Technik und Motor

Wir haben ein Herz für Ingenieure. Wählen Sie zum Thema Technik und Motor aus 291 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Technik und Motor
Tim Maxeiner / 16.06.2019 / 06:08 / 4

Das große Artensterben

Auf der Bühne des Lebens geben manche Darsteller nur eine kurze Vorstellung, andere sind erstaunlich langlebig. Die Dinosaurier haben den Planeten über rund hundert Millionen Jahre beherrscht. Und wie lange macht es das Auto? Das große Artensterben hat schon begonnen. Tim Maxeiner portraitiert seit Jahren die letzten ihrer Art. Das Bild oben in der Mitte anklicken und die Galerie durchblättern./ mehr

Gastautor / 14.06.2019 / 06:15 / 186

Die Leiden eines Hausplaners: Hilfe, E-Auto-Ladestation!

Von Paul Lech. Ich werde in wenigen Wochen 59 Jahre alt und bin in einem Ingenieurbüro für Haustechnik beschäftigt. Nun möchte der Bauherr einer Neubau-Wohnanlage mit 100 Wohnungen in der gemeinsamen Tiefgarage mindestens 20 Ladesäulen für Elektroautos installieren. So landet die Elektromobilität auf meinem Schreibtisch. Lesen Sie hier, was das bedeutet./ mehr

News-Redaktion / 12.06.2019 / 14:30 / 0

Indische Bauern demonstrieren für Gentechnik

Im indischen Bundesstaat Maharashtra haben rund 1500 Bauern für die Freigabe von gentechnisch veränderten Nutzpflanzen demonstriert. Sie erhoffen sich von der Anbauerlaubnis eine Verbesserung ihres Lebensstandards und eine Verringerung des Pestizidverbrauchs./ mehr

Henryk M. Broder / 06.06.2019 / 06:59 / 40

Now, Praise the Lord and Pass the Ammunition

In der Nacht vom 5. auf den 6. Juni begann die Operation Overlord. Derweil lag der Reichskanzler noch im Tiefschlaf, träumte vom Endsieg, und keiner aus seiner Umgebung traute sich, den Führer zu wecken, um ihm zu sagen, was in der Normandie grade passierte. Manchmal greift der Genosse Zufall zur richtigen Zeit in das Geschehen ein./ mehr

Rainer Bonhorst / 02.06.2019 / 12:00 / 21

Meine grünen Diesel-Reisen

Mein Diesel-Durchschnitts-Verbrauch: 3,8 Liter auf hundert Kilometer. Zuvor in Deutschland waren es, weil die Autobahn voller war, vier Liter. Doch es ist es ein hoffnungsloses Unterfangen, die Leute davon zu überzeugen, dass zurückhaltendes Fahren der Umwelt mehr bringen kann als all die fridays für future/ mehr

Dirk Maxeiner / 02.06.2019 / 06:29 / 50

Der Sonntagsfahrer: Jetzt wird zurückgeklaut!

Die grüne Bürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg befördert die Idee, Leihräder zu klauen. Na und? So etwas nenne ich Bürgernähe. Warum sollen immer nur die anderen klauen dürfen? Angela Merkel klaut den Grünen die Themen und vergisst dafür zu bezahlen, Familienministerin Franziska Giffey klaut ein Drittel Ihrer Doktorarbeit, der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert will reihenweise Wohnungen klauen./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 02.06.2019 / 06:19 / 25

Das Antidepressivum: Ohne Dach mit CO2 

Ich meldete mich per Mail zurück. Da kann man eingetippte Flüche, Voodoo-Formeln und Verwünschungen beim nochmaligen Durchlesen vor dem Abschicken löschen, bei Telefonaten geht das nicht. Ich sei mir meines Vergehens durchaus bewusst und bedauere zutiefst, dass der Meeresspiegel dank meines Zweisitzers nun den Hafen von Ostende oder das Casino von Knokke überspülen würde./ mehr

Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 30.05.2019 / 06:23 / 33

Energiewende: Oh Herr, schick Kanada vom Himmel!

Kanada gehört zu den führenden Ländern bei der friedlichen Nutzung der Kernenergie: Sie entwickeln, bauen und betreiben AKWs seit Jahrzehnten sehr erfolgreich. Ihre neuen Kleinreaktoren könnten eine ideale Ergänzung zu Wind und Sonne sein. Das ohnehin rohstoffreiche Kanada verbreitert seine Energiebasis immer klüger, während man die Versorgung hierzulande immer dümmer verengt./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 26.05.2019 / 06:25 / 27

Das Antidepressivum: Ohne Dach und Zulassung

Das Unglück begann in den Tagen rund um meinen 65. Geburtstag.„Je oller, je doller“, pflegte mein Vater zu sagen. So entwickelte sich eine Idee: warum nicht auf die alten Tage einen Sportwagen kaufen? Ich fand ich ein Angebot, das meinen Vorstellungen nahezu vollständig entsprach: Ein britischer MGF, Baujahr 1998, kaum gefahren, also ausschließlich bei Sonne, und durchaus bezahlbar./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com