Achgut.tv / 08.02.2023 / 06:10 / Foto: Tom Lausen / 51 / Seite ausdrucken

Durchsicht: Immer noch Impf-Blindflug

Der Datenanalyst Tom Lausen ist inzwischen bekannt für unbequeme Fragen nach Zahlen und Daten. Besonders erschreckend ist, dass die Corona-Injektionen offiziell zwar immer noch empfohlen und beworben werden, sich aber anscheinend niemand für eine Bilanz der Wirkung und Nebenwirkungen oder der Impfschäden interessiert.

Sehen Sie hier auf Rumble oder YouTube.

Lesen Sie dazu heute auf Achgut.com: Impfopfer: Behörden ignorieren horrorhafte Verdachtszahlen.

Foto: Tom Lausen

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Thomin Weller / 08.02.2023

Lässt die Regierung töten damit die Beamten Pensionen gesichert werden? Das statistische Bundesamt ist eine mathematische Fälscherwerkstatt. Das ist seit Jahrzehnten bekannt das sie extrem kreativ die Zahlen fälschen. Und nun diese kleine feine Meldung “Im Rahmen der Todesursachenstatistik dürfen nur gesetzlich festgelegte Informationen erhoben werden, der Impfstatus gehört nicht dazu. — Statistisches Bundesamt (@destatis) December 16, 2022” Letztes Jahr musst jeder an allen Orten seine Impfstatus belegen. Die STIKO hätte normalesweise ebenso reagieren müssen. Es sind politische Schwerstverbrecher und gehören nachhaltig zur Verantwortung gezogen.

Ulla Schneider / 08.02.2023

Super Statement!!!!! - Aber wohin ist Seehofer, der Falschrechner abgetaucht?

Leo Hohensee / 08.02.2023

@H.Wess - Hallo Herr Wess, ich unterstütze den Protest gegen jegliche Verunglimpfung von Michael Ballweg. Dass unser Staat noch Rechtsstaat genannt wird, ist heuchlerisch. Ich zitiere Sie: “Seit über 6 Monaten sitzt Herr Michael Ballweg im Stuttgart-Stammheimer-Gefängnis! Wir haben einen politischen Gefangenen im besten Deutschland aller Zeiten und Ihr schweigt? Am kommenden Sonntag, 12. Februar ab 14:00 werden wir friedlich gegen diese Ungerechtigkeit, vor der JVA auftreten. Freiheit für Michael Ballweg!” Zitatende. Ich gehe noch eins weiter. Ich will wissen, wer ist es, der da an unseren Rechtsstaatsprinzipien derart drehen kann, dass eine Unschuldsvermutung u.ä. ins perverse “verbogen” werden kann. Ich will den / die Namen wissen. beste Grüße

Leo Hohensee / 08.02.2023

Nö, Herr Grimm, im Zusammenhang mit dieser ganzen Impfnötigerei und diesen klabauterbachschen Lügenverstrickungen und seinem Täuschungsverhalten (mit Auswirkungen .... bis hin zur Todesfolge) gibt es überhaupt keine “guten Nachrichten” !!! Es sei denn, dieser Kerl und seine gesamte Gefolgschaft würden enttarnt und vom Hof gejagt. Ins Chateau d´if mit ihnen bei Wasser und Brot .... nix Heizung, Wasser aus dem Eimer…...  – oh, ich sehe da Bilder vor mir … ach, und da sehe ich wieder den Herrn Seehofer, der dieses Gutachten geächtet hat. Dieses Gutachten welches der Oberamtsrat Stephan Kohn eingeholt hat und welches unter anderem vor einer Gefährdung für unsere Kinder warnte.  Mit solchen „Verbrechen“ müssten sich auf JEDEM (!) Marktplatz die Marktschreier befassen. Den Predigern auf den Kanzeln müssten nur so die Ohren klingeln. Seehofer …. Seehofer … Seehofer . Im Schlaf darf Dir Dein Gewissen keine Ruhe mehr geben.

