Vera Lengsfeld

Vera Lengsfeld, geboren 1952 in Thüringen ist eine Politikerin und Publizistin. Sie war Bürgerrechtlerin und Mitglied der ersten frei gewählten Volkskammer der DDR. Von 1990 bis 2005 war sie Mitglied des Deutschen Bundestages zunächst bis 1996 für Bündnis 90/Die Grünen, ab 1996 für die CDU. Seitdem betätigt sie sich als freischaffende Autorin. 2008 wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt.

Weiterführende Links:
https://vera-lengsfeld.de
https://de.wikipedia.org/wiki/Vera_Lengsfeld

Archiv:
Vera Lengsfeld / 20.09.2019 / 16:00 / 37

Deutschland rechts außen?

Der martialische Untertitel des Buches von Matthias Quent lautet: „Wie die Rechten nach der Macht greifen und wie wir sie stoppen können“. Auf dem Buchcover wird der Autor als „profilierter Rechtsextremismusforscher“ vorgestellt. Stehen wir kurz vor der Machtergreifung von „Rechten“ oder gar Rechtsradikalen? Nur wer sind die? Um diese entscheidende Frage wird ausführlich herumgeredet./ mehr

Vera Lengsfeld / 28.08.2019 / 13:00 / 39

CDU wählen, die Linke bekommen

Der Brandenburger CDU-Chef Ingo Senftleben will an die Macht, notfalls mit Hilfe der SED-Linken. Dass er damit den Markenkern der CDU, eine Partei der sozialen Marktwirtschaft zu sein, aufgibt, scheint für ihn kein Problem darzustellen./ mehr

Vera Lengsfeld / 26.08.2019 / 17:30 / 36

Kretschmers selbstzerstörerische Saltos

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer wendet sich in der sensibelsten Phase seines Wahlkampfes gegen Hans-Georg Maaßen, der ihm sein Amt gesichert hätte. Das zeigt, wie groß der Druck ist, der auf Kretschmer ausgeübt wurde – aber auch, dass von ihm in Zukunft keine andere Politik zu erwarten ist. / mehr

Vera Lengsfeld / 23.08.2019 / 07:53 / 125

„Die Dummheit weiß von keiner Sorge”

Feministinnen bewarfen das Goethe-Gartenhaus mit Klopapierrollen. Damit beweisen sie, dass sie wenig von Goethe und gar nichts von den realen Gefahren verstehen, denen Frauen in Deutschland ausgesetzt sind. Wahrscheinlich wollen sie das aber auch nicht verstehen. Goethe sagte zu solchen Fällen dereinst: „Die Dummheit weiss von keiner Sorge"./ mehr

Vera Lengsfeld / 19.08.2019 / 14:00 / 28

“Durch das Retten verursachen wir Tote”

"Durch das Retten verursachen wir Tote". Diese Erkenntnis stammt nicht von einem rechten Flüchtlingsfeind, sondern von einem, der es genau wissen muss: Gerald Knaus, der als Vorsitzender der Europäischen Stabilitätsinitiative (ESI) den Merkelschen Flüchtlingsdeal mit der Türkei entwickelt hat. Und er widerlegt alle jene, die einen Pull-Effekt der Seenotrettung bestreiten./ mehr

Vera Lengsfeld / 18.08.2019 / 08:54 / 134

Parteirauswurf für CDU-Positionen von 2002/2005?

In der CDU stemmt sich nur die Werteunion gegen den rapiden Werteverfall und den damit verbundenen Abstieg. Mit Hans-Georg Maaßen ist ihr eine wirkungsvolle Stimme zugewachsen. Die Werteunion will zurück zu den Kernthemen der Partei, zurück zu den Positionen, die sie in den Wahlkämpfen von 2002 und 2005 noch vertreten hat. Was soll daran parteischädigend sein?/ mehr

Vera Lengsfeld / 13.08.2019 / 11:00 / 76

Der linke Führergruß

Das Bild eines Mannes, der in Chemnitz die Hand zum Führergruß hebt, ging um die Welt und schadete der Stadt schwer. Jetzt wurde ihm der Prozess gemacht und es stellte sich heraus, was so gar nicht in die gängige Medien-Erzählung passt: Der Mann bekannte, dass er sich der linken Szene zugehörig fühle./ mehr

Vera Lengsfeld / 07.08.2019 / 07:37 / 84

Die deutschen Jakobiner

Die Zeiten haben sich geändert, die Methoden verfeinert. Aber die Art, wie eine Revolution ihre Kinder frisst, kann man schon in der Spätphase der Französischen Revolution studieren. Die Deutsche Umwelthilfe fordert in Sachen Fahrverbote jetzt Beugehaft für Politiker, die den Verein einst gehätschelt und groß gemacht haben./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com