Technik und Motor

Wir haben ein Herz für Ingenieure. Wählen Sie zum Thema Technik und Motor aus 407 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Technik und Motor
Henryk M. Broder / 24.05.2021 / 13:00 / 56

Spahn macht den Stoiber

Der Gesundheitsminister verspricht die Einführung eines EU-weiten QR-Codes für Geimpfte. Das wäre weltweit einmalig, sagt der Minister, er könnte dann in Italien in einem Restaurant „das Ding vorzeigen" und würde bedient. Tolle Sache, so ein QR-Code. Hoffentlich funktioniert er nicht nur bei dem Minister, der seine Fehlbarkeit schon öfter bewiesen hat./ mehr

Gastautor / 24.05.2021 / 06:25 / 102

Zerstörte Lieferketten: Deutschland ist abgehängt

Von Christian Demant. Es ist kaum vorstellbar, dass eine aus mehreren Tausend Einzelteilen zusammengebaute, über 1,5 Tonnen schwere Maschine zum Transport von Menschen, sprich ein Auto, nicht ausgeliefert werden kann, weil ein paar daumennagelgroße Mikrochips für die Steuergeräte fehlen. Dies entspricht aber aktuell der Realität an diversen Produktions-Standorten. Dies ist nur ein Beispiel für die dramatischen wirtschaftlichen Folgen des Lockdown-Irrsinns – und fataler Überheblichkeit gegenüber Lieferanten. Der finale Liefer-Jammer kommt aber mit fortschreitender "Energiewende"./ mehr

Hans Hofmann-Reinecke, Gastautor / 19.05.2021 / 14:00 / 39

„Rückbau” von AKWs? Der nächste Selbstbetrug

Politiker reden gerne euphemistisch vom "Rückbau" ausgedienter Kernkraftwerke. Die Silbe „bau“ soll hier eine beherrschbare und konstruktive Tätigkeit suggerieren. Tatsächlich aber handelt es sich um nichts anderes als um einen enorm umständlichen und langwierigen Akt der Zerstörung. Man schaltet so ein Kraftwerk nicht einfach aus, räumt seinen Schreibtisch auf und der Letzte macht das Licht aus. Man will die Kernkraft nicht und macht gleichzeitig ihre Beseitigung unmöglich. „Mission Impossible.“/ mehr

Jan Tomaschoff / 13.05.2021 / 18:00 / 1

Dating mit Tom: Ich heb ab!

Heute ist Herrentag. Achgut.com-Karikaturist Jan Tomaschoff verspürte absolut keine Lust, sich anlässlich dieses Feiertags mit den üblichen Plagen herumzuschlagen. Stattdessen greift er in seinen Zeichnungen nach den Sternen: Flugtaxis, Raketenmänner, Weltraumspaziergänge. Man(n) wird ja noch träumen dürfen .../ mehr

Hans Hofmann-Reinecke, Gastautor / 10.05.2021 / 12:00 / 54

Weltrettung: Ein unterirdischer Leuchtturm

Die Öffentliche Hand ist freigiebig beim Sponsern von technischen Vorhaben, wenn Label wie „innovativ“, „nachhaltig“ oder „grün“ dranhängen. Da ist die Realisierbarkeit dann sekundär, und je nach Grad des Scheiterns wird das Projekt posthum mit englischen Titeln verziert wie „Feasibility Study“, „Proof of Concept“ oder „Lighthouse Project“. Von einem solchen Kandidaten muss ich Ihnen berichten./ mehr

Hans Hofmann-Reinecke, Gastautor / 07.05.2021 / 14:00 / 26

ISS: Die alte Normalität im Raum soll weg

Im Weltraum kreist seit Jahren die ISS, auf der man Erfahrungen macht, die nur da oben möglich sind. Sie demonstriert, wozu menschliche Intelligenz und Engagement in der Lage sind, wenn man ihnen keine Fesseln anlegt. Gleichzeitig entsteht auf Erden die Schwerkraft eines neuen Zeitgeists, der jegliche Kreativität lähmt, und von dem letztendlich auch die Raumstation nicht verschont bleiben wird. / mehr

Alexander Eisenkopf, Gastautor / 25.03.2021 / 14:00 / 33

Der Verbrennungsmotor muss sterben

Wie allgemeine bekannt, sind die Grünen Experten in Sachen Verbote. Aktuell steht der Verbrennungsmotor im Fokus und soll als Klimaschädling Nummer 1 möglichst schnell das Zeitliche segnen. Klartext redet der Entwurf für ein grünes Wahlprogramm 2021: „Der fossile Verbrennungsmotor hat keine Zukunft. Wir wollen ab 2030 nur noch emissionsfreie Autos neu zulassen.“/ mehr

Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 11.03.2021 / 06:15 / 86

10 Jahre Fukushima-Legendenbildung

Heute vor zehn Jahren kam es infolge eines Tsunamis zum Reaktorunglück im japanischen Fukushima. Gelegenheit für das ZDF, mit der Dokumentation „Der ewige GAU? 10 Jahre Fukushima“ die Katastrophe zum Anlass zu nehmen, um sie ganz im Sinne von Atomkraftgegnern wie Grünen und Greenpeace zu schildern. Der Film ist tendenziös und von keinerlei Sachverstand belastet. Anlass, noch einmal zu schildern, was damals wirklich in Fukushima passierte./ mehr

Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 09.03.2021 / 12:00 / 18

Hilfe, das AKW kommt mit der Eisenbahn!

SMR (Small Modular Reactor) sind kleine Kernkraftwerke mit einer elektrischen Leistung von bis zu 300 MWel. Eine Grenze, die auf kleine Reaktoren abzielt, die gerade noch mit der Eisenbahn (in den USA) transportierbar sein sollen. Durch sie kann ein völlig neuer Markt der „kleinen Netze“ erschlossen werden. Die Energiezukunft wird jedenfalls ganz anders aussehen, als wir das in Deutschland herbeihalluzinieren./ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com