S. Marek / 08.02.2023

URGENT: Impfstoff beschleunigt Alterung: “Wir sehen einen 26-Jährigen sterben. Aber dieser 26-Jährige hat die Organe eines 96-Jährigen”  Von Pamela Geller - am 6. Feb. 2023   DRINGEND/BREAKING: AKTUALISIERTE ZUSAMMENFASSUNG: Das Spike-Protein von SARS-CoV-2 wird über das Endothel an alle Organe “geliefert” und induziert systemische Nonsense-mRNA-Translationen, die zu einer beschleunigten Alterung führen.  Das Spike-Protein wirkt im Wesentlichen wie ein Progerie-Medikament   wmcresearch.substack.com/p/urgentbreaking-updated-summation   Seit dem Auftauchen des SARS-CoV-2-Spike-Proteins ist die Welt fassungslos und verwundert über die Zunahme plötzlicher Todesfälle und die dramatisch erhöhte Übersterblichkeit, die sich von Jahr zu Jahr weiter beschleunigt. Seltsamerweise gibt es eine Fülle von Ursachen für diese Übersterblichkeit. Es handelt sich nicht nur um eine “Pandemie” von plötzlichen Herzstillständen, Krebserkrankungen oder neurodegenerativen Krankheiten. Es handelt sich um ein Sammelsurium, für das es keine eindeutige Ursache zu geben scheint.  Für all diese Todesfälle gibt es eine klare und prägnante Erklärung. Es sind alles TODESURSACHEN, die im Ältesten der Alten zu sehen sind. Nicht so bei einem 26-Jährigen - es sei denn, sein Herz wurde in das eines neunzigjährigen Menschen “verwandelt”.  COVID-19 wird in letzter Zeit allgemein als eine Endothelkrankheit angesehen. Ich habe dies SPED (Spike Protein Endothelial Disease) genannt. Ich war jedoch nicht damit zufrieden, daß dies die eigentliche Ursache für die gesamte beobachtete Pathologie ist. Deshalb habe ich mich bemüht, tiefer zu schauen, um herauszufinden, was die Pathologien WIRKLICH verursacht. Was ich entdeckte, ist höchst alarmierend.  Ich glaube, daß Stadium I des Spike-Protein-Progerie-Syndroms (SPPS) eine endotheliale “Reaktion” auf das Eindringen des Spike-Proteins in alle wichtigen Organe ist.

Josef Duhme / 08.02.2023

@Ilona Grimm ..... das unterschreibe ich .... trifft zudem auch auf die Ukraine zu ... Putin ist nicht ” der ” Böse, Putin ist ” einer ” der Bösen ... J.D.

Thomin Weller / 08.02.2023

Gerade frisch aus dem Reichstag. Die STIKO fordert mehr Steuer-Geld. “02. Experten empfehlen Stärkung der Ständigen Impfkommission Auf Impfskeptiker in der Bevölkerung ging Cornelia Betsch, Expertin für Gesundheitskommunikation der Universität Erfurt, ein. In der Corona-Pandemie sei die Zahl der Befürworter von Impfungen deutlich geringer geworden, während sich die Zahl der Menschen, die in dem Punkt unsicher seien, vergrößert habe. Dies habe Auswirkungen auf die Arbeit der STIKO. Das Vertrauen müsse wieder aufgebaut werden. Betsch plädierte dafür, die STIKOGeschäftsstelle und die Kommission mit Experten aus den Sozial- und Verhaltenswissenschaften aufzustocken, um die Kommunikation zu stärken und auch über Akzeptanzfragen zu beraten.”<—Da plappert die Prof. Cornelia Betsch das komplette Versagen der mRNA Impfstoffe schön. Europa und Deutschland sind ohne Gewalt nicht mehr zu retten.

