Achgut.tv / 09.12.2022 / 06:00 / 169 / Seite ausdrucken

Rückspiegel: Staatsstreich mit Steinschleudern?

Deutschland wurde ja bekanntlich mit einer Razzia vor einem Putsch gerettet. Waffen wurden gefunden, von Jagdgewehren (mit Waffenscheinen) bis zu Steinschleudern. Reicht hier schon eine Steinschleuder zum Staatsstreich? Welcher Staat lässt sich so leicht übernehmen?

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

STeve Acker / 10.12.2022

M. Müller es gab sehr wohl Forderungen Ungeimpfte einzusperren, zb. von Boris Palmer, und in anderen Ländern gab es sehr wohl Forderungen nach Internierungslagern. Was wurden denn an Waffen bei diesen Reichsbürgern gefunden ? Nichts wirlich nennenswertes. Ist doch lächerlich zu glauben dass die irgendeien Umsturz überhaupt versuchen konnten.

Arne Ausländer / 09.12.2022

@MMüller: Internierungslager für Infizierte wurden in Teilen Australiens gebaut und benutzt, in Kanada ausweislich amtlicher Dokumente zum Bau in Auftrag gegeben, aus Gaza gab es schon im Frühjahr 2020 (im Mainstream!) Fotos von fast fertigen Lagern - und für Sachsen hatte Anfang April 2020 die Gesunheits(?)ministerin verkündet, daß die geschlossen Abteilungen der Psychiatrien für solche Zwecke freigeräumt würden. Was ein paar Wochen später abgeblasen wurde. Dennoch tun Leute wie Sie, als wäre jedes Reden über Internierungslager blanker Unsinn. Genau wie am Ostermontag 2020 im ZDF jeder zum Idioten erklärt wurde, der meinte Bill Gates wolle die gesamte Menschheit impfen. Nachdem am Ostersonntag dieser Bill Gates auf ARD verkündet hatte, die “Pandemie” sei erst vorüber, wenn “wir” 7 Mrd. Menschen geimpft haben. Und genauso wird beharrlich der im Mai/Juni 2020 von Klaus Schwab selbst auf der WEF-Seite verkündete Great Reset als “Verschwörungstheorie” dargestellt, vom Buch dieses Herrn mal ganz abgesehen, das den Great Reset im Titel führt und das auch in Deutschland im Handel ist. Und nun machen Sie den Apologeten für diese erbärmliche und bösartige Propaganda-Show zur Diffamierung jeglicher Opposition. Weil man Sie dienstlich über die “Vielzahl der Waffenfunde” informiert hat, also jetzt nicht auf Armbrüste u.dgl. bezogen? So wie man früher intern die Stasileute nach allzu dümmlichen Aktionen ruhigstellte: Keine Sorge, wir wissen schon, was wir tun, auch wenn es nicht so aussehen mag. Was dann manch einer genauso weiter in die Welt hinausposaunte, wodurch auch ich diese Töne kenne, an die Sie mich jetzt erinnern.

Gerd Hellmuth / 09.12.2022

Wenn man für 25 Umstürzler 3000 Spezialkräfte benötigt, wie will man dann bei einem Blackout bundesweit mit cirka 1 Millionen plündernden Goldstücken staatlicherseits fertigwerden, da die dafür notwendigen 120 Millionen Sicherheitskräfte schlicht nicht vorhanden sind. Und Schusswaffen anwenden gegen Schutzsuchende geht garnicht und ist außerdem Räächtz. Man möchte ja niemandem in Gewissenskonflikte bringen! Da hilft nur: Rette sich, wer kann !!! PS.: Das unter den Plündernden auch Angehörige der kartoffelnden Köterrasse sein werden, möchte ich hiermit ausdrücklich objektiv nicht ausschliessen.

Michael Goldstein / 09.12.2022

Nachdem ich schon das Ausscheiden der sogenannten “fdp” aus dem niedersächsischen Landtag richtig vorhergesagt hatte, sehe ich die Lindner-Truppe nach dem jüngsten Theater, das den Steuerzahler viel Geld gekostet haben dürfte, bereits heute nicht mehr im nächsten Berliner Abgeordnetenhaus vertreten. Lindner als Teil eines sozialistischen Regimes, grassierende Inflation oder Slogans wie “hauptsache impfen!” sind für mich einfach unwählbar. Sollten sich die zuletzt beobachteten Abwärtstrends für “die linke” und die “spd” fortsetzen und die sogenannte “cdu” wie in Niedersachsen circa 5% verlieren, während die AfD 5% hinzugewinnen kann, könnte Berlin seinen ersten AfD-Bürgermeister bekommen. Das wäre doch mal schön!

