Technik und Motor

Wir haben ein Herz für Ingenieure. Wählen Sie zum Thema Technik und Motor aus 217 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Technik und Motor
Walter Krämer / 28.03.2018 / 10:58 / 16

Unstatistik des Monats: Diesel, Stickstoff und 6.000 Tote

Fest steht vor allem eines: Die Belastung durch Umweltschadstoffe einschließlich Stickstoff nimmt in Deutschland seit Jahrzehnten ab, und die Deutschen leben im Durchschnitt immer länger. Diese Erfolge sollten wir würdigen, statt uns durch Schreckensnachrichten und Panikmache verunsichern zu lassen./ mehr

Gastautor / 20.03.2018 / 13:00 / 12

Apple und Tesla statt Daimler und Benz?

Von Harald Kaiser. Wenn der Unternehmer-Popstar Elon Musk zur Pressekonferenz einlädt, strömen die Journalisten wie Gläubige zum Tempel. Kritische Fragen? Selten. Hat er Erfolg? Schwierig zu sagen. Hier eine Analyse, welche Geschäfte der Medien-Magier betreibt. Vielleicht kauft ja Apple ihm irgendwann Tesla ab? Würde passen, theoretisch./ mehr

Dirk Maxeiner / 11.03.2018 / 06:22 / 26

Der Sonntagsfahrer: Dieselstudie als vorzeitiger Todesfall

Vorgestern meldete das Bundes-Umweltministerium 6.000 Tote pro Jahr durch Dieselabgase, gestern waren die dann wieder lebendig. „Kein einziger Diesel-Toter wirklich nachweisbar“, titelte Bild. Die Auferstehung der Sechstausend wird wohl ins Guinnessbuch der Rekorde eingehen. Christus brauchte nach seiner Kreuzigung immerhin drei Tage für diese Übung. Deshalb hier ein kleines Kompendium zu den Wundern der Wissenschaft./ mehr

Gunter Weißgerber / 10.03.2018 / 11:00 / 8

Zu kalt für den Fortschritt

Statt eines hochmodernen E-Spielzeug-Autos kam der DHL-Bote gestern mit einem Benziner. Meine Frage: „Warum?" Antwort: „Also das mit der Heizung, das ist nicht mehr so schlimm. Die ist wieder angeschaltet, ist ja wärmer, aber es gibt jetzt gerade viele Umleitungen und wir wissen nicht, ob wir die zusätzlichen Kilometer schaffen ohne liegenzubleiben. Die Zusatz-Kilometer fressen noch mehr Strom. Deshalb fahren wir besser mit den Benzinern.“/ mehr

Henryk M. Broder / 06.03.2018 / 14:43 / 42

Ein Lufttaxi für Frau Bär, bitte!

Deutschland bekommt eine Staatsministerin für Digitalisierung. Sie will nicht die Infrastruktur verbessern, dafür gibt es schon ein Ministerium, sondern ihre Visionen verwirklichen. Denn es gibt "nichts Spannenderes als Digitalisierung". Vor allem, wenn sie mit der nötigen Beinfreiheit daherkommt./ mehr

Dirk Maxeiner / 04.03.2018 / 06:15 / 22

Der Sonntagsfahrer: Trau Dich anders zu sein

Heinz ist eigentlich ein ganz braver Bürger, er wohnt in einem Reihenhaus und ist eigentlich noch nie über die Stränge geschlagen. Seit einiger Zeit beobachte ich aber eine Radikalisierung. Beim Tag der offenen Tür in der evangelischen Kirchengemeinde ist er im Sommer mit einem T-Shirt aufgetaucht, auf dem stand: „Aus Freude am Tanken“. „Wir müssen Vorbild sein“, sage ich zu Heinz. Und der versichert: „Wir schaffen das“./ mehr

Dirk Maxeiner / 02.03.2018 / 06:28 / 21

Deutschland steigt aus (4): Sag zum Abschied leise Waldorf

Der grüne Minister Joschka Fischer erlaubte einst die Produktion von besser verträglichem und gentechnisch erzeugten Insulin bei Hoechst in Frankfurt nicht. Das war der Anfang vom Exodus wichtiger Forschungs- und Industriezweige aus Deutschland. Für Wohlstand sorgen sie jetzt anderswo. Das Land wird von einem einförmigen Denken gelähmt, das die Natur idealisiert und die Technik dämonisiert./ mehr

Dirk Maxeiner / 27.02.2018 / 14:25 / 26

Deutschland steigt aus (1): Der Diesel-Gedächtnistag

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass Kommunen grundsätzlich Fahrverbote für ältere Dieselautos verhängen können. Es ist ein im doppelten Sinne historisches Datum. Denn just am heutigen Tage, am 27. Februar 1892, meldete Rudolf Diesel ein Patent auf eine neue Wärmekraftmaschine an. In den 126 Jahren seitdem wandelte sich Deutschland vom Mekka für Erfinder und Pioniere zum Eldorado für Öko-Abzocker, Technik-Aussteiger und Ethik-Kommissionen. Wie konnte das geschehen? Beginn einer Serie./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 25.02.2018 / 06:27 / 10

Das Antidepressivum: Es lebe die Zwangsjacke!

Motorradfahrer halten oft eine lebenslange Liebe zu ihren Lederjacken aufrecht. Auch ich hatte solche Bekleidungsstücke, mit denen ich bis heute Erinnerungen teile, die mich vom täglichen Trübsal erlösen. Besonders innig war mein Verhältnis zu einer ausgemusterten Polizei-Lederkombination, die mir einmal sogar den Vorwurf der Amtsanmaßung einbrachte. Es war an einer deutschen Grenze, die damals noch bewacht wurde./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com