Ilona Grimm / 08.02.2023

Kein offizielles Organ wird jemals an Aufklärung interessiert sein (dürfen). Denn die „Pandemie“ ist eine gigantische Geldvermehrungsmaschine für die Superreichen → „pandemic-creates-new-billionaire-every-30-hours“ unter oxfam.org vom 23. Mail 2022. Während also alle 30 Stunden ein weiterer Mensch Milliardär wird, stürzen alle 33 Stunden rund eine Million Menschen in extreme Armut.  »The brief shows that 573 people became new billionaires during the pandemic, at the rate of one every 30 hours. We expect this year that 263 million more people will crash into extreme poverty, at a rate of a million people every 33 hours.« Oxfam hat ermittelt, dass Konzerne im Energie-, Lebensmittel- und Pharma-Bereich – wo Monopole Standard sind – riesige Gewinne einstreichen, während Arbeiter mit exorbitanten Preissteigerungen zu kämpfen haben. In den vergangenen zwei Pandemie-Jahren haben sich die Vermögen der Milliardäre aus dem Lebensmittel- und Energie-Sektor um 453 Mrd. Dollar vergrößert (1 Mrd. Dollar alle zwei Tage). Fünf der größten Energie-Konzerne (BP, Shell, Total, Exxon und Chevron verdienen zusammen PRO SEKUNDE 2.600 Dollar. Zudem gibt es 62 neue Milliardäre im Lebensmittel-Sektor. Ich wiederhole zusammenfassend: Kein offizielles Organ wird jemals an Aufklärung und einem Ende der „Pandemie“ interessiert sein (dürfen)! - - Außerdem wiederhole ich meine Leseempfehlung: „Young Global Leaders – Die Saat des Klaus Schwab“ von dem Autorenteam *Dr. C.E. Nyder*. Das Buch könnte sich als eine „Impfung“ zu Gunsten des gesunden Menschenverstands und gegen die Weltmachtansprüche der „jungen Globalisten“ erweisen. Interessant ist u.a. das Auswahlverfahren der Kandidaten: zwei Jurys, eine der beiden unter dem Vorsitz der jordanischen Königin, einer Monarchin aus einem absolutistischen, islamischen Herrscherhaus!

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 18.04.2024 / 10:00 / 14

„Es geht nicht um das Wohl der Wähler“: Stefan Homburg im Interview

Der Professor für Öffentliche Finanzen Stefan Homburg war unter anderem Politikberater unter Theo Waigel, Christian Wulff und Gerhard Schröder. Dann wurde er jedoch zum Corona-Maßnahmen-Kritiker…/ mehr

Achgut.tv / 10.04.2024 / 06:00 / 51

Das Lausen-Experiment

Die Datenanalysten Ulrike und Tom Lausen nahmen ChatGTP ins Verhör und brachten die sogenannte künstliche Intelligenz dazu, aus allen Daten und Fakten eine nüchterne Bilanz…/ mehr

Achgut.tv / 01.02.2024 / 06:00 / 52

Audiatur et altera Potsdam: Interview mit Silke Schröder

Achgut-Redakteurin Ulrike Stockmann ist privat mit Silke Schröder befreundet, deshalb hatte diese das Vertrauen, ihr ein ausführliches Interview zu den Vorgängen im und um das Potsdam-Treffen zu…/ mehr

Achgut.tv / 03.01.2024 / 10:00 / 18

„Wie divers darf’s denn sein?“

Der Journalist/in ist die Verbandszeitschrift des Deutschen Journalistenverbandes. Unser Autor Jens freut sich auf jede Ausgabe und möchte diese Begeisterung gerne mit ihnen teilen. „Journalist…/ mehr

Achgut.tv / 15.12.2023 / 06:00 / 57

Rückspiegel: Geht der Haushalts-Verfassungsbruch weiter?

2023 ist in gut zwei Wochen vorbei und der Bundestag soll eilig einen Nachtragshaushalt fürs fast vergangene Jahr beschließen. Das Verfassungsgericht hatte den bisherigen Haushalt…/ mehr

Achgut.tv / 10.11.2023 / 06:15 / 69

Rückspiegel: Die verweigerte Asyl-Kurskorrektur

Am Montag wurde die Ministerpräsidentenkonferenz mit Kanzler Scholz noch als kommender historischer Markstein der deutschen Migrationspolitik gehandelt, heute am Freitag redet kaum noch jemand darüber,…/ mehr

Achgut.tv / 03.11.2023 / 06:00 / 98

Rückspiegel: Die Islamisten wollen mehr als Israel

Was heißt es konkret, dass die Sicherheit Israels deutsche Staatsräson ist? Für die Bundesregierung nicht so viel, wie jüngst das Abstimmungsverhalten in der UNO zeigte.…/ mehr

Achgut.tv / 27.10.2023 / 06:00 / 72

Rückspiegel: Mit Leichtsinn in die Katastrophe

Es ist bedrückend, welche Stimmung gegenüber Israel auf Deutschlands Straßen sichtbar wird. Und Juden sollten in etlichen Vierteln besser nicht als solche erkennbar sein. Immer…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com