Achgut.tv / 09.12.2022 / 06:00 / 169 / Seite ausdrucken

Rückspiegel: Staatsstreich mit Steinschleudern?

Deutschland wurde ja bekanntlich mit einer Razzia vor einem Putsch gerettet. Waffen wurden gefunden, von Jagdgewehren (mit Waffenscheinen) bis zu Steinschleudern. Reicht hier schon eine Steinschleuder zum Staatsstreich? Welcher Staat lässt sich so leicht übernehmen?

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Ilona Grimm / 09.12.2022

@Marc Munich: Machen wir „laue“ Christen einfach weiter, so gut wir können, da es sonst keiner tut. Gott kennt seine Pappenheimer und erwartet von uns keine Wundertaten. Immerhin trauen sich doch immer wieder einige Christen aus der Deckung, und das finde ich erfreulich. Erfreulich finde ich außedem, dass die Achse es uns gestattet! (Das war auch schon mal anders…)

Sturm Peter / 09.12.2022

Naja, wer würde nicht gerne, bei einer Machtergreifung Graf Lambsdorff/FDP bei der Arbeit als Produktionshelferchen sehen…? $$ Lach $$

Ben Goldstein / 09.12.2022

Jetzt ziehen Sie das alles ins Lächerliche! Haben Sie sich mal darüber Gedanken gemacht, was das vielleicht für den Wirtschaftsstandort Deutschland bedeutet hätte, wenn die Richterin tatsächlich in den Bundestag eingedrungen wäre, um Olaf Scholz mit einer Steinschleuder zu erdrosseln?

Manfred Caesar / 09.12.2022

Wir haben es hier wieder mit einem Test ,wie weit die Verblödung der Bevölkerung schon vorangeschritten ist ,zu tun.

A. Ostrovsky / 09.12.2022

Wir müssen begreifen, dass die globale Elite einen psychologischen Krieg gegen das globale Volk - man nennt es auch Menschheit - führt. Verbrechen werden möglicherweise nur deshalb verübt, um bestimmte mediale bzw. propagandistische Effekte zu erzielen, oder nur um Angst und Unsicherheit zu verbreiten. Menschenleben spielen dabei keine Rolle. Die eliten sind zum Völkermord bereit, es soll nur nicht zu offensichtlich sein. Aber sie machen sich selbst die Hände nicht schmutzig, sie treiben Andere dazu. Der Krieg wird auch nicht gegen konkrete Personen geführt, sondern statistisch, man beeinflusst Wahrscheinlichkeiten, man tut das Werk Gottes, kämpft gegen eine austauschbare Masse.. Wir müssen nur erkennen, dass der Krieg gegen uns alle geführt wird, auch wenn nicht alle sofort am Anfang einen Volltreffer erleiden. Der Krieg ist ja auf Dauer engelegt. Aber keiner kann sich freikaufen. Es trifft alle, den einen zufällig früher, den anderen später. Dieses Zufallsprinzip ist die stärkste Waffe im psychologischen Krieg. So wie Terror. Terroristen ist es gleichgültig, wer konkret Opfer wird. Es geht nicht um Recht, nicht um Rache, nicht um.Hass, nicht um Rassismus. Es ist der Krieg der Terroristen gegen alle. Dabei ist es unerheblich, wer konkret betroffen ist. Es ist sogar unerheblich - aus Sicht der Terroristen - wer die konkreten Täter sind. Es geht um den Schrecken der Zufälligkeit. Das Einzige, was zählt, ist das “Endziel”. Und, dass die kleine “Elite”,, die hinter dem Terror steckt, nicht betroffen wird. Seit der Razzia, müssten Beamte eigentlich begreifen, dass sie keine Elite sind. Sie werden nicht mehr gebraucht, wenn das Endziel erreicht ist.

Jörg Themlitz / 09.12.2022

Eines kann Frau Faeser noch lernen, Putin hätte richtige Waffen gefunden. Beim nächsten Mal klappt das bestimmt. Der Bund Deutscher Radfahrer e. V. hantiert viel mit den Farben Schwarz Rot Gold und Adler und so. Der Anführer hat mit 75 das richtige Alter und in Cordhosen habe ich den schon mal gesehen. Leider einmal in Badehosen.

