Achgut.tv / 08.02.2023 / 06:10 / Foto: Tom Lausen / 51 / Seite ausdrucken

Durchsicht: Immer noch Impf-Blindflug

Der Datenanalyst Tom Lausen ist inzwischen bekannt für unbequeme Fragen nach Zahlen und Daten. Besonders erschreckend ist, dass die Corona-Injektionen offiziell zwar immer noch empfohlen und beworben werden, sich aber anscheinend niemand für eine Bilanz der Wirkung und Nebenwirkungen oder der Impfschäden interessiert.

Sehen Sie hier auf Rumble oder YouTube.

Lesen Sie dazu heute auf Achgut.com: Impfopfer: Behörden ignorieren horrorhafte Verdachtszahlen.

Foto: Tom Lausen

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Reinhard Westphal / 08.02.2023

Ja. die Verdachtszahlen über Nebenwirkungen des gentherapeutischen Massenexperimentes sind in der Tat erschreckend. Nicht überraschend ist jedoch, dass sich die Bevölkerung nicht für eine Ursachenforschung interessiert: die Geimpften müßten verzweifeln und die Täter würden vermutlich ins Gefängnis kommen.

A. Schmidt / 08.02.2023

Diesen Impf-Blindflug, wer soll ihn denn beenden? Diese Typen da oben, auf keinen Fall. Und Licht am Horizont ist noch lange nicht in Sicht! Alles läuft weiterhin nach Plan. Die überwältigende Mehrheit der Bevölkerung checkt doch gar nicht, was hier abgeht. Wer ist Lausen? Lausen kenne ich nicht! Solche oder andere Aussagen hört man von angeblich gebildeten Leuten. Es ist schon schlimm, mit ansehen zu müssen, wie ein ganzes Volk und ich behaupte es sind mindestens 80 % der Bevölkerung, sich kaputt spritzen ließ und lässt. Ein großen Dank an Herrn Lausen, der es wenigsten versuchte, die Bevölkerung, mit seinen Arbeiten, wachzurütteln. Leider vergeblich!

K. Goldbaum / 08.02.2023

Pfizer/Biontech hat seinen Corona"Impfstoff” vor Marktfreigabe gar nicht darauf getestet, dass dieser vor Weitergabe des Virus schützt. Im EUParlament wurde das zugegeben. Dennoch haben die Leute von Biontech/Pfizer, die auch Teil dieser Gesellschaft sind, es zugelassen, dass Wieler, Spahn, Lauterbach .....ihren “Impfstoff” so vermarkteten, als würde dieser vor einer Infektion schützen. Schlimmste Grundrechtseinschränkungen waren die Folge. Daran sollte man anknüpfen.

Peter Groepper / 08.02.2023

@Karsten Dörre “...da in den Hochzeiten der Impfkampagne zu viele Bürger diese laxe Haltung des Staates mitgetragen und verteidigt…” Meinen Sie “laxe Haltung” ernst? Lax = lässig, schlampig. Ich habe nichts Laxes bei der Haltung dieses Staates (ebenso anderer Staaten) feststellen können. Ganz im Gegenteil: Der Staat war konsequent nötigend, überredend, beschwichtigend, brutal, erbarmungslos, gnadenlos gegen impfunwillige Skeptiker, die nichts anderes als Angst und grösste Bedenken bei dieser genetischen Behandlung empfanden.

Ilona Grimm / 08.02.2023

@Bernd Büter: Fast alles richtig, was Sie schreiben; jedoch sind durchaus keine „Idioten des Scheiterns“ am Werk, sondern sorgfältig ausgewählte Personen (mit bestimmten Fähigkeiten oder erwünschten Defiziten), die die Pläne der sogenannten „Elite“ (WEF-YGL-Netzwerk und andere myzelartig verwobene Milliardärsclubs) gnadenlos durchsetzen, um die Eliten-Welt von uns nutzlosen und wertlosen Lebewesen zu befreien. (©Yuval Noah Harari: useless and worthless people…). - - -NB: Der Teufel fährt seine Ernte ein. Aber da an den kaum einer glaubt, merkt auch kaum einer, was im Gange ist. Der Teufel ist übrigens auf der Bühne dieser Welt der Gegenspieler Gottes, an den auch kaum einer mehr glaubt. Wir ernten, was wir gesät haben…

K.Schönfeld / 08.02.2023

Auszug aus Europäische Datenbank gemeldeter Verdachtsfälle von Arzneimittelnebenwirkungen (eine offizielle Website der EU) Wirkstoffe ‘C’ Medikament mit: Zu Risiken und Nebenwirkungen…: Clonidin Nix zu Risiken und Nebenwirkungen: Covid 19 Pfizer Biontek (Tozinameran) Covid 19 Astrazeneca Zahl der Fälle: Clonidin           4976 Tozinameran 1196791 Astrazeneca   543371 Da stehen noch andere Genbrühen in der Liste.