Gert Friederichs / 09.12.2022

Herr Broder, ich achte ihre Beiträge sehr. Betr. Israel-Palästina werden wir in naher Zukunft kaum eine gemeinsame Position finden, aber das ist auch nicht nötig. Darüber werden die Historiker vom Schlage eines D. Ganser so etwa 2100 oder später Erhellendes veröffentlichen! So hoffe ich! Aber dass sie die Gewalt von Armbrüsten (Rückblick auf W. Tell) und Steinschleudern (Rückblick auf einen gewissen David) dermassen verharmlosen, zwingt mich dazu, ihre wehrkraftzersetzenden Argumentationsmuster in Zukunft noch weitaus strenger zu beobachten. Sorgen sie dafür, dass in ihrer Bleibe keine Armbrüste, Steinschleudern oder gar Langwaffen, nicht mal je ein Stück derselben, aufzufinden sein werden. Und vermeiden sie es im Augenblick des Eingriffs in braunen Cordhosen zu erscheinen. Bleiben sie bei Eintreffen des SEK standhaft in nichts anderes als die israelische Flagge gehüllt. Vllt. mit schwarz-rot-goldenen Socken. Und sorgen sie dafür, dass Achgut, Tichy, Reitschuster als Erste das grausame Geschehen in ARD und ZDF dem zahlenden Klientel vor Augen führen.

Dieter Grimm / 09.12.2022

Ich bin sowas von Stolz auf die tapferen und unerschrockenen Polizisten der         ” Nancy Faeser Special Reichsbürger Forces” Sie haben sich heldenmutig den mit einer Steinschleuder bewaffneten Greisen entgegen gestellt. Der Mut einen räächten Raviolikoch zu verhaften, nur mit Panzerfäusten und einigen wenigen Leopard 2 Panzern ohne Awacs Aufklärer und Luftunterstützung durch F35 Kampfflugzeuge ist heldenhaft. Jeder dieser tapferen Special Reichsbürger Unit sollte das Eiserne Kreuz mit Eichenlaub und Diamanten bekommen. Gott danke der aufrechten Faeser Nancy .

Maria Dreiling / 09.12.2022

Also dem Prinzen - auf dem Bild - traue ich keinen Staatsstreich zu: Er schaut so harmlos! Man muß ihm sicher erst einmal erklären, warum die 120 Mann eigens für Ihn in aller Herrgottsfrühe angerückt sind. Entweder kann er gut “spielen” (Kabarettist) oder er ist jenseits von Gut und Böse und geht unter der Woche schon in eine Tages-Klinik. Heinrich XIII. Reuß jedenfalls wird im Greizer Museum - meine ich - als liebenswerter Landesvater vorgestellt. Aber: wenn in meine Wohnung 120 fremde Leute kämen, könnte ich danach auch etwas finden, was ich vorher nicht in der Wohnung hatte. Und deshalb klicken dann die Handschellen. Stehen wir tatsächlich kurz vor Weihnachten oder sind wir doch mehr in der Karnevals-Saison?

