schon das nächste Fest vor der Tür: Der 70. Jahrestag der “Kristallnacht” am 9. November. Kinder, wie…/ mehr

Gastautor / 31.10.2008 / 21:24 / 0

Wahied Wahdat-Hagh: Der Iran kann pleite gehen

In einem Interview mit „Roozonline“ erläutert der Wirtschaftsexperte Said Leylas, warum die negativen Auswirkungen der Finanzkrise auf die iranische Wirtschaft weitaus größer sind, als auf…/ mehr

Gastautor / 31.10.2008 / 20:02 / 0

Bobby und Henryk im Streichelzoo - Teil 1

http://www.watchberlin.de/watchberlin/#watchberlin-content-13734-1-V / mehr

Benny Peiser / 31.10.2008 / 18:31 / 0

Autsch!

Mit massiver Kritik an SPD-Chefin Andrea Ypsilanti hat die IG Bergbau, Chemie, Energie auf den geplanten Regierungswechsel in Hessen reagiert. Das Bemühen Ypsilantis, sich zur…/ mehr

Benny Peiser / 31.10.2008 / 18:04 / 0

Cooling on warming

Think a Barack Obama presidency would significantly change the country’s course on climate policy? Not so says a growing cadre of economists, political analysts, and…/ mehr

Dossier

Die Achgut.com
„Hall of Shame“

Die folgenden Firmen werden hier aufgeführt, weil sie auf eine antisemitisch konnotierte Kampagne von anonymen Denunzianten gegen Achgut.com eingegangen sind, deren Ziel es ist, uns durch einen Anzeigenboykott wirtschaftlich zu ruinieren. Die Kampagne wurde auf Twitter über „diverse antisemitische Accounts“ verbreitet (Zitat „Die Welt“). Die Hintergründe lesen Sie hier und hier. Wer auf solche anonymen Unterstellungen reagiert, schadet der Meinungsfreiheit und liefert sein Unternehmen menschenfeindlichen Gesinnungen aus.
Über die Links finden Sie jeweils die entsprechenden Tweets.

Diese Liste finden sie in ausführlicherer Form und mit zusätzlichen Erläuterungen auch hier. Darunter zusätzlich auch diejenigen Unternehmen, die auf die anonymen Anschuldigungen eingingen und willfährig „Prüfung“ gegen Achgut.com zugesagt haben.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com