Dirk Maxeiner

Dirk Maxeiner, geboren 1953, war Redakteur beim „Stern“. Anschließend bis 1993 Chefredakteur der Zeitschrift natur - der zu dieser Zeit größten europäischen Umweltzeitschrift. Seit 1993 arbeitet Maxeiner als freier Autor. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher, darunter Bestseller wie „Ökooptimismus“, „Lexikon der Öko-Irrtümer“ und „Hurra wir retten die Welt“. Maxeiner schreibt Kommentare und Essays für Magazine und Zeitschriften (unter anderem in DIE WELT). Er ist einer der Gründungs-Herausgeber von achgut.com.

Weiterführende Links:
http://www.dirk-maxeiner.de/
http://www.amazon.de/Alles-grün-gut-ökologischen-Denkens-ebook/dp/B00KG699C8
http://www.amazon.de/Hurra-wir-retten-Welt-Klimaforschung/dp/3937989633/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1446561547&sr=8-1&keywords=hurra+wir+retten+die+welt

Archiv:
Dirk Maxeiner / 20.02.2018 / 12:30 / 4

Medif*ck – die Achse-Hymne der Woche

Die Sängerin Sonja James, 1986 im bosnischen Tuzla geboren, lebt seit Januar 2013 in Deutschland. Bei ihrem "The Workers Song – Medif*ck" hatte Sie wohl kaum den gegenwärtigen Zustand von Politik und Medien in diesem Land im Sinn, sondern eher die Bullshit-Rituale in Großkonzernen. Ähnlichkeiten sind also wirklich unbeabsichtigt und rein zufällig: "Just forget to have your own opinion... yes we are all medif*cked again..."/ mehr

Dirk Maxeiner / 18.02.2018 / 06:20 / 12

Der Sontagsfahrer: Wohnhaft U9, Wagen 4

Die deutsche Verkehrspolitik besteht im Wesentlichen aus Entschleunigung und Stilllegung. Kostenlose öffentliche Verkehrsmittel sind beispielsweise eine großartige Idee, um die grassierende Wohnungsnot und Obdachlosigkeit zu bekämpfen. Wer kein Dach über dem Kopf hat, kann künftig in den Linien des Berliner S-Bahn-Rings wohnen, er muss nur so tun, als wolle er irgendwo hin. Aber wohin will die deutsche Verkehrspolitik?/ mehr

Dirk Maxeiner / 11.02.2018 / 06:21 / 13

Der Sonntagsfahrer: Ground Control to Dalai Lama

Zum Glück gaben Wissenschaftler just vergangene Woche bekannt, dass die Planeten des von uns 39 Lichtjahre entfernten Sterns Trappist-1 Wasser enthalten. Dort könnte die GroKo üben und für alle gleiche Lebensbedingungen wie auf der Erde organisieren. Gerechtigkeit und Inklusion für den gesamten Weltraum, inklusive Parkraum-Bewirtschaftung./ mehr

Dirk Maxeiner / 10.02.2018 / 06:10 / 8

Malariatote halbiert, Klimapropaganda blamiert

Den Propagandisten der Klimakatastrophe ist so ziemlich jedes Argument recht, um die Alarmsirene möglichst laut aufheulen zu lassen. In diese Kategorie fallen auch Meldungen, die vor einer rascheren Ausbreitung der Malaria aufgrund der Erderwärmung warnen. Nun gibt es seit dem Jahr 2000 recht zuverlässige Zahlen über Malariatote. Erfreuliches Ergebnis: Deren Anzahl ist stark zurückgegangen, hat sich womöglich halbiert./ mehr

Dirk Maxeiner / 09.02.2018 / 06:29 / 27

Die Pressefreiheit des Martin Schulz und der perfekte Mord

Wenn der „Spiegel“ richtig liegt, steht „Handelsblatt“-Herausgeber und Achse-Autor Gabor Steingart vor dem Rauswurf. Grund soll ein kurzer Beitrag sein, in dem er sich mit der Verlogenheit von Martin Schulz auseinandersetzt. Dessen im oben eingebetteten Video gemachte Aussagen zur Pressefreiheit klingen vor diesem Hintergrund nur noch gespenstisch. / mehr

Dirk Maxeiner / 04.02.2018 / 06:29 / 9

Der Sonntagsfahrer: Safe Space für Emily!

Der britische Nobelauto-Hersteller Rolls-Royce reagiert auf schwerwiegende Sexismus-Vorwürfe. Sobald ein Mann die nur spärlich bekleidete Kühlerfigur "Spirit of Ecsasy" betatschen will, verschwindet die Kühlerfigur automatisch in einer Versenkung im Kühlergrill. Außerdem prüft die Branche eine Selbstverpflichtung, nach der weibliche Automobilnamen wie „Giulia", „Isabella" und „Fregatte" aus der Unternehmensgeschichte entfernt werden sollen./ mehr

Dirk Maxeiner / 01.02.2018 / 06:20 / 44

Zweierlei Menschen-versuche

Beim neusten Skandal um Abgas-Studien der Autoindustrie geht der Begriff vom „Menschenversuch" um, Medien und Politiker bis hin zu Angela Merkel verlieren jeden Maßstab. Das Land steht kopf wegen 25 Studenten, die freiwillig an einer ungefährlichen Routinestudie teilgenommen haben. Gleichzeitig veranstalten diejenigen, die sich am lautesten aufregen, mit der unkontrolllierten Zuwanderung das größte Sozialexperiment, das die Bundesrepublik jemals erlebt hat. Ein Tipp für die Protagonisten: Seien Sie mit dem Begriff „Menschenversuch“ und „Skandal“ ein wenig vorsichtiger. Das schlägt zurück./ mehr

Dirk Maxeiner / 30.01.2018 / 16:25 / 2

Fake oder News?

Bei Nachrichten oder Dingen, die einem Freunde erzählen, stellt sich immer öfter die Frage: Ist das wahr oder unwahr, ein Fake oder News? Ein Team junger Menschen, die solche Diskussionen immer wieder privat führten, brachte das auf die Idee zu einem Internet-Gesellschaftsspiel - in des Wortes doppelter Bedeutung. Es spricht auch Menschen an, die sich für Politik und dergleichen nur wenig interessieren. Hier wird etwas nachgeliefert, was in der Schule oft vernachlässigt wurde: Skepsis./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com