Albert Pelka / 09.12.2022

99,9% dieser angeblichen Putsch-Operationen von Nancy Faeser und den Ampel-Staatsschützer-Wichtigtuerwichtelelmännchen hat nur den einen Sinn , die eine gezielte Absicht, welche sie ansonsten, wenn nicht gerade Wutwinter und Hyperinfaltionfrust und dergleichen konterkartiert werden muss,  mehrheitlich der aufs Höchste elaborierten Meinungsmacher-Fuchtel der Staatfunkermediengilde überantwortet wird: Im Deutschen gibt dafür gar kein so richtig treffenden Begriff, im Englischen heißt das aber sehr präzise und auf den Punkt benannt: Mind Control.  Diese Polizeiaktion ist und war sozusagen einen Volksbewusstseins-Kontrollaktion, nicht mehr, und nicht weniger. Darum geht es bei diesem vorgeblichen Staatsputsch der Nancy Faeser zu 99,99%. Schon die massigen enbedded journalists, die lange vor den Polizeikräften vor den Häusern den angesagten Putschistenopis und -Omis auflauerten, zeigt wie der Hase dabei nahezu zur Gänze eben so rum lief.

T. Merkens / 09.12.2022

Darf ich noch einmal den Zeichentrickfilm “Animal Farm” empfehlen, nach dessen Drehbuch hier offensichtlich gehandelt wird? Man gebe “Aufstand der Tiere | George Orwell | Politischer Film” in eine Suchmaschine ein und man sollte bei YT landen. Die Vorlage für die große Antiterrormaßnahme mitsamt Schauprozess findet sich etwa bei Minute 45-50. Es besteht sogar bemerkenswerte äußerliche Ähnlichkeit mit den staatsseitig Handelnden, das treue Bürgerschaf kommt auch vor, und lustig finde hier überhaupt gar nichts!

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 01.02.2024 / 06:00 / 52

Audiatur et altera Potsdam: Interview mit Silke Schröder

Achgut-Redakteurin Ulrike Stockmann ist privat mit Silke Schröder befreundet, deshalb hatte diese das Vertrauen, ihr ein ausführliches Interview zu den Vorgängen im und um das Potsdam-Treffen zu…/ mehr

Achgut.tv / 03.01.2024 / 10:00 / 18

„Wie divers darf’s denn sein?“

Der Journalist/in ist die Verbandszeitschrift des Deutschen Journalistenverbandes. Unser Autor Jens freut sich auf jede Ausgabe und möchte diese Begeisterung gerne mit ihnen teilen. „Journalist…/ mehr

Achgut.tv / 15.12.2023 / 06:00 / 57

Rückspiegel: Geht der Haushalts-Verfassungsbruch weiter?

2023 ist in gut zwei Wochen vorbei und der Bundestag soll eilig einen Nachtragshaushalt fürs fast vergangene Jahr beschließen. Das Verfassungsgericht hatte den bisherigen Haushalt…/ mehr

Achgut.tv / 10.11.2023 / 06:15 / 69

Rückspiegel: Die verweigerte Asyl-Kurskorrektur

Am Montag wurde die Ministerpräsidentenkonferenz mit Kanzler Scholz noch als kommender historischer Markstein der deutschen Migrationspolitik gehandelt, heute am Freitag redet kaum noch jemand darüber,…/ mehr

Achgut.tv / 03.11.2023 / 06:00 / 98

Rückspiegel: Die Islamisten wollen mehr als Israel

Was heißt es konkret, dass die Sicherheit Israels deutsche Staatsräson ist? Für die Bundesregierung nicht so viel, wie jüngst das Abstimmungsverhalten in der UNO zeigte.…/ mehr

Achgut.tv / 29.10.2023 / 12:00 / 14

Frey in Israel: So fühlt sich Raketenterror wirklich an

Was genau passiert eigentlich, wenn Raketen aus Gaza nach Israel abgeschossen werden? Werden sie mühelos vom Iron Dome abgefangen oder sind sie todbringende Geschosse? Wie…/ mehr

Achgut.tv / 27.10.2023 / 06:00 / 72

Rückspiegel: Mit Leichtsinn in die Katastrophe

Es ist bedrückend, welche Stimmung gegenüber Israel auf Deutschlands Straßen sichtbar wird. Und Juden sollten in etlichen Vierteln besser nicht als solche erkennbar sein. Immer…/ mehr

Achgut.tv / 14.10.2023 / 12:00 / 4

Israel: „Nie wieder“ ist jetzt!

Im Gespräch mit Ulrike Stockmann gibt Orit Arfa einen Einblick in die Stimmung in Israel nach den Hamas-Angriffen und berichtet, was dies in den USA und Deutschland…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com