Vera Lengsfeld

Vera Lengsfeld, geboren 1952 in Thüringen ist eine Politikerin und Publizistin. Sie war Bürgerrechtlerin und Mitglied der ersten frei gewählten Volkskammer der DDR. Von 1990 bis 2005 war sie Mitglied des Deutschen Bundestages zunächst bis 1996 für Bündnis 90/Die Grünen, ab 1996 für die CDU. Seitdem betätigt sie sich als freischaffende Autorin. 2008 wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt.

Weiterführende Links:
http://www.vera-lengsfeld.de/home.php
https://de.wikipedia.org/wiki/Vera_Lengsfeld

Archiv:
Vera Lengsfeld / 07.06.2018 / 12:30 / 16

Merkels Flucht in die Regierungsbefragung

Angela Merkel ließ gestern eine Regierungsbefragung ansetzen, wie sie im Koalitionsvertrag beschlossen worden war. Wer sich dabei auf eine spannende Debatte gefreut hatte, wie sie etwa im britischen Parlament geführt wird, wo selbst Hinterbänkler den Regierungschef regelrecht grillen, wurde arg ernüchtert. / mehr

Vera Lengsfeld / 06.06.2018 / 14:00 / 10

Petition 2018: Jetzt gehts ums Ganze!

Am heutigen Tag, der Halbzeit für die Petition gegen die unkontrollierte Masseneinwanderung, liegen mehr als 41.500 Unterschriften beim Petitionsausschuss vor. Um auf der sicheren Seite zu sein, müssen aber noch 20.000 Unterschriften dazu kommen. Warum Sie unbedingt jetzt auch unterschreiben sollten und wie Sie das am besten machen./ mehr

Vera Lengsfeld / 03.06.2018 / 12:00 / 5

Lichtblick in Sibirien

Den aufrührerischen Geist bekommen wir bei unseren Vorträgen zu spüren. Eingeladen hat ein „Unabhängiger Diskussionsclub“, den Arkadi Jankovskij, ehemaliger Politiker von „Jabloko“ der Wirtschaftsliberalen Partei Russlands , vor achtzehn Monaten gegründet hat. Die Redner kommen sogar aus Moskau, das über 3.000 km entfernt ist, hierher. Michail Gorbatschow war schon da, der deutsche Konsul, nun wir./ mehr

Vera Lengsfeld / 27.05.2018 / 14:00 / 15

Ein Notstandsgesetz gegen die freie Kommunikation freier Bürger

Die Medien sind erst wenige Tage vor Inkrafttreten des Gesetzes, das angeblich dem Datenschutz der Bürger dient, wach geworden. Dabei kam sehr schnell heraus, dass dieses Bürokratiemonster, das den Namen Gesetz keineswegs verdient, nicht nur widersprüchlich und uneindeutig, sondern vor allem gegen die freie Kommunikation der Bürger untereinander gerichtet ist. / mehr

Vera Lengsfeld / 26.05.2018 / 12:00 / 13

Vom Verlust der Selbstbehauptung

Der Westen glaubt, dass jeder Konflikt durch Verhandlungen und Zugeständnisse gelöst werden könnte, weil es keinen Feind mehr gäbe, sondern nur noch Gegner, Rivalen und Kontrahenten. Damit ist er für eine Auseinandersetzung mit dem militanten Islam denkbar schlecht gerüstet. Der moralische Totalitarismus hat sich zu einer Ideologie entwickelt, die blind für die Realität macht./ mehr

Vera Lengsfeld / 14.05.2018 / 17:21 / 14

Zuwanderung: Thüringer Allgemeine benennt prekäre Lage

Die „Thüringer Allgemeine“ veröffentlichte unter dem Titel: „Diese Männer lassen sich nicht integrieren – Kritik am Umgang mit kriminellen Flüchtlingen“, einen Zustandsbericht aus den Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber im Weimarer Land, der an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig lässt./ mehr

Vera Lengsfeld / 13.05.2018 / 13:00 / 8

Das Buch zur Grenzöffnung

Der Staatsrechtler Ulrich Vosgerau legt in einem Buch die wesentlichen Argumente gegen die in Deutschland praktizierte Art der Masseneinwanderung vor. Der Titel: „Die Herrschaft des Unrechts: Die Asylkrise, die Krise des Verfassungsstaates und die Rolle der Massenmedien"./ mehr

Vera Lengsfeld / 09.05.2018 / 14:00 / 16

Familiennachzug auch für Gefährder

Union und SPD haben sich darauf geeinigt, den Familiennachzug auch für Gefährder zu gestatten: „…in begründeten Einzelfällen (können) Ausnahmen zugelassen werden, wenn sich derjenige, zu dem der Familiennachzug stattfinden soll, gegenüber den zuständigen Behörden offenbart und glaubhaft von seinem sicherheitsgefährdenden Handeln Abstand nimmt“, heißt es in der Kabinettsvorlage, über die heute abgestimmt wird./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com