D. Wehleit / 08.02.2023

Tom Lausen gebührt höchster Dank! Diese Verweigerungshaltung der Behörden ist erschreckend. Der Stiko hätte ich bislang vertraut. Kann man wohl nicht mehr bei der neuen Ausrichtung im BMG und der Politik insgesamt.

Arthur Sonnenschein / 08.02.2023

80%+ der Allgemeinheit glaubt, von der Impfung zu profitieren und verbucht sie als Erhöhung des eigenen gesellschaftlichen Status gegenüber den Nichtgeimpften. Diese Mehrheit will und wird das nicht aufgeben und schützt die Verantwortlichen. Wer an Recht oder Rache interessiert ist, muss zuerst die 80% wieder erniedrigen. Falls das wenigstens zum Teil gelingt, werden die 80% es selbst sein, die die Führung in die Wüste schicken, denn einen Statusverlust wird man unter keinen Umständen akzeptieren.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 29.06.2024 / 10:00 / 20

Achgut-Faktencheck: SPD nimmt es den Bauern und lässt es Milliardären

Die Betriebe der Land- und Forstwirtschaft werden von der Ampel besonders belastet, während sich gleichzeitig Milliardäre über Steuergeschenke freuen dürfen. Dieses Video setzt das Puzzle…/ mehr

Achgut.tv / 18.04.2024 / 10:00 / 14

„Es geht nicht um das Wohl der Wähler“: Stefan Homburg im Interview

Der Professor für Öffentliche Finanzen Stefan Homburg war unter anderem Politikberater unter Theo Waigel, Christian Wulff und Gerhard Schröder. Dann wurde er jedoch zum Corona-Maßnahmen-Kritiker…/ mehr

Achgut.tv / 10.04.2024 / 06:00 / 51

Das Lausen-Experiment

Die Datenanalysten Ulrike und Tom Lausen nahmen ChatGTP ins Verhör und brachten die sogenannte künstliche Intelligenz dazu, aus allen Daten und Fakten eine nüchterne Bilanz…/ mehr

Achgut.tv / 01.02.2024 / 06:00 / 52

Audiatur et altera Potsdam: Interview mit Silke Schröder

Achgut-Redakteurin Ulrike Stockmann ist privat mit Silke Schröder befreundet, deshalb hatte diese das Vertrauen, ihr ein ausführliches Interview zu den Vorgängen im und um das Potsdam-Treffen zu…/ mehr

Achgut.tv / 03.01.2024 / 10:00 / 18

„Wie divers darf’s denn sein?“

Der Journalist/in ist die Verbandszeitschrift des Deutschen Journalistenverbandes. Unser Autor Jens freut sich auf jede Ausgabe und möchte diese Begeisterung gerne mit ihnen teilen. „Journalist…/ mehr

Achgut.tv / 15.12.2023 / 06:00 / 57

Rückspiegel: Geht der Haushalts-Verfassungsbruch weiter?

2023 ist in gut zwei Wochen vorbei und der Bundestag soll eilig einen Nachtragshaushalt fürs fast vergangene Jahr beschließen. Das Verfassungsgericht hatte den bisherigen Haushalt…/ mehr

Achgut.tv / 10.11.2023 / 06:15 / 69

Rückspiegel: Die verweigerte Asyl-Kurskorrektur

Am Montag wurde die Ministerpräsidentenkonferenz mit Kanzler Scholz noch als kommender historischer Markstein der deutschen Migrationspolitik gehandelt, heute am Freitag redet kaum noch jemand darüber,…/ mehr

Achgut.tv / 03.11.2023 / 06:00 / 98

Rückspiegel: Die Islamisten wollen mehr als Israel

Was heißt es konkret, dass die Sicherheit Israels deutsche Staatsräson ist? Für die Bundesregierung nicht so viel, wie jüngst das Abstimmungsverhalten in der UNO zeigte.…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com