Julian Ranicki / 09.12.2022

... und andererseits erleben wir seit Beginn dieser neuesten Schmierenkomödie auf Steuerzahlerkosten eine neue Lügen-Kampagne gegen die einzige in deutschen Parlamenten vertretene konservative Partei, die AfD. Diese Lügen-Kampagne wirkt dabei so schlecht, unsachlich, einseitig, lange vorgefertigt und gleichgeschaltet, dass dunkle Erinnerungen an den Beginn der “Corona”-Propaganda-Diktatur ins Bewusstsein kommen, als auf den einschlägigen Fake-News-Seiten von oben bis unten und von links nach rechts in totalitärer Weise nichts als Falschbehauptungen, Lügen und merkwürdige Einzel-“Experten”-Meinungen verbreitet wurden, die diesem Land massiv geschadet und nur wenigen (Verlegern) genutzt haben. Durch einen von Steve Bannon auf Telegram veröffentlichten Bericht wissen wir heute auch, dass korrupte Lügen-Medien nicht nur durch offene Werbeanzeigen von Pharmaunternehmen oder Regierungen korrumpiert werden, sondern auch durch Geheimzahlungen der Regierung, die damit auf eine positive redaktionelle Propaganda für die nicht gesundzubetenen Giftspritzen hinwirken wollte. Ich würde gerne mal wissen, ob solche Geheimzahlungen auch in Deutschland getätigt wurden oder aktuell für die Schmierenkömodie getätigt werden. Der amerikanische Gatewaypundit berichtet gerade über die zwielichtige Rolle des FBI in einem Entführungs-Schwindel um eine linke Gouverneurin. Eine andere Frage ist natürlich, wie repräsentativ Herrn Broders einmalige Recherche bzw. Begegnung mit einer angeblichen Gruppe von Menschen ist. Im letzten Artikel des deutschen Grundgesetzes, Artikel 146, steht jedenfalls immer noch folgendes: “Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.” Warum haben wir im Gegensatz zu den USA also noch keine Verfassung?

W. Renner / 09.12.2022

Die Gefahr von Rechts ist inzwischen so oft rechts abgebogen, dass sie, wie Faesenstaub, mit Rollator und Blasrohr bewaffnet, links in der Steinzeit wieder aufgetaucht ist.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 26.01.2023 / 13:00 / 45

Zwischenruf: Die SPD und die Führungsrolle

Vor einigen Tagen hat die SPD ihren außenpolitischen Kurswechsel verkündet, insbesondere gegenüber Russland. Eines ändert sich nicht: Deutschland soll eine Führungsrolle einnehmen, egal auf welchem…/ mehr

Achgut.tv / 13.01.2023 / 06:00 / 38

Rückspiegel: Im Land der Gipfel

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) kann reale Probleme, wie die Berliner Silvester-Krawalle, prima weginterpretieren. Und wenn sie das nicht allein schafft, dann ruft sie…/ mehr

Achgut.tv / 06.01.2023 / 06:00 / 90

Rückspiegel: Wer hilft der Genossin Lambrecht?

Die Bundesverteidigungsministerin hat sch mit ihrem peinlichen Silvesterauftritt viele Rücktritts- und Entlassungsforderungen eingehandelt. Warum erst jetzt? Das ist ein bisschen ungerecht, denn inkompetent war sie…/ mehr

Achgut.tv / 31.12.2022 / 10:00 / 75

Die Neujahrsansprache an den Bundeskanzler

Heute hält Bundeskanzler Olaf Scholz wieder seine Neujahrsansprache und die klingt wohl wieder wie die Rede eines Vertreters der Obrigkeit an die Untertanen. Das passt…/ mehr

Achgut.tv / 30.12.2022 / 06:00 / 26

Rückspiegel: Gut gemeint und gescheitert

Wenn etwas im Sinne der Regierenden gut gemeint ist, dann sollen es die Bürger bitte nicht in Frage stellen. Und wenn die Bevormundung so gut…/ mehr

Achgut.tv / 23.12.2022 / 06:00 / 62

Rückspiegel: Weltmeister der Energiepreise

Viele Spitzenpositionen hat Deutschland aufgegeben, aber im Wettbewerb um höchste Moral bei der Energieerzeugung und bei den Energiepreisen liegt es ganz weit vorn. Zu verdunkelten…/ mehr

Achgut.tv / 17.12.2022 / 12:00 / 52

Durchsicht: Das Hinweisnehmer-Nutzgesetz

Am Freitag hat der Bundestag das sogenannte "Hinweisgeberschutzgesetz" beschlossen. Die Debatte schwankte zwischen Furcht vor Denunzianten und dem Lob für nützliche diskrete Informationen. Vielleicht sollte…/ mehr

Achgut.tv / 16.12.2022 / 06:00 / 38

Rückspiegel: Razzien für alle

Letzte Woche gab es die Razzien bei Prinz Heinrich und seinen Reichsbürgern und in dieser Woche sogar bei der "Letzten Generation". Die Razzia ist jetzt…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com