Dirk Maxeiner

Dirk Maxeiner, geboren 1953, war Redakteur beim „Stern“. Anschließend bis 1993 Chefredakteur der Zeitschrift natur - der zu dieser Zeit größten europäischen Umweltzeitschrift. Seit 1993 arbeitet Maxeiner als freier Autor. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher, darunter Bestseller wie „Ökooptimismus“, „Lexikon der Öko-Irrtümer“ und „Hurra wir retten die Welt“. Maxeiner schreibt Kommentare und Essays für Magazine und Zeitschriften (unter anderem in DIE WELT). Er ist einer der Gründungs-Herausgeber von achgut.com.

Weiterführende Links:
http://www.dirk-maxeiner.de/
http://www.amazon.de/Alles-grün-gut-ökologischen-Denkens-ebook/dp/B00KG699C8
http://www.amazon.de/Hurra-wir-retten-Welt-Klimaforschung/dp/3937989633/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1446561547&sr=8-1&keywords=hurra+wir+retten+die+welt

Archiv:
Dirk Maxeiner / 13.10.2019 / 06:25 / 74

Der Sonntagsfahrer: Rettet das Universum!

Wir Deutschen müssen wieder größer denken, die Rettung der Welt ist inzwischen ein bisschen popelig, wir sollten zumindest die Galaxie vor Schlimmerem bewahren, am besten jedoch das ganze Universum. Wer, wenn nicht wir! Ich gehe davon aus, dass 99,9 Prozent aller Wissenschaftler einen Konsens darüber erzielen werden, dass der Lauf der Dinge dringend angehalten werden muss./ mehr

Dirk Maxeiner / 06.10.2019 / 06:20 / 43

Der Sonntagsfahrer: Mein Kindergipfel

Sie müssen jetzt genauso tapfer sein wie ich: Ich bin nämlich der Erfinder eines einschlägigen Vorläufers von „Fridays for Future“, der sich „natur-Kindergipfel“ nannte. Das grausame Geschehen datiert zurück ins Jahre 1991. In der historischen Frankfurter Paulskirche standen die Promis nur so Schlange. Eine Beichte und eine Bitte um Vergebung./ mehr

Dirk Maxeiner / 06.10.2019 / 06:01 / 38

Zur Pariser Fashionweek: Happy Burka!

In Paris ging gerade die Fashion Week zu Ende. Und bei uns ist Mode-Jubiläum. Vor genau zehn Jahren zeigte die Illustratorin Eva Schwingenheuer in ihrem Bildband „Burka“, dass es nicht nur das „kleine Schwarze“ sondern auch das „große Schwarze“ gibt. Sie tut das nicht ohne Solidarität mit den unsichtbaren Schwestern. Oben das Model Prima Ballerina. Eine Galerie zum Durchklicken./ mehr

Dirk Maxeiner / 05.10.2019 / 10:00 / 68

Es kommt wie es kommen musste…

Daimler-Millionen fehlen in der Stadtkasse von Gaggenau. Ausgabestopp wegen Daimler: Sindelfinger Steuereinnahmen stürzen ab. Neu-Ulm: Steuereinnahmen brechen weg. Rottweil: Gewerbesteuer bleibt hinter den Erwartungen zurück. Rheinberg rutscht in die Miesen.../ mehr

Dirk Maxeiner / 04.10.2019 / 13:00 / 18

Ein Tag im deutschen Herbst

Es gibt so Tage, da zeigt sich der Zustand der Republik wie in einem Brennglas. Dieser Gedanke drängte sich mir beim Sichten der Meldungen auf, die heute Morgen auf meinem Schreibtisch landeten./ mehr

Dirk Maxeiner / 01.10.2019 / 06:25 / 24

Hongkong – Ein Leuchtturm wird ausgeblasen

China feiert heute den 70. Jahrestag seiner Revolution. Man möchte beides haben: Staatliche Kontrolle und wirtschaftliche Dynamik einer freien Gesellschaft. Auf Dauer wird das nicht funktionieren. Deshalb wird die schiere Existenz des Gegenmodells Hongkong als Provokation empfunden. Eine Erinnerung an die ebenfalls rund 70jährige Geschichte des Aufstiegs von Hongkong./ mehr

Dirk Maxeiner / 29.09.2019 / 06:25 / 77

Der Sonntagsfahrer: taz oder Tropenpark?

Nachdem der Klimawandel sich mal wieder bitten lässt, wollte ich am Wochenende eigentlich in den Spreewald zum „Tropical Island“ aufbrechen, in „Europas größte tropische Urlaubswelt“. Ich habe das aber verschoben. Und zwar zugunsten einer Kreuzfahrt durch die Leserbriefspalten der taz. Dort lauern zwar keine Piranhas, aber die Exotik der Gedankengänge erinnerte mich spontan an den Oberlauf des Amazonas./ mehr

Dirk Maxeiner / 27.09.2019 / 06:25 / 22

Verschlusssache Boris Pistorius, Teil 2: Lügen aus dem Ministerium

Gestern veröffentliche Achgut.com "Die Verschlussache Pistorius". Darin geht es um ein Verschwinden von vertraulichen oder geheimen Polizeiakten, das offenbar vertuscht werden sollte. Das niedersächsische Innenministerium hat Achgut.com auf entsprechende Fragen nun geantwortet. Ergebnis: Unser Beitrag traf vollinhaltlich zu, den Landtagsabgeordneten wurde bewusst die Unwahrheit gesagt./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com