Dirk Maxeiner

Dirk Maxeiner, geboren 1953, war Redakteur beim „Stern“. Anschließend bis 1993 Chefredakteur der Zeitschrift natur - der zu dieser Zeit größten europäischen Umweltzeitschrift. Seit 1993 arbeitet Maxeiner als freier Autor. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher, darunter Bestseller wie „Ökooptimismus“, „Lexikon der Öko-Irrtümer“ und „Hurra wir retten die Welt“. Maxeiner schreibt Kommentare und Essays für Magazine und Zeitschriften (unter anderem in DIE WELT). Er ist einer der Gründungs-Herausgeber von achgut.com.

Weiterführende Links:
http://www.dirk-maxeiner.de/
http://www.amazon.de/Alles-grün-gut-ökologischen-Denkens-ebook/dp/B00KG699C8
http://www.amazon.de/Hurra-wir-retten-Welt-Klimaforschung/dp/3937989633/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1446561547&sr=8-1&keywords=hurra+wir+retten+die+welt

Archiv:
Dirk Maxeiner / 21.10.2018 / 06:25 / 41

Der Sonntagsfahrer: Haltungs-Führerschein!

Die Kultusministerkonferenz will auf Schüler-Zeugnissen "bürgerschaftliches Engagement" vermerken. Das sollte man auch auf die Erwachsenen ausdehnen: Plus- und Minuspunkte könnte die Verkehrsünderkartei sammeln. Eine #unteilbar-Demonstration gibt Pluspunkte und kann beispielsweise eine Fahrt mit 2 Promille ausgleichen. Das wäre der motivierende Margot-Käßmann-Effekt. / mehr

Dirk Maxeiner / 14.10.2018 / 06:10 / 42

Der Sonntagsfahrer: Mein alternativer Klimabericht

Der Weltuntergang ist mein ständiger Begleiter, seit ich mich mit dem Thema Klima beschäftige. Eigentlich war ich der Meinung, die Apokalypse sei qua Definition ein einmaliges Ereignis. Die Welt kann doch nicht zweimal untergehen. Aber wir schreiben das Jahr 2018. Da geht sowas./ mehr

Dirk Maxeiner / 07.10.2018 / 06:20 / 32

Der Sonntagsfahrer: Geisterbahn oder Grottenbahn?

Auf dem Oktoberfest legten Diebe die Geisterbahn lahm. Macht nix. Spätestens nach Einschalten der Tagesschau ist der Deutsche auch so mittendrin in "Daemonium" und "Monster Brut". Der Eingang zur Hölle erfolgt durch eine riesige Merkel-Raute. / mehr

Dirk Maxeiner / 30.09.2018 / 06:20 / 34

Der Sonntagsfahrer:  Ich hab Elektrofahrrad

Elektoräder, auch „Pedelecs“ genannt,  sind so etwas wie das Viagra für den Zweiradverkehr wohlhabender Pensionisten. Wie der geölte Blitz sausen sie damit umher, vergessen aber, dass höheres Tempo mit einem längeren Bremsweg einhergeht. Zur verbreiteten Krankheitsbeschreibung „Ich hab Rücken“ kommt nun eine zweite hinzu: „Ich hab Elektrofahrrad“. / mehr

Dirk Maxeiner / 27.09.2018 / 12:00 / 31

Der Hund an Bord der Aquarius

Die Aquarius macht als „Rettungsschiff“ allerhand Schlagzeilen. Es sind allerdings nicht überall die gleichen. Eine bemerkenswerte Reportage von Bord des Schiffes findet sich jetzt auf dem Blog der französischen Zeitung „Le Monde“. Der Reporter war an Bord der Aquarius. / mehr

Dirk Maxeiner / 23.09.2018 / 06:06 / 35

Der Sonntagfahrer: Führerscheinprüfung tiefer legen!

Dieser Tage wurde berichtet, wie Familienclans für viel Geld Führerscheinkandidaten durch die theoretische Prüfung schleusen. Da gibts nur eine Antwort: Pfuschursachen bekämpfen durch tiefer legen der Prüfungsanforderungen./ mehr

Dirk Maxeiner / 19.09.2018 / 10:30 / 6

In memoriam Ulrich Schacht

Am Sonntag, den 16. September 2018, verstarb der Schriftsteller und Publizist Ulrich Schacht im Alter von 67 Jahren. Achgut.Pogo besuchte ihn noch Anfang August und sprach mit ihm über seine ehemalige Geliebte, die Sozialdemokratie, für die er in DDR-Haft warb und im Westen stritt, bis die SPD ihn verließ. Wir widmen dieses Video der Erinnerung an ihn./ mehr

Dirk Maxeiner / 16.09.2018 / 06:15 / 30

Der Sonntagsfahrer: Hauptsache frisiert!

Wer nach Ideen für seine nächste Frisur sucht, wäre bei der kürzlichen Trauerfeier libanesischer Familienclans in Berlin richtig gewesen. Dort wurde ein beeindruckender Überblick über die zeitgenössische Haarmode dynamischer AMG-Fahrer geboten. Eine Tuningmesse der Extraklasse. Als nächstes probiere ich jetzt mal einen Friseur in Neukölln aus./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com